Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 1 Jahr

Neuer Anzeiger 27. November 2020

Seite 6 NEUER ANZEIGER

Seite 6 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 27. November 2020 Mitteilungen aus dem Gemeinderat Vergünstigte SBB-Tageskarten Ist am Reisetag noch eine SBB-Tageskarte übrig, so kann diese am Schalter der Einwohnerdienste für 20 Franken erworben werden (während den Schalteröffnungszeiten). Nicht verkaufte Tageskarten für Samstag und Sonntag können am vorangehenden Freitagnachmittag ab 14 Uhr zum halben Preis bezogen werden. Schliessung Billett-Drittverkaufsstelle – Zweiter Billettautomat Anfangs August hat die SBB die Politische Gemeinde Sulgen informiert, dass die Billett-Drittverkaufsstelle geschlossen wird und nur noch bis Mitte Dezember auf der Post Sulgen Billette gekauft werden können. Gemäss SBB werden alle Billett-Drittverkaufsstellen in der Schweiz aufgehoben. Begründet wird dies mit den vielen anderen Möglichkeiten, wie ein Billett gekauft werden kann. Die SBB ist nun dem Wunsch des Gemeinderates nachgekommen und wird auf Gleis 2/3 einen zweiten Billettautomaten für Bahnkunden aus dem Unterdorf installieren. Neuauflage Sulger Buch Das Sulger Buch ist bald 40 Jahre alt und es gibt nur noch wenige Exemplare. Es soll eine aktualisierte Neuauflage geben. Der Gemeinderat hat wiederum Dr. Ernest Menolfi als Autor beauftragt wie für die Erstauflage 1984. Zuerst braucht es rund zweieinhalb Jahre Autorenarbeit, das Buch soll dann in der zweiten Hälfte 2023 erscheinen. Geplant sind Erweiterungen mit den neuen Ortsteilen, mit Vereinen, Ereignissen der letzten 40 Jahre, Schulgeschichte, Kirchengeschichte, Lokremise, Geschichte des EW und der Wasserversorgung und vielem mehr. Zudem soll das Buch mit mehr Bildern illustriert werden. Arbeitsvergaben im November • Strassensanierung und Werkleitungsarbeiten im Rötler: an Convia AG, Bürglen, über 163 816.31 Franken. • Rohrlegearbeiten im Rötler: an ARGE Köchli/Munz, Neukirch/Kradolf, über 39 905.71 Franken. • Niederspannungs- und Verkabelungsarbeiten im Rötler: an Ellenbroek Hugentobler AG, Weinfelden, über 32 995.15 Franken. Landumlegung Grundstrasse Der Gemeinderat hat Anfang November im Rahmen der Landumlegung Grundstrasse ein Grundstück über 1879 m2 über das Landkreditkonto erworben. Der Erwerbspreis betrug 290 000 Franken. Max Walter-Weg Der Gemeinderat hat entschieden, dass ein bestehender, bis jetzt namenloser Fussweg im Oberdorf, verlaufend von der Quellenstrasse über die Wintermoosstrasse, Mattenstrasse, Ebnetstrasse zur Sonnhaldenstrasse «Max Walter- Weg» getauft wird. Max Walter ist 2013 93-jährig verstorben und war von 1955 bis 1987 langjähriger Gemeindeammann und Ortsvorsteher von Sulgen. Er hat die Entwicklung von Sulgen über 32 Jahre massgeblich mitgeprägt. Die Einweihung und Würdigung findet, sobald dies wieder möglich ist, in einem kleinen Festakt statt. Der Gemeinderat wird zum gegebenen Zeitpunkt einladen. Breitbanderschliessung Gutbertshausen, Götighofen und Hessenreuti Einwohnerinnen und Einwohner von Götighofen, Gutbertshausen und Hessenreuti haben letztes Jahr nach erfolglosen Interventionen bei verschiedenen Kommunikationsanbietern gegenüber der Gemeinde den Wunsch geäussert, dass ihre Ortsteile eine bessere Breitbanderschliessung erhalten. Die Swisscom hat sich gegenüber dem Gemeinderat bereit erklärt, die bisherige «schwache» Erschliessung mit einer Breitbanderschliessung bis in die betroffenen Ortsteile zu ergänzen. Die deutlich verbesserten Anschlüsse in Gutbertshausen, Götighofen und Hessenreuti gehen Mitte Dezember 2020 in Betrieb. Auflösung Wasserversorgungszweckverband Felsenholz Die Gemeindeversammlungen von Sulgen, Erlen und Hohentannen haben im Sommer beschlossen, den Wasserversorgungszweckverband Felsenholz per 31. Dezember 2020 aufzulösen. Der Regierungsrat hat nun als letzte Instanz im November dieser Auflösung zugestimmt. In Sulgen betrifft dies die Wasserversorgung von Götighofen, Gutbertshausen und Breitenloh. Diese Ortsteile und Weiler werden bereits seit Sommer 2019 durch die Wasserversorgung Sulgen beliefert. Schlussabrechnung Erstellung Ringleitung Bädli Der Gemeinderat hat die Schlussabrechnung für die Erstellung der Wasser- Ringleitung im Bädli über 119 734.10 Franken genehmigt. Der Kostenvoranschlag betrug 186 000 Franken. Beiträge Denkmalpflege Der Gemeinderat hat folgende denkmalpflegerischen Beiträge bewilligt: • Jens und Isabell Drabe-Soer, diverse Innenrenovationen Liegenschaft Bleiken 48, 8583 Sulgen, 3486 Franken. • Sabine und Erwin Dreier, Gesamtsanierung Liegenschaft Schulstrasse 15, 8583 Sulgen, 22 225 Franken. Dreikönigsapéro abgesagt Der Gemeinderat hat frühzeitig entschieden, den Dreikönigsapéro am 6. Januar 2021 coronabedingt abzusagen. Mehr Räumlichkeiten für Jugendtreff Aufgrund guter und hoher Besucherzahlen hat der Gemeinderat dem Jugendtreff «common» im Auholzsaal zusätzliche Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Diese stehen dem Jugendtreff zur Verfügung, wenn sie nicht anderweitig durch Veranstaltungen und Aktivitäten anderer Vereine besetzt sind. Winterdienst Das Werkhofteam, private Unternehmer und die Schneeräumequipen des Kantons werden auch dieses Jahr alles daransetzen, damit bei Tagesanbruch die Strassen und Trottoirs vom grössten Schnee befreit oder gesalzen sind. Parkieren von Fahrzeugen Die Schneeräumung findet hauptsächlich in den frühen Morgenstunden statt. Um einen reibungslosen Ablauf der Räumungsarbeiten zu ermöglichen, bitten wir Sie, Fahrzeuge nicht auf den Gehwegflächen, im Parkverbot sowie ausserhalb der markierten Parkfelder abzustellen. Es besteht die Gefahr der Beschädigung von Fahrzeugen durch Pfadschlitten und andere Winterdienstgeräte. Jede Haftung für Schäden muss abgelehnt werden. Schneeablagerungen, Umwelt- und Löschschutz Es ist verboten, den von Privatgrundstücken weggeräumten Schnee auf öffentlichem Grund abzulagern. Ohne Bewilligung dürfen Schnee und Eis nicht in Strassenschächte, Kanäle oder öffentliche Gewässer geworfen werden. Strassenschächte, Abläufe und Rinnen sind für Schmelzwasser freizuhalten. Hydranten müssen durch die jeweiligen Grundstück-Eigentümer oder Mieter freigehalten und dürfen nicht mit Schnee zugedeckt werden. Besten Dank für Ihre Rücksichtnahme und dass Sie Ihre Fahrweise und die Ausrüstung den winterlichen Verhältnissen anpassen.

Freitag, 27. November 2020 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 7 Ablesung Strom-/Wasserzähler Ab 1. Dezember 2020 werden unsere Ableserinnen wieder unterwegs sein, um alle Zählerstände zu erfassen. Wir bitten Sie – auch in dieser speziellen Zeit – unseren Mitarbeiterinnen den Zugang zu den Zählern zu ermöglichen. Sie werden selbstverständlich alle Hygiene- und Abstandsregeln einhalten. Sollten Sie nicht erreichbar sein, werden wir Ihnen wie bisher eine rote Karte in Ihren Briefkasten legen. Wir sind Ihnen dankbar, die Zählerstände in diesem Fall selber abzulesen und uns bis 31. Dezember 2020 mitzuteilen (oder online auf der Homepage «Technische Betriebe / Werke»). Bitte vergessen Sie Namen und Adresse (Zählerstandort) nicht, damit die Zählerstände korrekt zugeordnet werden können. Nach diesem Termin erfolgt eine Einschätzung. Für Ihre wertvolle Mithilfe bedanken wir uns im Voraus. Altpapier- und Kartonsammlung in Donzhausen, Götighofen, Hessenreuti und Sulgen Samstag, 19. Dezember 2020, ab 9 Uhr Bündel bitte erst am Samstagmorgen an die Strasse stellen. Wir bitten Sie, Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierte und Prospekte gebündelt, geschnetzelte Akten in separaten Säcken bereitzustellen. Kontaktperson: Jürg Hofstetter, Tel. 079 728 72 35, Musikgesellschaft Sulgen. Erreichbar bis spätestens Samstag, 14 Uhr. Musikgesellschaft Sulgen Unterhalt und Schnitt von Bäumen und Sträuchern Unterhalt und Schnitt von Bäumen und Sträuchern entlang Kantons-, Gemeinde- und Flurstrassen sind Sache des Grundbesitzers. Einzelne Sulger Grundeigentümer wurden letzthin mittels eines anonymen Flugblattes auf diese Rechtsgrundlage aufmerksam gemacht. Der Ursprung dieses Flugblattes ist der Gemeinde Sulgen nicht bekannt. Das offizielle Formular ist mit dem Gemeindelogo und den Kontaktdaten vom Werkhof versehen. Die Gemeinde Sulgen bittet die Grundeigentümer, stets Bäume, Sträucher und Lebhecken so unter Schnitt zu halten, dass diese nicht in den Strassen- oder Wegraum hineinragen. In den Fahrbahnbereich überragende Äste sind auf eine lichte Höhe von 4,5 Meter, bei Wegen und Trottoirs auf 2,5 Meter lichte Höhe zu stutzen. Pflanzungen einschliesslich landwirtschaftlicher Kulturen im Sichtzonenbereich von Ausfahrten oder Strasseneinmündungen dürfen höchstens 80 Zentimeter ab Strassenhöhe erreichen. Die Gemeinde Sulgen bittet die Grundeigentümer, wo noch nötig die erforderlichen Rückschnitte jetzt vorzunehmen und darauf zu achten, dass bei deren Bewirtschaftung der Verkehr nicht beeinträchtigt wird. • Leemann Walter und Karin, Säntisstrasse 3, 8583 Götighofen: Aufbau Attikageschoss, neues Dach mit Photovoltaikanlage, Anbau überdachter Sitzplatz, Installation innenaufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe, Säntisstrasse 3, Götighofen • Messmer Jürg und Salome, Rebbergstrasse 25, 8583 Sulgen: Erweiterung Untergeschoss, Anbau Carport, Neubau Beschattungsanlage, Neubau Pool, Rebbergstrasse 25, Sulgen • Politische Gemeinde Sulgen, Kradolfstrasse 15, 8583 Sulgen: Erstellung Unterflurcontainer mit Ausstellplatz, Kirchstrasse 1, Sulgen • Politische Gemeinde Sulgen, Kradolfstrasse 15, 8583 Sulgen: Erstellung Unterflurcontainer, Buchenbergstrasse, Götighofen • Politische Gemeinde Sulgen, Kradolfstrasse 15, 8583 Sulgen: Neubau Buswartehäuschen mit Velounterstand, Leimbacherstrasse, Donzhausen • Koloska-Böhi Christoph und Regula, Bleiken 49, 8583 Sulgen: Anpassung Nordfassade/Fenster im Obergeschoss, Bleiken 49, Sulgen • Kristi Immobilien GmbH, Steinackerstrasse 11, 8583 Sulgen: Neubau von Dienstag, 1. Dezember • 6.30 Uhr, Rorate ohne Frühstück anschliessend, kath. Kirche Sulgen Mittwoch, 2. Dezember • 9–11 Uhr, Chrabbelgruppe/Bärlitreff, Begegnungshaus Sulgen Samstag, 5. Dezember • Kindergottesdienst-Projekttag, ev. Kirchgemeindehaus Sulgen Mittwoch, 9. Dezember • 9–11 Uhr, Mütter- und Väterberatung, Begegnungshaus Sulgen • 9–11 Uhr, Chrabbelgruppe/Bärlitreff, Begegnungshaus Sulgen Donnerstag, 10. Dezember • 14 Uhr, Adventsgottesdienst für Seniorinnen und Senioren, kath. Kirche Sulgen Samstag, 12. Dezember • 9–17 Uhr, Herbstjagd, Jagdgesellschaft Sulgen–Hohentannen, Baubewilligungen vier Einfamilienhäusern, Mattenstrasse 4a, 4b, 6a, 6b, Sulgen Nach vereinfachtem Verfahren • Dürig Markus und Anette, Kirchstrasse 51, 8583 Sulgen: Erweiterung Abstellplatz, Kirchstrasse 51, Sulgen • Saxer Gerüstbau AG, Romanshornstrasse 15, 8583 Sulgen: Aufstellung Büro-/Ausstellungscontainer, Romanshornstrasse 15, Sulgen • Kronauer Immo AG, Bahnhofstrasse 42, 6430 Schwyz: Umbau Erdgeschosswohnung mit Wohnungsvergrösserung, Anbau Aussentreppe und Fensteranpassung Südostfassade, Kradolfstrasse 45, Sulgen • Kunz Roland und Andrea, Ruppertsmoosstrasse 3, Donzhausen: Erdwärmesondenbohrung, Ruppertsmoosstrasse 3, Donzhausen Meldeverfahren • Landi Mittelthurgau Genossenschaft, Hauptstrasse 1, 8584 Leimbach: Erstellung Photovoltaikanlage auf dem Tankstellen-/Shop-Neubau, Kreuzlingenstrasse 1, Sulgen • Friedrich Wolfgang Uhl, Kirchstrasse 72, 8583 Sulgen: Erstellung Photovoltaikanlage, Kirchstrasse 72, Sulgen Veranstaltungen Dezember Sulgen und Hohentannen Samstag, 19. Dezember • 9–17 Uhr, Herbstjagd, Jagdgesellschaft Sulgen–Hohentannen, Sulgen und Hohentannen Mittwoch, 23. Dezember • 14–16 Uhr, Mütter- und Väterberatung, Begegnungshaus Sulgen • 14–16 Uhr, Chrabbelgruppe / Bärlitreff, Begegnungshaus Sulgen Donnerstag, 24. Dezember • 16.30 Uhr, Familien-Weihnachtsgottesdienst, kath. Kirche Sulgen • 17.30 Uhr, Familien-Weihnachtsgottesdienst, kath. Kirche Sulgen • 22.30 Uhr, Christmette, kath. Kirche Sulgen Freitag, 25. Dezember • 10 Uhr, weihnächtlicher Gottesdienst, kath. Kirche Sulgen

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013