Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 6 Monaten

Neuer Anzeiger 4. Juni 2021

  • Text
  • Erlen
  • Thurgau
  • Aachthurland
  • Gemeinderat
  • Region
  • Anzeiger
  • Gemeinde
  • Franken
  • Sulgen
  • Juni

Neuer Anzeiger 4. Juni

Sulgen, Seite 5 Jubiläum Im Rahmen der Gemeindeversammlung der Politischen Gemeinde Sulgen wurde Präsident Andreas Opprecht für seine 10-jährige Amtszeit geehrt. Sulgen, Seite 5 Abschied Mit einer Grillfeier verabschiedete sich die Spitex AachThur- Land vom Präsidenten Jürg Peter. Gleichzeitig wurde Nachfolger Joos Bernhard begrüsst. Bürglen, Seite 11 Familienfeier Zu einem speziellen Familiengottesdienst hat am Freitag die Evangelische Kirchgemeinde Bürglen eingeladen. Er startete mit dem Sonnenuntergang. Textile Bodenbeläge zum Wohlfühlen. schiess-wohntextil.ch Freitag, 4. Juni 2021, Nr. 22, 30. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Cafés Vergissmeinnicht finden wieder statt Thurgau. Es geht wieder los! Im Café Vergissmeinnicht treffen sich Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen sowie Interessierte und verbringen einen geselligen Nachmittag in angenehmer Atmosphäre. Nach Lust und Laune wird gespielt, miteinander Kaffee getrunken und geplaudert. Wer es lieber ruhiger mag, kann an einem Nebentisch dem Geschehen zusehen und ein feines Stück Kuchen geniessen. Es besteht auch immer die Möglichkeit, sich über ausgewählte Themen zu informieren und sich beraten zu lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Konsumation erfolgt auf eigene Rechnung. Das Café Vergissmeinnicht findet an folgenden Orten statt: 10. Juni, 14.30 bis 16.30 Uhr • «zur alten Kaplanei», Frauenfeld • Mühli Matzingen, Matzingen 18. Juni, 14.30 bis 16.30 Uhr • Famos, Kaffee & Bar, Weinfelden 24. Juni, 14.30 bis 16.30 Uhr • «das Trösch», Kreuzlingen 25. Juni, 14.30 bis 16.30 Uhr • «Posthofkafi», Arbon Weitere Angebote von Alzheimer Thurgau für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sind Gesprächsgruppen, Wandergruppe, Freizeitgruppe, Memory Gruppe, begleitete Ferienwoche oder Schulungen und Sensibilisierungsanlässe für Angehörige. Für weitere Informationen oder Fragen wenden sich Interessierte bitte an Alzheimer Thurgau unter Telefon 052 721 32 54 oder E-Mail info. tg@alz.ch. (pd) NACHHALTIG ENTS RGEN Auch samstags von 9-12 Uhr geöffnet Muldenzentrale OTG AG Buchenhölzlistrasse 6 | 8580 Amriswil Tel 071 414 33 33 | www.muldenzentrale-otg.ch Raphael Brunner (l.) zeigt Besuchern seine selbst gemachten Pfeile und Bögen. Drittklässler zeigen ihre Projekte Sulgen. Traditionellerweise realisieren die Abschlussklassen der Sekundarschule Befang zum Ende ihrer obligatorischen Schulzeit ein Projekt. Am Samstag präsentierten sie Interessierten ihre fertigen Arbeiten. Monika Wick Die Gelegenheit, die Pflicht mit dem Nützlichen zu verbinden, haben etliche Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Sekundarschule Befang genutzt. Auffallend viele haben nämlich die obligate Projektarbeit zum Ende ihrer Schulzeit dazu verwendet, ihr Kinderzimmer in ein modernes Jugendzimmer zu verwandeln. Wie viel Zeit sie aufgewendet und wie viel Aufwand sie dafür betrieben haben, zeigte die Matinee, zu der sie am vergangenen Samstag eingeladen haben. Mittels aufwendiger Dokumentationen und selbst produzierter Filme gewährten sie Interessierten einen detaillierten Einblick in die verschiedensten Arbeitsschritte oder verrieten, auf welche Schwierigkeiten und Herausforderungen sie gestossen sind. Auch sonst bewiesen die 53 Schüler grossen Ideenreichtum bei der Wahl ihrer Projekte. Während ein Jugendlicher einen währschaften Grill baute, beschäftigten sich andere mit der Restaurierung von Pausenkiosk, Fahrrad, Pocket Bike oder Einachser. Einige Mädchen nähten trendige Kleidungsstücke, eines entwickelte eine eigene Kosmetiklinie und wieder andere entschieden sich für das Schreiben eines Buches über die faszinierende Welt der Gebärdensprache oder das Ankommen und Fussfassen einer Italienerin in der Schweiz. Mindestens sechzig Stunden Seit Januar beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler wöchentlich während zwei Lektionen mit ihren selbst gewählten Projektarbeiten. Zusätzliche Arbeitszeit verschaffte eine Projektwoche im Februar. «Die Vorgabe für den zeitlichen Aufwand für das Projekt lag bei sechzig bis achtzig Stunden», erklärt Jerome Herrmann. Der Sekundarschüler hat für sein Projekt inklusive der Dokumentation gar 180 Stunden aufgewendet. Entstanden ist in dieser Zeit ein aussergewöhnliches Sideboard aus Holz- und Metall-Elementen. «Bei der Berufswahl habe ich mich zwischen Schreiner und Metallbauer entscheiden müssen. Letztendlich habe ich mich für den Schreiner entschieden, wollte aber trotzdem den Metallbau in mein Projekt einfliessen lassen», sagt er. Feines und Grobes Bild: mwg Für eine filigranere Arbeit hat sich Elea Messmer entschieden. «Ich hatte etliche Ideen, die Wahl für ein Projekt fiel mir dementsprechend schwer», erklärt sie. Letztendlich hat ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Zeichnen den Ausschlag dazu gegeben, eine eigene Agenda zu realisieren, die genügend Platz für Termine, Gedanken und Kreativität bietet. Eleas Agenda scheint den Besuchern der Matinee zu gefallen. Etliche haben sich schon auf der Bestellliste für das bunte Buch eingetragen. Dass für eine Projektarbeit nicht nur neue Materialien verwendet werden müssen, zeigt ein weiterer Sekundarschüler. Er hat Zigarettenstummel, Kronkorken und leere Kaugummiverpackungen in Epoxidharz gegossen und ein Skateboard mit einzigartigem Design geschaffen. GZA/AZA 8583 Sulgen Post CH AG Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013