Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 3 Jahren

Neuer Anzeiger 7. Dezember 2018

  • Text
  • Dezember
  • Sulgen
  • Erlen
  • Franken
  • Region
  • Gemeinde
  • Kradolf
  • Anzeiger
  • Aachthurland
  • Januar

Seite 2 NEUER ANZEIGER

Seite 2 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 7. Dezember 2018 Kirchenzettel Bestattung EVANG. KIRCHGEMEINDE SULGEN-KRADOLF www.evang-sulgen.ch SULGEN Sonntag, 9. Dezember 10.00 Gottesdienst mit Krippenspiel aufgeführt von den Kindergottesdienstkindern; Leitung: Pfr. F. Sachweh, Pfr. U. Buschmaas und Team; Thema: «S’grööschte Gschänk»; Kollekte: HEKS Fahrdienst nach Sulgen: 09.35 ab Fabrikareal Interpars Schönenberg (Weitenaustrasse), anschliessend Maxi Schönenberg 09.40 ab Bahnhof Kradolf 09.45 ab Freihof Sulgen, anschliessend Post Sulgen Wochenveranstaltung: Samstag, 8. Dezember 10.00–14.00 Kindergottesdienst-Projekttag für Kinder vom kleinen Kindergarten bis zur 4. Klasse im Kirchgemeindehaus Sulgen Donnerstag, 13. Dezember 14.15 Seniorennachmittag im KGH Sulgen; Weihnachtsfeier Adventslichter in den Kirchen: Unsere offenen Kirchen mit dezentem Licht und leiser Musik bieten vom 1. bis 24. Dezember 2018, (zwischen 17 und 20 Uhr) Gelegenheit für Ruhe und Besinnlichkeit während der Adventszeit. Immer mittwochs findet in beiden Kirchen um 17 Uhr ein Abendgebet statt. (Ausnahmen: in Sulgen am 16. Dezember, WortKlang-Gottesdienst, und am 24. Dezember, Familiengottesdienst; in Kradolf am 8. Dezember) EVANG. KIRCH GEMEINDE ERLEN www.kirche-erlen.ch Freitag, 7. Dezember 09.30 Singe mit de Chliinste 17.00 Jugendgottesdienst 18.30 TC / Spezialprogramm Samstag, 8. Dezember 07.30 Morgengebet 14.00 Jungschar und Ameisli Sonntag, 9. Dezember 09.30 Gottesdienst zum 2. Advent mit Pfr. Thomas Bachofner; Kollekte Kantonalkirche: HEKS Winterkampagne, vom Bürgerkrieg betroffene Frauen in Kolumbien; anschliessend Kirchenkaffee Donnerstag, 13. Dezember 14.00 Senioren-Weihnachtsfeier 17.00 roundabout / Spezialprogramm 19.00 FreeWay Freitag, 14. Dezember 18.30 TC Weihnachtsessen EVANG. KIRCH GEMEINDE BÜRGLEN Sonntag, 9. Dezember 09.45 Gottesdienst am 2. Advent; Pfrn. Esther Baumgartner; Kollekte: Winterhilfe Kanton Thurgau 11.00 Jugendgottesdienst in der Kirche; Pfrn. Esther Baumgartner Montag, 10. Dezember 19.30 Probe ThurKlang im Kirchgemeindehaus Dienstag, 11. Dezember 09.00 Mami-Treff im Kirchgemeindehaus Donnerstag, 13. Dezember 18.00 K o n fi r m a n d e n k u r s im Kirchgemeindehaus Freitag, 14. Dezember 14.00 Senioren-Adventsnachmittag im Kirchgemeindehaus EVANG. KIRCHGEMEINDE NEUKIRCH AN DER THUR www.neukirch.ch Samstag, 8. Dezember 13.30 Kirchgemeindehaus: Cevi-Jungschar Sonntag, 9. Dezember 09.45 Kirche Neukirch: Gottesdienst zum 2. Advent mit Pfr. Matthias Maywald und dem Musikteam: «Der Lobgesang des Zacharias» (Lukas 1, 68–79); anschliessend Angebot der individuellen Segnung und Fürbitte; Jugendgottesdienst; ChinderChile 19.07 Begegnungsraum Schönholzerswilen: PM-Gottesdienst mit Input von Raphael Müller: «Warum Liebe so gesund ist!» Montag, 10. Dezember 19.00 Kirchgemeindehaus: Kleingruppe Girls Mittwoch, 12. Dezember 14.00 Kirchgemeindehaus: Seniorenbibelkreis Donnerstag, 13. Dezember 19.00 Kirchgemeindehaus: Roundabout (Streetdance for Girls) 20.00 Kirchgemeindehaus (Altes Pfarrhaus, Sofazimmer): Gebet für die Gemeinde KATH. KIRCHGEMEINDE SULGEN www.kathsulgen.ch Freitag, 7. Dezember 06.15 Rorate-Gottesdienst in ERLEN; anschliessend Zmorgenessen für ALLE 09.00 Eucharistiefeier zum Herz-Jesu-Freitag in SULGEN Samstag, 8. Dezember Kollekte: Geistliche Begleitung der zukünftigen Seelsorger und Seelsorgerinnen des Bistums Basel 18.00 Wortgottesfeier in BÜRGLEN 19.00 Gottesdienst in italienischer Sprache in SULGEN Sonntag, 9. Dezember, 2. ADVENTSSONNTAG Kollekte: Geistliche Begleitung der zukünftigen Seelsorger und Seelsorgerinnen des Bistums Basel 10.00 Wortgottesfeier; Musikalische Mitgestaltung durch die Singgruppe «rise up» in SULGEN Dienstag, 11. Dezember 06.15 Rorate-Gottesdienst in HELDSWIL; anschliessend Zmorgenessen für ALLE 09.00 KEINE Eucharistiefeier in HELDS- WIL Donnerstag, 13. Dezember 06.15 Rorate-Gottesdienst in BÜRGLEN; anschliessend Zmorgenessen für ALLE 10.00 Wortgottesfeier im Seniorenzentrum SULGEN Freitag, 14. Dezember 09.00 Eucharistiefeier in SULGEN SCHLOSS EPPISHAUSEN Eucharistiefeiern Montag um 15 Uhr Dienstag, Mittwoch, Donnerstag um 10 Uhr Freitag um 16 Uhr Samstag und Sonntag um 10 Uhr Unter www.aph-eppishausen.ch sind die Details regelmässig ersichtlich. Politische Gemeinde Sulgen Amtliche Todesanzeige Gestorben: Mittwoch, 5. Dezember 2018 Gertrud Liechti-Glauser verwitwet von Buchholterberg BE wohnhaft gewesen in Sulgen TG Geboren: 1. Juli 1924 Abdankung: Freitag, 14. Dezember 2018, 14.00 Uhr. Besammlung auf dem Friedhof Sulgen, danach Abschiedsfeier in der ev. Kirche Sulgen. Bestattungsamt Sulgen Strassenkindern Hoffnung, Liebe und ein Zuhause schenken www.casagirasol.ch BAUGESUCH Bauherrin/Grundeigentümerin: Evangelische Kirchgemeinde Sulgen, Kirchstrasse 21, 8583 Sulgen Grundstück: Parzelle Nr. 2263, Neueckstrasse 11, 9214 Kradolf Bauvorhaben: Neubau Carport und Parkplatzbeleuchtung Bauherr/Grundeigentümer: Ralf Zürcher, Langackerstrasse 2, 9214 Kradolf Grundstück: Parzelle Nr. 2560, Langackerstrasse 2, 9214 Kradolf Bauvorhaben: Erstellung Swimmingpool und Gartenhaus Auflagefrist: 7. bis 26. Dezember 2018 Die Pläne liegen bei der Bauverwaltung, Thurbruggstr. 11a, 9215 Schönenberg, zur Einsicht auf. Einsprachen sind während der Auflagefrist schriftlich und begründet an den Gemeinderat Kradolf- Schönenberg,Thurbruggstr. 11a, 9215 Schönenberg, einzureichen. Die katholische Kirche von Sulgen bei Sonnenuntergang. Archivbild: hab 7.12.2018/rc Bauverwaltung Kradolf-Schönenberg

Freitag, 7. Dezember 2018 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 3 Heldswil Kradolf Sulgen Weinfelden Grünes Licht für das Projekt Kradolf. Die Volksschulgemeinde Region Sulgen kann in Kradolf einen neuen Doppelkindergarten errichten. Die Gemeindeversammlung sagte am Dienstag zum Bau grundsätzlich Ja und bewilligte den erforderlichen Planungskredit einstimmig. Georg Stelzner Seit vier Jahrzehnten gibt es den Kindergarten-Pavillon in Kradolf, was Schulpräsident Christoph Stäheli zur Bemerkung veranlasste, dass es sich um «eines der dauerhaftesten Provisorien im AachThurLand» handle. Die Tage der Baracke sind nach dem Entscheid der Gemeindeversammlung zwar nicht gezählt – sie soll in Zukunft unter anderem dem Mittagstisch zur Verfügung stehen –, doch werden die Kindergärtler im Sommer 2021 einen Neubau beziehen können. Nachdem Christoph Stäheli in Wort und Bild auf den schlechten Zustand des Pavillons sowie auf die steigenden Schülerzahlen hingewiesen hatte, sprachen sich die 67 Versammlungsteilnehmer (Beteiligung: 1,5 Prozent) einstimmig für die Planung eines neuen Doppelkindergartens in Kradolf aus. Konsequenterweise genehmigten sie auch den Planungskredit in Höhe von 80 000 Franken, und zwar ebenfalls einstimmig. Der weitere Terminplan sieht die Abstimmung über den Projektierungskredit im November 2019 sowie über den Baukredit im Sommer 2020 vor. Christoph Stäheli versicherte, dass die Schulbehörde bei der Verfolgung der gesteckten Ziele auf Nachhaltigkeit und Bescheidenheit achten werde. Eine «roten Null» Das auf einem unveränderten Steuerfuss von 96 Prozent basierende und einen Verlust von 141 800 Franken ausweisende Budget 2019 vermochte nur wenige Wortmeldungen aus den Reihen der Stimmberechtigten zu provozieren. Christoph Stäheli erklärte, dass die Behörde bei der Erstellung des Voranschlags Zurückhaltung geübt habe und Schulpräsident Christoph Stäheli führte durch die Versammlung. dass das Defizit in Anbetracht eines Gesamtaufwandes von rund 13 Millionen Franken als «rote Null» bezeichnet werden könne. Bei den Steuereinnahmen wird mit einer Zunahme um circa 1,5 Prozent gerechnet. Die Belastung durch Zinsen nimmt dank der Rückzahlung von Darlehen ab. Der Mechanismus im Rahmen des Finanzausgleichs führt dazu, dass die Volksschulgemeinde infolge des grösseren Steuerertrags vom Kanton Thurgau weniger Geld erhalten wird. Die Versammlung hiess sowohl das Budget 2019 Ja zu Investitionskrediten Schoggikäfer-Verkäufer gesucht Weinfelden. Das Blaue Kreuz leistet eine wichtige präventive Kinder- und Jugendarbeit im Kanton Thurgau. Unser Angebot ist vielfältig und umfasst Ferienlager, Tanzgruppen oder Präventionsworkshops. Für unsere Schoggikäfer-Finanzaktion, die am 22. Februar 2019 startet, suchen wir Schulklassen und Kinder, die uns beim Verkauf der Käfer helfen, oder Privatpersonen, die sich als als auch den Steuerfuss ohne Gegenstimmen gut. Abbau des Eigenkapitals Bild: st Der Schulpräsident erklärte, dass die Behörde auf einen konstanten Steuerfuss setze und bis 2022 einen Abbau des freien Eigenkapitals von 4 auf 3,5 Millionen Franken anstrebe. Christoph Stäheli erwähnte aber auch die Notwendigkeit, in den nächsten Jahren in die Liegenschaften zu investieren, wobei er die finanzielle Situation als «immer noch komfortabel» beschrieb. Ohne Gegenstimmen genehmigte die Gemeindeversammlung am Dienstagabend auch zwei Investitionskredite: 130 000 Franken für die Beschaffung einer IT-Hardware mit dem Ziel, in der Volksschulgemeinde Region Sulgen mit einer einheitlichen IT-Infrastruktur arbeiten zu können, und 250 000 Franken für die Erneuerung des «Roten Platzes» auf dem Areal der Schulanlage Oberdorf in Sulgen. Schulpräsident Christoph Stäheli hatte vor den Abstimmungen die Dringlichkeit dieser beiden Investitionen betont. (st) Depotstelle zur Verfügung stellen. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der www.kaeferaktion.ch, info@blaueskreuz-tgsh.ch oder Telefon 071 622 40 46. (pd) Grusswort Herzlich willkommen in Sulgen Morgen Samstag, 8. Dezember, findet im Auholzsaal in Sulgen die 20. Abgeordnetenversammlung des Thurgauer Turnverbandes statt. Verbandspräsident Philipp Schwager erwartet rund 350 Turnerinnen und Turner zur Jahresversammlung des grössten Thurgauer Sportverbandes. Lokal wird der Anlass durch den Turnverein Sulgen organisiert. Aus der Gemeinde Sulgen sind der Turnverein und der Damenturnverein Sulgen mit Jugend- und Mädchenriege, die Männerriege Sulgen, der Frauenturnverein Sulgen sowie der Turnverein Donzhausen im Thurgauer Turnverband organisiert. Der Gemeinderat Sulgen heisst die Turnerinnen und Turner aus dem ganzen Kanton Thurgau in Sulgen herzlich willkommen und wünscht eine erfolgreiche Versammlung. Andreas Opprecht, Gemeindepräsident Sulgen Quintett Kolchika tritt im Steinatelier auf Heldswil. Am Samstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr gastiert das Quintett Kolchika in neuer Besetzung im Atelier Steinmusik. Sein faszinierender polyphoner Gesang, begleitet von verschiedenen Instrumenten, nimmt die Konzertbesucher auf eine Reise von Osten nach Westen durch Georgien mit. Das Atelier Steinmusik befindet sich an der Höhenstrasse 7 in Heldswil. (pd) Kinder für Projekt gesucht Sulgen. Nach Jahren der Krippenspielabwesenheit im Advent wagt die aus Isabelle Svabenik, Yvonne Deckert, Uwe Buschmaas und Frank Sachweh bestehende Kindergottesdienst-Vorbereitungsgruppe einen neuen Anlauf. Morgen Samstag, 8. Dezember, findet von 10 bis 14 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus ein Kindergottesdienstprojekt mit Mittagessen statt, in dem die Kinder zusammen mit den Leiterinnen und Leitern ein einfaches Krippenspiel einüben werden. In diesem Krippenspiel geht es um einen Esel und ein Kind, um Angst und tiefe Freude, um Stacheldraht und Blumen und um Liebe und Geschenke. Das Spiel trägt den Titel «S‘ grööschte Gschänk» und wird am 9. Dezember um 10 Uhr im Gottesdienst zum zweiten Advent in der evangelischen Kirche Sulgen aufgeführt werden. (pd)

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013