Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 6 Jahren

Neuer Anzeiger 24 Dezember 2014

Seite 2 NEUER ANZEIGER

Seite 2 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Mittwoch, 24. Dezember 2014 Kirchenzettel EVANG. KIRCHGEMEINDE SULGEN www.evang-sulgen.ch SULGEN Mittwoch, 24. Dezember, Heiligabend 17.00 Familiengottesdienst; Leitung: Pfr. F. Sachweh; Text: Lukas 2, 1–10, Matthäus 2, 1–12; Thema: «Die Weihnachtsgeschichte 2014»; Kollekte: HEKS Donnerstag, 25. Dezember, Weihnachten 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl; Mitwirkung Kirchenchor; Leitung: Pfr. F. Sachweh; Text: Johannes 1, 1–14; Thema: «Gott ist immer mehr. Er ist alles»; Kollekte: HEKS Fahrdienst nach Sulgen: 09.35 ab Altersheim im Park Schönenberg, anschliessend Vis-à-Vis Schönenberg 09.40 ab Bahnhof Kradolf, anschliessend Altersheim Rosengarten, Elektro Schönholzer, Freihof Sulgen und Helvetia Sulgen KRADOLF Mittwoch, 24. Dezember, Heiligabend 22.00 Christnachtfeier; Leitung: Pfrn. E. Baumgartner; Thema: «Euch ist heute der Heiland geboren!»; Kollekte: HEKS Sonntag, 28. Dezember 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl; Leitung: Pfrn E. Baumgartner; Text: Lukas 2, 25–38; Thema: «Wann ist die Zeit, loszulassen?»; Kollekte: Stiftung Wunderlampe Fahrdienst nach Kradolf: 09.35 ab Kirche Sulgen, anschliessend Helvetia Sulgen und Freihof Sulgen 09.40 ab Elektro Schönholzer; anschliessend Altersheim Rosengarten 09.45 ab Altersheim im Park Schönenberg, anschliessend Vis-à-Vis Schönenberg und Bahnhof Kradolf EVANG. KIRCH GEMEINDE ERLEN www.kirche-erlen.ch Mittwoch, 24. Dezember, Heiligabend 22.00 Christnachtfeier mit Pfrn. Sarah Glättli; Mitwirkung Musikquartett Brass Band Erlen; Kollekte: TDS Aarau Donnerstag, 25. Dezember 09.30 Weihnachtsgottesdienst mit Pfrn. Sarah Glättli; Abendmahl; Weihnachtskollekte für Nothilfe, Friedensarbeit und Wiederaufbau des Südsudans; anschliessend Kirchenkaffee Sonntag, 28. Dezember 09.30 Gottesdienst mit Pfrn. Sarah Glättli; Kollekte: MEOS; anschliessend Kirchenkaffee EVANG. KIRCH GEMEINDE BÜRGLEN www.evang-buerglen.ch Mittwoch, 24. Dezember, Heiligabend 17.00 Familiengottesdienst mit «Bürgler Weihnachtsspiel»; Pfr. Sebastian Zebe; Kollekte: Verein Familienentlastungsdienst Thurgau 22.30 Musikalischer Gottesdienst zur Christnacht mit Fam. Janett und Pfarrer Sebastian Zebe; Kollekte: Verein Familienentlastungsdienst Thurgau Donnerstag, 25. Dezember, Weihnachten 17.00 Gottesdienst mit Abendmahl; Pfr. Sebastian Zebe; Kollekte: Gabenkonto Ev. Landeskirche Sonntag, 28. Dezember 09.45 Gottesdienst; Pfr. Sebastian Zebe; Kollekte: Verein Familienentlastungsdienst Thurgau Mittwoch, 31. Dezember, Silvester 17.00 Gottesdienst zum Jahreswechsel; Timo Schramm; Kollekte: Verein Familienentlastungsdienst Thurgau Wochenveranstaltung: Mittwoch, 24. Dezember 06.00 Morgengebet im Kirchgemeindehaus EVANG. KIRCHGEMEINDE NEUKIRCH AN DER THUR www.neukirch.ch Mittwoch, 24. Dezember 16.00 Familienweihnachtsfeier mit Simone Widler; Thema: «Mitenand sueche und finde!» 22.30 Traditionelle Christnachtfeier mit Simone Widler Donnerstag, 25. Dezember 09.45 Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl; Leitung: Pfr. Christoph Naegeli; Thema: «Wenn das Fest uns Not bereitet …»; Mitwirkung des Kirchenchors unter der Leitung von Nicolas Borner; gleichzeitig Kinderhort Sonntag, 28. Dezember 09.45 Gottesdienst mit Gernot Klein; gleichzeitig Kinderhort Mittwoch, 31. Dezember 19.30 Silvestergottesdienst in der Kirche Schönholzerswilen; in Neukirch findet kein Gottesdienst statt! Donnerstag, 1. Januar 19.00 Segnungsgottesdienst zum Neujahr mit Simone Widler; musikalische Umrahmung: Ursula Greminger (Orgel) und Claudia Burri (Flöte) FREIE EVANGELISCHE GEMEINDE SULGEN www.feg-sulgen.ch Donnerstag, 25. Dezember 10.00 Weihnachtsgottesdienst; Kinderbetreuung (Übersetzung in Engl. / Span. / Port. / Franz. / Hochdeutsch) Weitere Informationen unter www.feg-sulgen.ch Für die Jugendgruppe www.JG-Sulgen.ch KATH. KIRCHGEMEINDE SULGEN www.kathsulgen.ch Mittwoch, 24. Dezember, Heiligabend Kollekte: Kinderhilfe Bethlehem 17.00 Eucharistiefeier/Familienweihnachtsgottesdienst in BÜRGLEN; Thema: «sein Friede ist herabgekommen auf die Erde» 15.00 – 16.00 Gelegenheit für persönliches Beichten in SULGEN 17.00 Weihnächtlicher Familiengottesdienst in SULGEN mit Kommunionfeier; gestaltet von der Liturgiegruppe 22.30 Festliche Christmette in SULGEN; der Kirchenchor singt die «Tschechische Weihnachtsmesse» von Hans Jacub Ryba Donnerstag, 25. Dezember, Weihnachten Kollekte: Kinderhilfe Bethlehem 10.00 Festliche Eucharistiefeier mit weihnächtlicher Musik und Predigt in SULGEN Freitag, 26. Dezember, Hl. Stephanus Kollekte: Kinderhilfe Bethlehem 10.00 Festliche Eucharistiefeier mit weihnächtlicher Musik und Predigt in BÜRGLEN Samstag, 27. Dezember 18.00 Der Vorabendgottesdienst in BÜRGLEN entfällt! 19.00 Eucharistiefeier in italienischer Sprache in SULGEN Sonntag, 28. Dezember, Fest der heiligen Familie Kollekte: Epiphanieopfer für die Kirchenrestaurationen 10.00 Eucharistiefeier in SULGEN Dienstag, 30. Dezember 09.00 Eucharistiefeier in HELDSWIL Donnerstag, 1. Januar, Neujahr Hochfest der Gottesmutter Maria Kollekte: Epiphanieopfer für die Kirchenrestaurationen 10.00 Eucharistiefeier in SULGEN Freitag, 2. Januar, Hl. Basilius 09.00 Eucharistiefeier in SULGEN SCHLOSS EPPISHAUSEN Eucharistiefeiern Samstag 10.00 im Alters- und Pflegeheim Iddakapelle Sonntag, Montag und Freitag 15.00 Sakramentskapelle Dienstag 09.00 Sakramentskapelle Donnerstag 09.00 Albanskapelle Näheres unter www.gottesdienste.eppishausen.ch Bestattung Politische Gemeinde Bürglen Amtliche Todesanzeige Gestorben: Samstag, 20. Dezember 2014 Johann Amrhein Witwer der Helena Amrhein von Engelberg OW wohnhaft gewesen in Bürglen, mit Aufenthalt in Oberaach Geboren: 25. Juli 1927 Die Abdankungsfeier findet im engsten Familienkreis statt. Bestattungsamt Bürglen 1. Jan. Neujahrsfahrt mit Mittagessen Fr. 84.-- 13./14. Dankeschönfahrten 15.Jan. je Tagesfahrt mit kleinem Mittagessen Fr. 20.-- 27.Jan. Lotto Halbtagesfahrt Fr. 36.-- 8.oder Wintertag für Spazier- 15.Feb. gänger Tagesfahrt Fr. 38.-- 10.Feb. Tagesjass Fr. 50.-- 17.Feb. Tanzfahrt mit Paul Gubler 25.Feb. Lotto Halbtagesfahrt Fr. 36.-- ab 1. Thermal-Kuren + März Wellness in Ungarn ab Fr. 1370.-- 20.März Lotto Halbtagesfahrt Fr. 36.-- 22.-28. Baden in Sigriswil März 7 Tage DZ/HP Fr. 1040.-- 6.April Osterhasenfahrt mit Mittagessen Fr. 84.-- 8.-10. Musikfahrt mit April Paul Gubler 13.-20. Velotour Sardinien April 8 Tage DZ/HP Fr. 1540.-- 23./24. Saisoneröffnungsfahrt April in den Jura 2 Tage DZ/HP Fr. 305.-- 10.Mai Muttertagsfahrt mit Mittagessen Fr. 84.-- 15./16. 2 Tagesjass Menzberg Mai DZ/HP Fr. 295.-- 13.-18. Seniorenferien Juni am Weissensee 6 Tage DZ/HP Fr. 835.-- 4.-8. Tanzreise mit Juli Paul Gubler 5 Tage DZ/HP 11.-21. Masuren - Polen Juli Land der 1000 Seen 11 Tage DZ/HP Fr. 1695.-- 24.-29. Lüneburger-Heide Juli 6 Tage DZ/HP Fr. 895.-- 1. Aug. 1.August-Fahrt mit Essen Fr. 84.-- 5.-10. Radtour Münchner Aug. Seen-Runde 6 Tage DZ/HP Fr. 835.-- 13.-19. Wanderferien in Sept. Saas Fee 7 Tage DZ/HP 21.-27. Radreise Loire - Sept. das Tal der Könige DZ/HP Fr. 1410.-- Verlangen Sie unverbindlich unsere Detailprogramme. Bruno`s Carreisen GmbH 8575 Istighofen 071 633 10 26 www.brunos-carreisen.ch Kinderheim in Honduras www.casagirasol.ch

Mittwoch, 24. Dezember 2014 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 3 Götighofen Bürglen Birwinken Der Umbau geht in die letzte Phase Götighofen. Von aussen betrachtet fallen sofort die neuen Balkone auf der Südseite des alten Schulhauses Götighofen auf. Wesentlich mehr hat sich jedoch im Innern des Gebäudes verändert. Hannelore Bruderer Im alten Schulhaus Götighofen geben sich die Handwerker die Klinke in die Hand. Im Frühling sollen drei neue, kinderfreundliche Wohnungen bezugsbereit sein. Im März haben die Stimmbürger der Schulgemeinde Götighofen dem Umbau des 1875 erbauten Schulhauses zugestimmt und einen Kredit von 1,35 Millionen Franken gesprochen. Geschütztes Objekt Freiwilligen-Treffen bei Krebsliga Thurgau Weinfelden. Vor Kurzem fand das Freiwilligen-Treffen bei der Thurgauischen Krebsliga statt. Ziel dieses Erfahrungsaustausches ist es, die freiwilligen Mitarbeitenden in die Organisation einzubinden, damit sie die neusten Informationen direkt erhalten. Elisabeth Herzog Engelmann von der Geschäftsleitung bedankte sich persönlich bei allen Freiwilligen für ihr Engagement und ihren Einsatz. Wer Lust hat, seine freie Zeit sinnvoll einzusetzen, meldet sich bei: Thurgauische Krebsliga, Bahnhofstrasse 5, 8570 Weinfelden, Tel. 071 626 70 00. www.tgkl.ch. (pd) Architekt Walter Schindler (li.) und Schulbehördenmitglied Kilian Zwick begutachten die Fortschritte beim Umbau des alten Götighofer Schulhauses. Die Liegenschaft ist vom Denkmalschutz als wertvoll eingestuft, was bei der Planung berücksichtigt werden musste. So wirkt das Schulhaus von aussen, abgesehen von der Südfassade mit den neuen Balkonen, kaum verändert. «Im Innern haben wir fast alles entfernt», erklärt Walter Schindler vom Architekturbüro Edi Keller AG. Das wird beim Rundgang durch die Baustelle schnell klar. Bevor die Handwerker die Aussenwände von innen mit einer Wärmedämmung versehen, kontrollieren sie das Mauerwerk und bessern schadhafte Stellen aus. Hinter den Abdeckungen seien zum Teil auch angefaulte Holzbalken zum Vorschein gekommen, die man auswechseln musste, erklärt der Architekt. Damit hätte man aber gerechnet, sei der Unterhalt des alten Schulhauses in den letzten Jahren doch stark vernachlässigt worden. Damit die Statik nach dem Umbau wieder stimmt, sind auch einige tragende alte Holzelemente durch Stahlträger ersetzt worden. Die Räume auf den drei Stockwerken sind komplett neu eingeteilt worden. Sie erhalten einen modernen Innenausbau. Nur Details wie die schmalen, gusseisernen Säulen erinnern an die vergangene Nutzung des Hauses. Jede Wohnung verfügt über eine Garage oder einen Carport sowie über Hobbyräume im Untergeschoss. Das Warmwasser wird mit einer Solaranlage aufbereitet, beheizt wird das Gebäude von der zentralen Heizung der Schulanlage aus. Projekt nimmt Fahrt auf Kollekte für Südsudan Bild: hab Mit dem Projekt «Kinder für unsere Schule – Schule für unsere Kinder» versucht die Schulgemeinde Götighofen, ihren Schulstandort langfristig zu sichern. Der Umbau des alten Schulhauses ist Teil dieser Strategie. Die drei grosszügigen Wohnungen sollen an Familien mit Kindern vermietet werden. Sie erhalten pro primarschulpflichtigem Kind eine Mietzinsreduktion. «Zwei Wohnungen sind so gut wie vermietet», sagt Schulbehördenmitglied Kilian Zwick, der die Baukommission leitet. Und auch für die Wohnung im obersten Stockwerk, von der aus man einen wunderbaren Ausblick auf die Berge des Alpsteins hat, sehe es gut aus. Mit den Fortschritten auf der Baustelle sind Kilian Zwick und Architekt Walter Schindler zufrieden. Man liege im zeitlichen und finanziellen Rahmen, bestätigen sie. Frauenfeld. Die Weihnachtskollekte ist nach dem Willen des evangelischen Kirchenrats für Hilfe im Südsudan bestimmt. Das Land ist immer noch vom Bürgerkrieg geplagt. Die Kirchgemeinden können zwischen drei vorgeschlagenen Projekten der Hilfsorganisationen HEKS, Mission 21 und Tearfund wählen. HEKS unterstützt den lokalen Partner Sudanese Fellowship Mission (SUFEM). HEKS finanziert im Rahmen dieses Projektes die Versorgung von rund 3000 intern Vertriebenen mit sauberem Trinkwasser und Hygienekomponenten. Mission 21 unterstützt die Friedens- und Versöhnungsarbeit ihrer südsudanesischen Partner Presbyterian Church of South Sudan (PCOSS) und South Sudan Council of Churches (SSCC). Zusätzlich fördert sie die Arbeit des Programms für christlich-muslimische Beziehungen in Afrika (PROCMURA). Tearfund hat einen der Schwerpunkte in der Förderung des Bildungssektors gesetzt. Im Süden des Sudan muss das Bildungssystem nach dem Bürgerkrieg erst wieder aufgebaut werden. (pd) Gratulationen Am Samstag, 27. Dezember, feiert Max Walter aus Sulgen den 95. Geburtstag. Am Sonntag, 28. Dezember, feiert Hans Zurbuchen aus Opfershofen den 90. Geburtstag. Am Dienstag, 30. Dezember, feiert Magdalena Brechbühl-Gubler den 80. Geburtstag. Wir gratulieren der Jubilarin und den Jubilaren herzlich und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute. Kinder gestalten ein Weihnachtsspiel Bürglen. Die Evangelische Kirchgemeinde Bürglen lädt am Heiligabend, 24. Dezember, zum Familiengottesdienst ein. Um 17 Uhr wird das «Bürgler Weihnachtsspiel» von Kindern und Jugendlichen in der Kirche aufgeführt. Zu hören ist auch die Weihnachtsgeschichte und die schönsten Weihnachtslieder laden zum Mitsingen ein. Um 22.30 Uhr spielt Familie Janett Volkstümliches und Jazziges im musikalischen Gottesdienst zur Christnacht. (pd) Daniel Haffa kandidiert für Gemeinderat Birwinken. Nebst Thomas Schenk aus Heimenhofen steht für die Gemeinderatswahlen in der Gemeinde Birwinken ein weiterer Kandidat fest. Es ist dies Daniel Haffa aus Oberandwil. Der 44-Jährige führt zusammen mit seiner Frau die Firma Haffa Maschinenbetrieb. Das Unternehmen bietet Landwirten in der Region verschiedene Dienstleistungen an. (red.) Erscheinungsdaten Der Neue Anzeiger erscheint in der Altjahrswoche bereits am Mittwoch, 31. Dezember. Der Empfang ist geschlossen, die Redaktion ist am 29. und 30. Dezember unter Tel. 071 644 91 02 erreichbar, Inserate können per Fax 071 644 91 02 oder E-Mail inserate@neueranzeiger.ch aufgegeben werden. Inserateund Redaktionsschluss ist für die Ausgabe vom 31. Dezember am Montag um 15 Uhr. Ab der Ausgabe Nr. 1/2015 vom Freitag, 9. Januar, erscheint der Neue Anzeiger wieder wie gewohnt. (red.)

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013