Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 5 Jahren

Neuer Anzeiger 3 Dezember 2013

  • Text
  • Sulgen
  • Dezember
  • Erlen
  • Region
  • Anzeiger
  • Aachthurland
  • Thurgau
  • Franken
  • Gemeinde
  • Istighofen

Neuer Anzeiger 3 Dezember

Seite Hohentannen, 1 Seite 3 Kunsthandwerk Am kommenden Wochenende zeigen über ein Dutzend Künstlerinnen und Künstler ihre kreativen Arbeiten in der Hirscheschür in Hohentannen. Heldswil, Seite 3 Frontalkollision Am Freitagmorgen ereignete sich auf der Hauptstrasse von Zihlschlacht nach Heldswil ein Unfall. Drei Personen verletzten sich dabei. Region, Seite 8 Herbstsammlung Pro Senectute Thurgau führte im Herbst eine Sammlung durch. Dabei konnten die Sammler erneut auf eine spendenfreudige Bevölkerung zählen. Zahlen Sie bis spätestens 20. Dezember 2013 auf Ihren Vorsorgeplan 3 ein und sparen Sie Steuern. Zudem profitieren Sie vom Vorzugszins. Raiffeisenbank Sulgen Raiffeisenbank Regio Weinfelden Dienstag, 3. Dezember 2013, Nr. 87, 22. Jahrgang Neuer AnzeIger Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Startschuss für Modell Lernumgebungen Erlen. Die Sekundarschule Erlen arbeitet im nächsten Jahr mit Lernumgebungen. Der Kredit für die Anpassungen im Schulhaus und für das neue Mobiliar wurde am Donnerstag bewilligt. An der Budgetversammlung beschlossen die Stimmbürger ferner, dass im Schulhaus Andwil eine neue Heizung eingebaut wird. Das Budget 2014 der Schule Erlen genehmigten die Anwesenden einstimmig. Ein Ausblick auf die kommenden Jahre zeigt, dass mit einem konstanten Schülerzuwachs zu rechnen ist. Seite 3 Die Musikgesellschaft spielte in der Kirche Sulgen. Die Musikgesellschaft Sulgen steckt in den Vorbereitungen für das Kantonal-Musikfest 2014 in Müllheim. Ihre Wettbewerbsstücke spielte sie am Sonntagabend am Konzert in der Kirche Sulgen erstmals vor Publikum. Dazu kamen viele weihnächtliche Melodien, welche die Zuhörerinnen und Zuhörer auf den Advent einstimmten. Seite 7 Querbeet durch die Musical-Welt Erlen. Nebst den Musikern brillierte am Konzert der Brass Bands Erlen und Märwil Monica Quinter mit ihrer ausdrucksstarken Stimme sowie ihrer beeindruckenden Bühnenpräsenz. Seite 8 Archivsuche im Neuen Anzeiger für Abonnenten unter: www.neueranzeiger.ch/epaper «Erlen entwickelt sich positiv» Erlen. Steigende Einwohnerzahlen und tendenziell sinkende Investitionskosten stimmen Erlens Stimmbürger zuversichtlich. Das defizitäre Budget 2014 genehmigten sie einstimmig. Hannelore Bruderer Dem Aufwand von 6 641 200 Franken im Budget 2014 der Politischen Gemeinde Erlen steht ein Ertrag von 6 166 800 Franken gegenüber. Der daraus resultierende Aufwandüberschuss beträgt 474 400 Franken. Trotz dieser negativen Aussicht sehe der Gemeinderat keinen Grund für eine Steuerfusserhöhung, führte Gemeindeammann Roman Brülisauer an der Budgetversammlung am Donnerstagabend im Mehrzwecksaal aus. «Erlen entwickelt sich positiv. Durch die grossen Wohnungsbauprojekte, rechnen wir mit einigen Neuzuzügen im nächsten Jahr. Danach wird sich die Einwohnerzahl jedoch vermutlich wieder moderat entwickeln.» Bereits viel investiert 2014 betragen die budgetierten Netto-Investitionen 967 000 Franken. In den letzten Jahren habe die Gemeinde hohe Summen in ihre Infrastruktur investiert, sagte der Gemeindeammann. Er gehe deshalb davon aus, dass die Investitionskosten in den kommenden Jahren sukzessive heruntergefahren werden können. Anders als an der letzten Gemeindeversammlung im Mai angekündigt, wurde das Budget 2014 nicht mit dem neuen Rechnungsmodell HRM2 erstellt. Erlen ist aus dem Pilotprojekt ausgestiegen, da durch einen krankheitsbedingten Ausfall die personellen Ressourcen dafür fehlten. In der Abstimmung genehmigten die 98 anwesenden Stimmbürger das Budget Der Gemeinderat Erlen posiert vor dem neuen Gemeinde-Design. bei gleichbleibendem Steuerfuss von 55 Prozent diskussionslos. Zu einem einstimmigen Ja kam es auch bei den Budgets des Wasser- und Elektrizitätswerkes. Eine Senkung des Wasserpreises sei in nächster Zeit unwahrscheinlich, sagte Gemeinderat Daniel Wirth, dafür sei zu viel Investitionsbedarf vorhanden. Gute Nachrichten hatte er für die Strombezüger. Trotz roten Zahlen im Budget des Elektrizitätswerks sei der Strompreis gesenkt worden und werde weiterhin tief gehalten. Mit 2,7 Millionen Franken verfüge das Elektrizitätswerk über relativ viele Eigenmittel, die nun abgebaut werden. Neues RPK-Mitglied Gemeinde Erlen in neuem Design Ende letztes Jahr stellte die Gemeindebehörde an der Budgetversammlung ihr Strategiepapier vor, den Wegweiser «do stuunsch». In diesem Jahr präsentierte sie den Anwesenden ihr neues Signet. «Wir wollten etwas, das einprägsam ist, modern und selbstbewusst daherkommt», sagte Gemeindeammann Roman Brülisauer. Seit 18 Jahren präsentiert sich die Gemeinde Erlen mit grünen Erlenzapfen über einer blauen Bild: hab In der Rechnungsprüfungskommission fand Erlen mit Michael Schiess einen Nachfolger für den zurückgetretenen Norbert Bockmühl. Schiess wurde einstimmig gewählt. Mit grossem Mehr stimmten die Erlerinnen und Erler ferner der Einbürgerung der 17-jährigen Kristina Dekic zu. Wellenlinie. Ersetzt wird dieses Logo nun durch den senkrechten Schriftzug «Gemeinderlen», bei dem die Farbe im gemeinsamen «e» der beiden Wörter von hellem Grün in Grau-Braun verläuft. Auf nichtamtlichen Dokumenten wird die Schrift mit Erlenzweigen ergänzt. Eingeführt werden soll das neue Design auf Dokumenten, Gebäuden und Fahrzeugen in den nächsten Monaten. (hab) GZA/AZ 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 272 71 90, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: Publicitas AG, Schmiedgasse 6, 9320 Arbon, Tel. 071 447 83 83, Fax 071 447 83 93, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013