Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 6 Jahren

Neuer Anzeiger 31 Dezember 2015

  • Text
  • Sulgen
  • Januar
  • Erlen
  • Gemeinde
  • Dezember
  • Region
  • Aachthurland
  • Anzeiger
  • Kradolf
  • Franken

Seite 6 NEUER ANZEIGER

Seite 6 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Donnerstag, 31. Dezember 2015 Jahresrückblick Jahresrückblick Jahresrückblick Jahresrückblick 2015 Jahresrückblick Jahresrückblick Jahresrückblick Juli Bürglen. Da das Axpo-Kraftwerk im Lorze-Areal Bürglen neu baut, fliesst während mehreren Monaten durch den Kanal in Bürglen kein Wasser. Die Thurkraftwerk AG nützt die Trockenlegung des Kanals durch Bürglen für Sanierungsarbeiten beim eigenen Kraftwerk. An nur einem Tag wird eine ganze Brücke ersetzt. Erlen. Die Gemeinde Erlen bekommt die Spätfolgen des Unwetters vom Juni zu spüren. So muss im Jugendtreff im Untergeschoss des Werkhofs der wenige Monate zuvor montierte Bodenbelag bereits wieder komplett erneuert werden. Auch Heizöfen, Bassboxen und das Soundsystem müssen ersetzt werden. Schwer getroffen hat es den Volg Aachbrüggli und die Metzgerei Hubschmid. Das Wasser ist tief in die Bodenisolationsschicht eingedrungen. Ohne den Boden zu entfernen, lässt sich das Gebäude nicht austrocknen. Die Ladengeschäfte bleiben während der Sanierungsarbeiten deshalb im August geschlossen. Kradolf. Die Aufräumarbeiten nach dem Unwetter im Juni dauern in der Gemeinde Kradolf-Schönenberg an. In den steilen Hängen des Tülenbachtobels kommt ein spezieller Seilkran zum Einsatz, um losgerissene Baumstämme zu bergen. Während der Arbeiten bleibt die Heldswilerstrasse gesperrt. Die Feinarbeit, das Zusammenklauben und Verbrennen kleinerer Äste, übernehmen während einer Woche Asylsuchende vom Durchgangsheim in Amriswil. Asylsuchende helfen beim Aufräumen. Bürglen. In der Gemeinde Bürglen werden innert kurzer Zeit ein Mann und ein Kind nachts von Füchsen gebissen. Gemeindepräsident Erich Baumann und Kurt Huber, Obmann der Jagdgesellschaft Weinfelden Thurau, appellieren an die Bevölkerung, Füchse nicht zu füttern und Kehrichtsäcke erst am Sammeltag ins Freie zu stellen. Denn durch die leicht zugänglichen Mahlzeiten verlieren die Tiere ihre natürliche Scheu vor Menschen und können gefährlich werden. Erlen. In den Sommermonaten wird das Inbetriebnahmezentrum der Firma Stadler Rail in Erlen erweitert. Für die neuen Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ EC250 muss die Halle um rund 70 Meter verlängert werden. August Region. Die Gemeinden Bürglen, Sulgen und Hohentannen feiern den 1. August mit einem Brunch. Die Einwohner Bundesfeier in Erlen von Erlen, Kradolf-Schönenberg und Birwinken treffen sich abends zur Bundesfeier. An allen Feiern werden Reden geschwungen, die Landeshymne und das Thurgauer Lied gesungen und das gemütliche Beisammensein genossen. Erlen. Aufgrund anonymer E-Mails, die schwerwiegende Vorwürfe beinhalten, stellt die Schule Erlen zwei ihrer drei Schulhauswarte frei. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft überprüfen den Sachverhalt und fahnden nach dem Urheber der E-Mails. Die Hauswarte können erst im November ihre Arbeit wieder aufnehmen, nachdem sich die in den Schreiben geäusserten Anschuldigungen nicht erhärtet haben. Wer die E-Mails geschrieben hat, kann nicht eruiert werden. Sulgen/Kradolf-Schönenberg. Die Gemeinden Sulgen und Kradolf-Schönenberg geben bekannt, dass sie prüfen, ob sie künftig einen gemeinsamen Werkhof betreiben sollen. Anstoss dafür sind die bevorstehenden Pensionierungen der Werkhofmitarbeiter in Kradolf-Schönenberg, die praktisch identischen Arbeitsfelder und die geografische Nähe. Sulgen. Auf dem Sportplatz Auholz findet das Faust- und Volleyballturnier der Männeriege Sulgen statt, auf dem Springplatz im Grund die Pferdesporttage des Reitvereins Sulgen und Umgebung. Die zwei- und vierbeinigen Sportler kühlen sich an diesen heissen Hochsommertagen mit viel frischem Wasser. Bürglen. Die frühere Kronenwirtin Nathalie Tanner und ihre Köchin Corinne Schwarz eröffnen im Sun-Areal die Gaststätte «Alte Färberei». Mittags verköstigen sie dort über 70 Schüler der Thurgauer Sporttagesschule und des FCO Campus. Kümmertshausen. Nach rund zwanzig Jahren wird auf dem Schulhausplatz in Kümmertshausen das Klettergerüst «Willi und Billi» abgerissen. Das Klettergerüstet – geplant und realisiert von den damaligen Mittelstufenschülern in Zuammenarbeit mit Pro Juventute – entspricht nicht mehr den heutigen Sicherheitsstandards. Das Areal des Schulhauses Kümmertshausen wird saniert und neu gestaltet. September Kradolf-Schönenberg. Nach dem schweren Unwetter vom Juni haben die Eheleute Johanna und Andrea Willi einen Hilfsfonds ins Leben gerufen. Bis im September sind über 50 000 Franken in den Hilfsfonds eingegangen. Eine fünfköpfige Kommission unter der Leitung von Stefan Stumpf beurteilt die Hilfegesuche und entscheidet über die Zuteilung der Spendengelder. Kradolf-Schönenberg. Jacqueline Humbel, die Schulpräsidentin der Primarschule Schönenberg-Kradolf, gibt ihren Rücktritt bekannt. Sie hat die Schulbehörde seit 2011 geleitet. Erlen. Ruth und Adrian Schenk übernehmen die Leitung der Wohngemeinschaft Hebron, die schutzbedürftigen Menschen ein Heim bietet. Sie folgen auf Ursula Zwahlen und Anita Bratschi, die das Haus seit der Gründung vor über 20 Jahren geführt haben. Das neue Leiterpaar organisiert zu seinem Einstand einen Tag der offenen Tür. Sulgen. Er wolle seinen Betrieb in Sulgen weder schliessen noch an einen andern Ort ziehen, wehrt sich Rössli-Beck Edgar Ehrbar öffentlich gegen entsprechende Gerüchte. Buchackern. Seit 30 Jahren betreibt Margrit Tanner in Buchackern ihr «Wullästübli». Ihre Spezialität sind Anleitungen für selbst kreierte Strickmodelle. Das Jubiläum wird mit einer Happy Hour gefeiert. Sulgen. In Sulgen findet das grosse Dorffest rund um die Einweihung des Begegnungshauses statt. Vereine und Organisationen bieten den Festbesuchern in der Festmeile kulinarische Genüsse und verschiedene Aktivitäten an. Mit dem Dorffest Sulgen wird zudem der 15 Jahre lange Zyklus des Crea-Festes beendet. Die Crea-Statue bekommt einen fixen Platz vor dem Begegnungshaus. Der Festakt vor dem Begegnungshaus läutet das Sulger Dorffest ein.

Donnerstag, 31. Dezember 2015 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 7 Jahresrückblick Jahresrückblick Jahresrückblick Jahresrückblick Jahresrückblick Jahresrückblick Jahresrückblick Jahresrückblick Oktober Istighofen. Ein rundes Firmenjubiläum feiern Nicole und Peter Egger mit ihrer «Mooser-Chäsi». Peter Egger hat die Käserei vor 20 Jahren von seinem Vater übernommen und kontinuierlich ausgebaut. Das Jubiläum wird mit einem Fondue- und Raclette-Plausch gefeiert. Sulgen. Rolf Hoffmann verkauft sein Gartenbauunternehmen an die Firma Otto Keller aus Zihlschlacht. Diese betreibt ab November auch die Grüngutsammelstelle der Gemeinde Sulgen. Erlen. Die Golferinnen des Golfclubs Erlen führen zum dritten Mal ihr Ladies-Charity-Turnier durch. Mit über 7000 Franken unterstützen sie den Chor «The Wheelchairs» des Wohnheims Sonnenrain in Zihlschlacht. Kradolf-Schönenberg. Der Gemeinderat von Kradolf-Schönenberg ruft eine Kommission ins Leben, die sich für eine nachhaltige Politik einsetzen soll. Ziel ist, mit umweltfreundlichen Massnahmen die Lebens- und Wirtschaftsqualität in der Gemeinde langfristig zu sichern. Der Kommission steht Gemeinderat Paul Stahlberg vor. Sulgen. Die Gemeindebehörde Sulgen informiert darüber, dass sie die Luftschutzanlage an der Auholzstrasse für mindestens drei Monate dem Staatssekretariat für Migration zur Verfügung stellen wird. Da das Empfangs- und Verfahrenszenrum für Asylsuchende in Kreuzlingen überbelegt ist, sucht das Staatsekretariat temporär nach weiteren Unterbringungsmöglichkeiten. Die Sulger Luftschutzanlage kann bis zu 120 Personen aufnehmen. Sulgen. Seit 25 Jahren stellen die Organisatorinnen des Ferienspasses Aach- ThurLand den Buben und Mädchen in Sulgen und Umgebung während den Herbstferien attraktive Freizeitangebote für wenig Geld zur Verfügung. Zum Abschluss des diesjährigen Programms ist der Walter Zoo mit Reptilien und exotischen Spinnen zu Gast im Mehrzwecksaal in Erlen. Sulgen. Die Kantonspolizei Thurgau bezieht in Sulgen an der Bahnhofstrasse 19 neue Räumlichkeiten und lädt zum Tag der offenen Tür. Mehr als ein Vierteljahrhundert lang lautete die Adresse des Sulger Polizeipostens Poststrasse 2. Neuer Polizeiposten Sulgen November Bürglen. Die im letzten März neu gewählten Bürgler Gemeinderäte Karin Gust, Patrick König und Heinz Schmid treten per Ende Jahr zurück. Als Gründe für den geschlossenen Rücktritt werden unterschiedliche Ansichten über die Führung der Gemeinde genannt. Erlen. Mit einer ungewöhnlichen Idee, um für Senioren Wohnraum im Zentrum des Ortes zu schaffen, konfrontiert der Gemeinderat Erlen die Bevölkerung an der Gemeindeversammlung. Die Liegenschaft, in der sich die Gemeindeverwaltung und die Post befinden, soll dafür zurückgebaut werden. Dort soll ein neues Gebäude mit Wohnraum für Ältere erstellt werden. Ob die Idee eine Mehrheit finden könnte, wird mit einer Umfrage ausgelotet. Sulgen. Die Primarschule Sulgen lässt an einer ausserordentlichen Gemeindeversammlung über einen Kredit von 2,7 Millionen Franken für den Bau eines Doppelkindergartens im Oberdorf abstimmen. Die Funktionalität des Kindergartens «Paluma», der den Projektwettbewerb gewonnen hat, ist unbestritten. Zu diskutieren geben erneut die hohen Kosten. An ihnen ist das Neubauprojekt der Primarschule schon einmal gescheitert. Diesmal sagen die Stimmbürger mit 112 zu 34 Stimmen aber deutlich Ja zum Doppelkindergarten. Bürglen. Mit 41 Ja- zu 103 Nein-Stimmen lehnen die Bürgler Stimmbürger den Kredit über 2,7 Millionen Franken zur Sanierung des Werkhofs deutlich Werkhof Bürglen: Neubau wird geprüft. ab. Sie beauftragen den Gemeinderat mit der Prüfung eines Neubauprojekts. Sulgen. Die Genossenschaft Migros gibt bekannt, dass sie im nächsten Jahr rund sieben Millionen Franken in die Modernisierung der Migros Sulgen stecken will. Erlen. In Erlen findet eine Hundehalterin auf einem Spaziergang eine mit Rattengift präparierte Wurst. Sie meldet den Vorfall der Polizei. Wenige Wochen später verendet der Hund einer Frau aus Engishofen, nachdem er einen Giftköder gefressen hat. Sie setzt eine Belohnung für Hinweise auf die Täterschaft aus und wird dabei von Tierschutzorganisationen und Privaten unterstützt. Dezember Kradolf-Schönenberg. An der Gemeindeversammlung gibt Gemeindpräsident Walter Schönholzer den Anwesenden einen Einblick in die vorläufige Schadensbilanz des Unwetters vom 14. Juni. An die Gesamtausgaben von 1,42 Millionen Franken, die bei der Gemeinde aufgelaufen sind, leisten Versicherungen und Dritte Entschädigungen von rund 890 000 Franken. Nicht gedeckt ist der vorläufige Restbetrag von 532 000 Franken. Dicht drängten sich die Besucher vor den Ständen am Adventsmarkt Sulgen. Sulgen. Es ist viel zu warm im Dezember, von Schnee keine Spur. Die Vorfreude auf Weihnachten lassen sich die vielen Besucherinnen und Besucher sowie die über 50 Aussteller am Adventsmarkt Sulgen jedoch nicht nehmen. Glitzernde Weihnachtssterne, duftender Punsch und aromatische Weihnachtsguetzli künden vom bevorstehenden Fest. Erlen. Die kantonale Fachstelle für Schulevaluation hat in diesem Jahr die Schule Erlen durchleuchtet und stellt ihr ein überdurchschnittlich gutes Zeugnis aus. Kleinere Schwachstellen sind erkannt und werden optimiert. Kradolf-Schönenberg. Die Spielgruppe «Paradiesli» kehrt in ihre Räume im Untergeschoss des Kirchenzentrums Kradolf zurück. Der Spielgruppenraum musste nach dem Unwetter im Juni saniert werden. Zur Überbrückung hatte die Schule Schönenberg-Kradolf den Leiterinnen unentgeltlich einen Raum im Schulhaus Kradolf angeboten. Kradolf-Schönenberg. Beim Werkhof in Kradolf steht seit Anfang Dezember eine neue Strassenputzmaschine. Diese Anschaffung musste von der Gemeinde Kradolf-Schönenberg vorgezogen werden, da die alte Putzmaschine beim Unwetter vom Juni in der überschwemmten Garage einen Totalschaden erlitten hatte. (hab)

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013