Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 9. Februar 2018

  • Text
  • Februar
  • Erlen
  • Sulgen
  • Region
  • Aachthurland
  • Gemeinde
  • Gemeinderat
  • Anzeiger
  • Hauptstrasse
  • Kradolf

Seite 16 NEUER ANZEIGER

Seite 16 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 9. Februar 2018 Letzte Seite Agenda Freitag, 9. Februar Bürglen • Chrabbelgruppe, 15–17 Uhr, ev. Kirchgemeindehaus • Ludothek, 17–19 Uhr, im Raiffeisenbank-Gebäude Hohentannen • Abendunterhaltung, Singkreis Hohentannen Bischofszell, 20 Uhr (Saalöffnung 18.30 Uhr), Hirscheschür Kradolf • Werkstatt-Ausstellung «Suppe», Atelier Ritzi, 13.30–17 Uhr, Ruhbergstrasse 2 Sulgen • Bibliothek Region Sulgen, 16–18 Uhr, Schulstrasse 7 • Offene Jugendarbeit «Common», 19–22.30 Uhr, Auholzsaal Samstag, 10. Februar Hohentannen • Abendunterhaltung, Singkreis Hohentannen Bischofszell, 20 Uhr (Saalöffnung 18.30 Uhr), Hirscheschür Kradolf • Werkstatt-Ausstellung «Suppe», Atelier Ritzi, 13.30–17 Uhr, Ruhbergstrasse 2 Sulgen • Bibliothek Region Sulgen, 9.30–11.30 Uhr, Schulstrasse 7 • Maskenball für Kinder und Jugendliche, Jubla Sulgen, 14–16.30 Uhr, Untergeschoss kath. Kirche Sonntag, 11. Februar Kradolf • Werkstatt-Ausstellung «Suppe», Atelier Ritzi, 13.30–17 Uhr, Ruhbergstrasse 2 Dienstag, 13. Februar Bürglen • Ludothek, 16–18 Uhr, im Raiffeisenbank-Gebäude (Eingang Süd) Mattwil • Frauentreff mit Kinderhüte: «Wie ein Adler – beflügelt leben» Referat von Katharina Bär, 9 Uhr, Chrischona-Gemeinde Lieder mit Tiefgang Erlen. Durch zahlreiche Auftritte ist Toby Meyer in der Deutschschweiz bestens bekannt. Nächste Woche tritt er in der Kirche Erlen auf. Mit seinem aktuellen Album «Freiheit – Mini Gschicht mit Gott» ist Toby Meyer in der Schweizer Album-Hitparade in die Top 30 auf Platz 22 eingestiegen. Mit diesem Album ist er auf Tournee. Auf Einladung der Evangelischen Kirchgemeinde Erlen spielt er am Samstag, 17. Februar, in der Kirche Erlen. Konzertbeginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte durchgeführt. Die zwölf neuen Songs seines Albums erzählen von seiner Lebensgeschichte: über sein Lebensgefühl, da er ungeplant und sehr unpassend geboren wurde, über Sehnsucht und wie er Hoffnung, Sinn und Freiheit findet. Mit Gottes Kraft Marktnotizen Liebe hat viele Gesichter … Am Mittwoch, 14. Februar, ist Valentinstag – ein guter Grund, seiner grossen Liebe, besten Freundin oder auch einfach den immer einsatzbereiten Eltern zu zeigen, wie man sie schätzt. Neue Kreationen zum Valentinstag. Bild: pd Toby Meyer Meyers Leidenschaft ist es, mit Musik die Herzen der Menschen zu berühren, zu ermutigen und Wertschätzung und Hoffnung zu säen. Die Kraft der Worte und der Töne kommt aus seinem tiefen Glauben heraus. Mit seinem Vornamen ist ihm dieses Fundament in die Wiege gelegt. Tobias stammt aus dem Hebräischen: «Gott ist gut». Sein Glaube an und seine Liebe zu Gott sind spürbar in jedem Ton. Toby Meyers Sound ist unverkennbar an Wärme, Harmonie und Tiefgang. Seine einfühlsamen Streicher-Arrangements in Verbindung mit hymnischem Pop und Rock sind generationenverbindend und sein Markenzeichen. Sein Lied «Immer und überall» ist in der Schweizer Kirchenlandschaft zu einem Klassiker geworden. Mit «Ei für alli mal» hat Meyer einen internationalen Song-Contest gewonnen, im «Up to Faith» vor dem gefüllten Bundesplatz in Bern gesungen. Er hat weit über hundert Alben in der Schweiz und im Ausland produziert. Hoffnung für Kinder Bild: pd Mit seinen Auftritten unterstützt Toby Meyer die Arbeit des Kinderhilfswerkes Compassion Schweiz, das sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder dauerhaft aus der Armut zu befreien und ihnen durch Patenschaften Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu vermitteln. (pd) Das Blumenland-Team hat sich einige spezielle Ideen zum Valentinstag einfallen lassen und freut sich darauf, die Kundschaft persönlich zu beraten. Bestellungen werden gerne auch telefonisch oder per E-Mail entgegengenommen. Den ganzen Tag bietet das Blumenland ebenfalls einen Hauslieferdienst in der Region an, bei Bestellungen bis am Dienstagmittag kann auch eine Lieferung in der ganzen Schweiz garantiert werden. Eine Idee mit Langzeitwirkung ist ein Blumenabonnement. So können Blumengrüsse passend zur Jahreszeit überreicht werden, die Anzahl der Blumengeschenke legt der Kunde selbst fest. (pd) Blumenland Müller Hauptstrasse 60, 9214 Kradolf Tel. 071 642 20 22, E-Mail kontakt@ blumenland-mueller.ch Agenda Sulgen • Mittagstisch für Senioren, 12 Uhr, Seniorenzentrum, Voranmeldung bis spätestens 10 Uhr, direkt in der Küche, Tel. 071 644 89 06 • Besuch bei Greuter-Fashion AG, «neu/alt», 14 Uhr, Bahnhofplatz 2 • Bibliothek Region Sulgen, 16.30–18.30 Uhr, Schulstrasse 7 Mittwoch, 14. Februar Sulgen • Bibliothek Region Sulgen, 14–17 Uhr, Schulstrasse 7 • Offene Jugendarbeit «Common», 14–17.30 Uhr, Auholzsaal Donnerstag, 15. Februar Bürglen • Besuch «Sea Life» Konstanz, Bürglemer Forum, ab Bahnhof Sulgen 13.18 Uhr, ab Bahnhof Bürglen 13.20 Uhr; Anmeldung bis Dienstag, 13. Februar, 18 Uhr, Tel. 071 633 19 58 oder E-Mail armin.eugster@bluewin.ch • Abendandacht am gedeckten Tisch, Evangelische Kirchgemeinde, Essen 17.30 Uhr, Besinnung 18 Uhr, im Sonnenpark; Anmeldung fürs Essen bis Donnerstag, 12 Uhr, bei Margrith Schweizer, Tel. 079 903 23 47 Sulgen • Offene Jugendarbeit «Common», 14–17.30 Uhr, nur für 6.-Klässler, Auholzsaal • Winterfit-Training für Männer, Männerriege Sulgen, 20.15 Uhr, Turnhalle Befang Freitag, 16. Februar Bürglen • Chrabbelgruppe, 15–17 Uhr, ev. Kirchgemeindehaus • Ludothek, 17–19 Uhr, im Raiffeisenbank-Gebäude (Eingang Süd) Kradolf • Theater «Adam’s Eva», Theaterverein Eisbrecher, 20 Uhr, Kirchenzentrum Steinacker Sulgen • Bibliothek Region Sulgen, 16–18 Uhr, Schulstrasse 7 • Offene Jugendarbeit «Common», 19–22.30 Uhr, Auholzsaal

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013