Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 2 Jahren

Neuer Anzeiger 24. April 2020

Seite 10 NEUER ANZEIGER

Seite 10 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 24. April 2020 Garten im Frühling Garten im Frühling Garten im Frühling Garten im Frühling Garten im Frühling Urlaubsflair für zu Hause Der Frühling startet durch Nicht nur die blühenden Obstbäume, auch die Wärme treibt uns an, die Pflanzen in die Beete und auf die Balkone zu setzen. In den Gewächshäusern der Biogärtnerei Neubauer dominiert eine bunte Blütenpracht und die Tomatensetzlinge stehen in Reih und Glied bereit. Was die Eisheiligen in dieser frühsommerlichen Atmosphäre machen, wissen wir nicht. Aber wer mit Schutzflies oder einem Tomatenhäuschen vorbereitet ist, der wird auch gelegentliche Kälteeinbrüche meistern. Wiedereröffnung am 27. April mit Schutzmassnahmen Es ist eine Freude, dass just Ende April die Gärtnerei ihr Areal für die Kundschaft wieder öffnen darf. Der Bestellund Abholservice wird somit beendet. Auch beim Einkaufen in der Gärtnerei müssen Schutzmassnahmen gegen Ansteckung der Viruskrankheit getroffen werden. Der Einlass ins Gärtnereiareal erfolgt, wie beim Abholservice, nur vom Listaparkplatz her über den Schaugarten. Die Kundschaft ist gebeten, vor Ort die Anweisungen zu beachten und einzuhalten. «Garte-Ladä» mit Handwerk Beim Gartenkaffee steht neu ein Verkaufsraum mit Handwerk zur Unterstützung der Gartenarbeit und fürs Wohnen im Garten offen. Schnuppern Sie in der originellen Auswahl. Die Familie Neubauer und das Biogärtnereiteam freuen sich, Sie wieder persönlich begrüssen zu dürfen und bedanken sich für die Kundentreue in den letzten Wochen und die Rücksichtnahme mit den neuen Vorgaben. (pd) Aktuell: Die Biogärtnerei hat am Freitag, 1. Mai für den Verkauf geöffnet! Biogärtnerei & Naturgärten Neubauer GmbH Lenzenhausstrasse 9, 8586 Erlen Tel. 071 648 13 32, www.neubauer.ch Es dauert zwar noch etwas bis zum Beginn des Hochsommers und der damit verbundenen Ferienzeit, doch viele Schweizer möchten schon heute ihre eigene Wohlfühloase zaubern. Nicht zuletzt, weil viele Reisen storniert wurden, stellen sich die Menschen auf Ferien zu Hause ein. Um dafür passende Bedingungen zu schaffen, bieten wir verschiedene Sortimentsbereiche an. Um eine grüne Oase aufleben zu lassen, gibts in unserer Landi diversen Sommerflor, Setzlinge und Kräuter. Wer das Meer nicht missen möchte, kann sich bei uns mit einem Pool etwas Strandfeeling nach Hause holen. Auch für das romantische BBQ ist mithilfe unseres Grillsortiments gesorgt. Wir freuen uns, wenn Sie die kommenden Monate ab 27. April wieder mit uns verbringen und die eine oder andere Inspiration für ihren eigenen Wohlfühlort unter freiem Himmel finden. Es freut sich auf Sie Ihr Landi Team von Amriswil. (pd) Landi Markt Aachtal AG Schrofenstrasse 20 8580 Amriswil www.landi-aachtal.ch LIBERTÉ, EGALITÉ, PFEFFERMINZTÉ! Riesige Auswahl an Heilkräutern. ...sorgt für Leben im Garten BIOGÄRTNEREI | NATURGÄRTEN 8586 Erlen TG neubauer.ch

Freitag, 24. April 2020 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 11 Frauenfeld 279 000 Thurgauer in über 200 Ortschaften Frauenfeld. Die Dienststelle für Statistik des Kantons Thurgau teilt mit, dass auf ihrer Homepage ab sofort die aktualisierte Publikation «Die Ortschaften des Kantons Thurgau und ihre Wohnbevölkerung» zur Verfügung steht. Von Aadorf bis Zuben – die rund 279 000 Thurgauerinnen und Thurgauer leben in über 200 Ortschaften. In manchen der 80 Politischen Gemeinden erstreckt sich das Gemeindegebiet auf sieben oder mehr Ortschaften, 20 Gemeinden bestehen aus einer einzigen Ortschaft. Als Ortschaft gemäss amtlichem Ortschaftenverzeichnis des Bundesamts für Landestopografie (swisstopo) gilt ein bewohntes, geografisch abgrenzbares, zusammenhängendes Siedlungsgebiet mit eigenem Namen und eigener Postleitzahl. Die mit den Bevölkerungszahlen per Ende 2019 aktualisierte Publikation «Die Ortschaften des Kantons Thurgau und ihre Wohnbevölkerung» steht ab sofort auf www.statistik.tg.ch zur Verfügung. In über zwei Dritteln der Ortschaften leben weniger als 1000 Personen, fast die Hälfte hat gar weniger als 500 Einwohner. In nur gerade neun Ortschaften leben mehr als 5000 Menschen. Die grössten Ortschaften sind Frauenfeld, Kreuzlingen und Arbon, die kleinsten vollständig im Thurgau liegenden Ortschaften sind Schmidshof (Gemeinde Bussnang), Aawangen (Gemeinde Aadorf) und Lamperswil (Gemeinde Wigoltingen). In den kleinsten Ortschaften wohnen je rund 50 Personen. Wer wissen möchte, zu welcher Politischen Gemeinde die Ortschaft Ellighausen gehört, wie viele Katholiken in Frasnacht oder Islikon leben oder wie hoch der Anteil der Kinder und Jugendlichen in Siegershausen oder Etzwilen ist, wird in der aktualisierten Publikation fündig. (pd) Kleinere und mittlere Ortschaften dominieren das Bild des Thurgaus. Archivbild: hab Garten im Frühling Garten im Frühling Garten im Frühling Garten im Frühling Garten im Frühling Ihr Gartendesigner und Gartenbauer an Ihrer Seite Wir sind ein mittleres Gartenbauunternehmen mit Wirkungskreis in der ganzen Ostschweiz. Unsere Spezialgebiete sind die Sportplatzpflege, Rasensanierungen, Rollrasen, Drainagen und allgemeine Sanierungen. Unsere Haupttätigkeit umfasst die gesamte Gartenpflege in kleineren und grösseren Anlagen. Hinzu kommt auch das Bauen von Gartenneuanlagen und die Gartengestaltung von A bis Z und deren Unterhalt. Zwei Brüder mit grünen Daumen Die zwei Brüder haben sich die Geschäftsbereiche aufgeteilt. Thomas Keller führt den Bereich Gartenunterhalt und Pflege von Privatkunden sowie grösseren Liegenschaften und den Friedhofund Grabunterhalt. Christoph Keller selber bewirtschaftet den Sportplatzbau und grössere Anbauflächen wie Schulanlagen, Überbauungen und Badeanlagen. Beide sind immer aktiv in den Gartenanlagen bei Privatkunden oder auf den Sportplätzen bei Schulen und Gemeinden oder Fussballclubs und packen richtig an. So ergänzen sie sich gegenseitig. Innovation und Modernisierung Für Neubauten im Gartenbereich hat unser Rinaldo Monn den Bereich dreidimensional zeichnen und planen übernommen. Rinaldo Monn hat die Berufslehre als Landschaftsgärtner erfolgreich in unserem Unternehmen abgeschlossen. Seit 2008 bis heute hat er mit seiner Tätigkeit in der Gartenplanung und als Bauleiter wertvolle Erfahrungen gesammelt, welche er in seinem neuen Bereich effizient einbringen kann. Weiterbildungen Christoph Keller hat seit einigen Jahren einen gleichnamigen Stellvertreter, Christof Keller, für seine Abteilung Sportplatzpflege. Christof Keller und Dominik Müller haben letztes Jahr die Fortbildungsprüfung für Fachagrarwirt Sportplatzpflege mit Erfolg bestanden. Ebenfalls haben sie am Seminar für Qualifizierung zum Sportplatzprüfer teilgenommen. Geschichtliches Unser Unternehmen führen wir erfolgreich in der 2. Generation. Da wir das Gärtnern im Blut haben, steht die 3. Generation auch schon auf dem Rasen. Unser Team besteht aus 35 Mitarbeitern inklusive Teilzeitangestellten und seit 27 Jahren führen wir unseren Werkhof im Wilen. Seit 1. November 2015 betreiben wir in unserer Zweigstelle in Sulgen eine Grünsammelstelle. (pd) Otto Keller Gartenbau AG Wilen, 8588 Zihlschlacht Zelgstrasse 3, 8583 Sulgen Tel. 071 422 26 74, www.kega.ch WIR EMPFEHLEN UNS FÜR: • Gartenneuanlagen • Erstellen von Steinmauern • Gartenpflege FÜR HOBBYGÄRTNER: WIR LIEFERN • Rasendünger • Miete Verticutierer • Kompost und Humus • Splitt und Schotter Wilen, 8588 Zihlschlacht Zelgstrasse 3, 8583 Sulgen Telefon 071 422 26 74 www.kega.ch • Rasenpflegevollservice • Schneiden von Hecken

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013