Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 8 Monaten

Neuer Anzeiger 29. April 2022

Neuer Anzeiger 29. April

Kradolf, Seite 3 Naturnah begrünt Das Areal des Kirchenzentrums Kradolf wird ökologisch aufgewertet. Dafür genehmigten die Stimmberechtigten am Mittwoch rund 100 000 Franken. Bürglen, Seite 10 Bunter Ostergenuss Nach zwei Jahren ungewollter Pause freuten sich die Mitglieder des Turnvereins Bürglen, dass sie ihren Verkaufsstand zu Ostern wieder betreiben konnten. Sulgen, Seite 17 Glänzende Töne Unter dem Titel «Der letzte Ton» spielten sich die Musikantinnen und Musikanten der MG Sulgen an ihrer Unterhaltung in die Herzen des Publikums. Wenn Sie Ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen wollen, dann ist es Zeit für die Kreditexperten von Raiffeisen. www.raiffeisen.ch/mittelthurgau Raiffeisenbank Mittelthurgau Freitag, 29. April 2022, Nr. 17, 31. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Die Rechnung 2021 schliesst positiv ab Sulgen. Die Rechnung 2021 der Politischen Gemeinde Sulgen schliesst wesentlich besser ab als erwartet. 380 000 Franken vom Gewinn sollen in die Vorfinanzierung Sanierung Auholzsaal fliessen. Hannelore Bruderer Der Gemeinderat sei dankbar, dass das budgetierte Defizit nicht eingetroffen sei und die Rechnung 2021 trotz den herausfordernden Zeiten positiv abschliesse, sagt Gemeindepräsident Andreas Opprecht. Bei einer Gesamtsumme von rund 16 Millionen Franken resultiert in der Gemeinderechnung 2021 ein Bruttoertrag von 381 992 Franken. Budgetiert war ein Verlust von rund 700 000 Franken. Die grössten Abweichungen gegenüber Budget verzeichnen die Bereiche Sozialhilfe (Minderausgaben 429 000 Franken) und Gemeindesteuern und Grundstückgewinnsteuern (Mehreinnahmen 346 000 Franken). Keine Trendwende «Die Steuereinnahmen lagen 2021 zwar tiefer als im Vorjahr, aber nicht so tief wie im Budget veranschlagt», erklärt der Gemeindepräsident. Der Ertrag von knapp 270 000 Franken bei den Grundstückgewinnsteuern sei der zweithöchste, den Sulgen in den letzten zehn Jahren erzielt habe. Andreas Opprecht zeigt Schönenberg a. D. Thur — 071 642 49 49 kleinrigi.ch Der Gemeinderat Sulgen legt den Stimmberechtigten die Rechnung 2021 am 24. Mai vor. sich erleichtert darüber, dass die Sozialhilfekosten wesentlich tiefer ausgefallen sind als budgetiert. «Ohne diese Abweichung würde die Rechnung 2021 mit einem Verlust abschliessen.» In den Minderausgaben sieht er jedoch keine Trendwende in diesem Bereich. Er gibt zu bedenken, dass im Pandemiejahr 2021 die Unterstützungsmassnahmen des Bundes, wie zum Beispiel die Kurzarbeit, gewirkt haben. Durch deren Wegfall könnten Gesuche für Sozialhilfe möglicherweise zeitverzögert erfolgen. Bei der Gewinnverwendung stellt der Gemeinderat den Antrag, 380 000 Franken in die Vorfinanzierung Sanierung Auholzsaal einzulegen und den Rest von flossrennen.ch Unsere Hauptsponsoren knapp 2000 Franken dem Eigenkapital zuzuschlagen. Neues Abfallreglement 48. Mammut Flossrennen Sitter-Thur 8. evtl. 15. Mai 2022 Bild: pd An der Gemeindeversammlung werden die Stimmberechtigten ebenfalls über ein neues Abfallreglement abstimmen. Das zurzeit geltende Reglement stammt aus dem Jahr 1988. Der Verband Thurgauer Gemeinden und das Amt für Umwelt haben im letzten Jahr für die Abfallbewirtschaftung ein Musterreglement erstellt. Das neue Abfallreglement der Gemeinde Sulgen basiert auf diesem Musterreglement und wurde den örtlichen Gegebenheiten entsprechend angepasst. «Wir verzichten beim Abfall weiterhin auf eine Grundgebühr wie sie andere Gemeinden kennen», sagt Andreas Opprecht. Für die Abfallbewirtschaftung werden in Sulgen auch keine Steuergelder eingesetzt, sie finanziert sich aus dem Ertrag der Abfallsackgebühren und Mieteinnahmen der gemeindeeigenen Grüngutsammelstelle. Nebst den Informationen des Gemeinderats über laufende Projekte wird der Historiker Ernest Menolfi an der Gemeindeversammlung einen kurzen Einblick in seine bisherige Arbeit an der geplanten Neuauflage des Sulger Buchs geben. Versammlung der Politischen Gemeinde Sulgen: Dienstag, 24. Mai, 19.30 Uhr, Auholzsaal Fabrikladen Öffnungszeiten: Mo/Mi/Fr 14 – 17 Uhr Schaumstoff, Matratzen & Polster neu ab 2. Mai in Schönenberg! Feldstr. 9 | 9215 Schönenberg | 071 642 45 30 www.badertscherag.ch GZA/AZA 8583 Sulgen Post CH AG Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013