Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 5 Jahren

Neuer Anzeiger 23 Dezember 2016

  • Text
  • Sulgen
  • Dezember
  • Januar
  • Gewerbe
  • Kirche
  • Anzeiger
  • Region
  • Erlen
  • Aachthurland
  • Weihnachten

Seite 2 NEUER ANZEIGER

Seite 2 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 23. Dezember 2016 EVANG. KIRCHGEMEINDE SULGEN www.evang-sulgen.ch SULGEN Samstag, 24. Dezember, Heiligabend 17.00 Familiengottesdienst; Leitung: Pfr. F. Sachweh; Mitwirkung: Kiwi; Text: Lukas 2, 1–15; Thema: «Wollen wir Gott bei uns haben?»; Kollekte: HEKS Sonntag, 25. Dezember, Weihnachten 10.00 Gottesdienst mit Abendmahl; Mitwirkung: Kirchenchor & Solisten; Leitung: Pfr. F. Sachweh; Text: Lukas 2, 4 Thema: «Der stille Josef»; Kollekte: HEKS Fahrdienst nach Sulgen: 09.35 ab Maxi Schönenberg 09.40 ab Bahnhof Kradolf 09.45 ab Altersheim Rosengarten, Freihof Sulgen und Post Sulgen KRADOLF Samstag, 24. Dezember, Heiligabend 22.00 Christnachtfeier; Leitung: Pfr. U. Buschmaas; Mitwirkung; Helena Roderer (Klavier) und Regula Raas (Violine); Kolekte: HEKS EVANG. KIRCH GEMEINDE ERLEN www.kirche-erlen.ch Samstag, 24. Dezember 22.00 Christnachtfeier mit Pfrn. Sarah Glättli; musikalische Umrahmung mit alten und ganz speziellen Musikinstrumenten; Kollekte: CSI Indien Sonntag, 25. Dezember 09.30 Weihnachtsgottesdienst mit Pfrn. Sarah Glättli; Abendmahl; Kollekte: Vision for Africa Uganda; anschliessend Kirchenkaffee EVANG. KIRCHGEMEINDE NEUKIRCH AN DER THUR www.neukirch.ch Samstag, 24. Dezember 16.00 Kirche Neukirch: Familienweihnachtsfeier mit Pfr. Matthias Maywald und PrimarschülerInnen aus Neukirch; Kinderhort 22.30 Kirche Neukirch: Christnachtfeier mit Pfr. Matthias Maywald; Musik: Gernot Klein (Klavier) und Benjamin Glauser (Marimbaphon) Sonntag, 25. Dezember 09.45 Kirche Neukirch: Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl mit Pfr. Matthias Maywald und dem Kirchenchor; Kinderhort Kirchenzettel EVANG. KIRCH GEMEINDE BÜRGLEN www.evang-buerglen.ch Samstag, 24. Dezember 17.00 Gottesdienst am Heiligabend mit dem «Bürgler Weihnachtsspiel 2016» 22.30 Musikalische Christnacht mit «C’est si B.O.N.» Sonntag, 25. Dezember 17.00 Gottesdienst am Weihnachtstag mit Abendmahl KATH. KIRCHGEMEINDE SULGEN www.kathsulgen.ch Freitag, 23. Dezember 09.00 Eucharistiefeier in BÜRGLEN Samstag, 24. Dezember, Heiligabend Kollekte: Kinderspital Bethlehem 14.30 bis 16.00 Gelegenheit zur persölichen Beichte in SULGEN 17.00 Familien-Weihnachtsgottesdienst in SULGEN mit Kommunionfeier, gestaltet von der Liturgiegruppe; Das Friedenslicht aus Bethlehem kann mitgenommen werden! 17.00 Familien-Weihnachtsgottesdienst in BÜRGLEN; mitgestaltet von Kindern der Unter- und Mittelstufe; Thema: «Ihr werdet ein Kind finden!»; Das Friedenslicht aus Bethlehem kann mitgenommen werden! 22.30 Festliche Christmette; der Kirchenchor singt uns die Böhmische Hirtenmesse von J.J. Ryba in SULGEN Sonntag, 25. Dezember, Weihnachten Kollekte: Kinderspital Bethlehem 10.00 Festliche Eucharistiefeier in SULGEN Montag, 26. Dezember, Stephanstag Kollekte: Caritas Weihnachtssammlung 10.00 Festliche Eucharistiefeier zum Stephanstag in BÜRGLEN Dienstag, 27. Dezember 09.00 Eucharistiefeier in HELDSWIL Mittwoch, 28. Dezember 18.00 Eucharistiefeier in SULGEN entfällt! Freitag, 30. Dezember 09.00 Eucharistiefeier in SULGEN SCHLOSS EPPISHAUSEN Eucharistiefeiern Sonntag, Dienstag, Donnerstag und Samstag um 10 Uhr Montag und Mittwoch um 15 Uhr Freitag um 16 Uhr Näheres unter www.aph-eppishausen.ch Bestattung Politische Gemeinde Kradolf-Schönenberg Amtliche Todesanzeige Gestorben: Sonntag, 18. Dezember 2016 Johann Albert Wehrle geschieden von Hemberg SG wohnhaft gewesen in Kradolf-Schönenberg, Kradolf, mit Aufenthalt in Bussnang Geboren: 28. August 1933 Abdankung: Dienstag, 27. Dezember 2016, um 10 Uhr in der ev. Kirche Kradolf. Besammlung vor der Kirche. Bestattungsamt Kradolf-Schönenberg Bestattung Politische Gemeinde Erlen Amtliche Todesanzeige Gestorben: Donnerstag, 15. Dezember 2016 Paul Huber ledig von Erlen TG wohnhaft gewesen in 8586 Ennetaach TG Geboren: 6. Dezember 1923 Die Abdankung hat bereits stattgefunden. Bestattungsamt Erlen Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie ein Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk. Dietrich Bonhoeffer Für die grosse Anteilnahme beim Abschied von meinem lieben Ehemann Arnold (Noldi) Hutterli-Baumann danke ich ganz herzlich. Bestattung Politische Gemeinde Sulgen Amtliche Todesanzeige Gestorben: Montag, 19. Dezember 2016 Sonja Helga Uhl-Iwanicki verheiratet gewesen mit Friedrich Uhl von Deutschland wohnhaft gewesen in Sulgen TG Geboren: 2. September 1956 Abdankung: Donnerstag, 29. Dezember 2016, um 14 Uhr. Besammlung bei der Kapelle St. Katharina in Heldswil. Anschliessend Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis. Bestattungsamt Sulgen Danke für die vielen tröstenden Abschiedsworte und die stummen Umarmungen. Ich danke meiner lieben Familie, den Söhnen, Schwiegertöchtern, Pflegetöchtern und den Grosskindern, die mir in der schweren Zeit liebevoll zur Seite standen. Ich danke Herrn Pfarrer Zebe für die einfühlsamen Worte bei der Abschiedsfeier, den Zitherspielern und dem Klarinettist für die berührende Musik. Herzlichen Dank für den Blumenschmuck und die Spenden für die Schweizer Berghilfe. Bürglen, im Dezember 2016 Silvia Hutterli

Freitag, 23. Dezember 2016 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 3 Erlen Leimbach Bürglen Weinfelden Sieben Kandidaturen für sechs Sitze Erlen. Nebst vier Bisherigen kandidieren drei Neue für die sechs Sitze der Schulbehörde Erlen. Jasmina Minneci, Michael Siebrecht und Claudia Vieli Oertle haben ihre Kandidatur rechtzeitig für die Aufnahme auf die Namensliste angemeldet. ... und die Königin schenkt Drinks aus Leimbach. Über 3400 Tonnen Mostobst hat die Landi Mittelthurgau diesen Herbst von ihren Produzenten angenommen. Als Dank sind die Lieferanten Mitte Dezember nach Leimbach zum geselligen und informativen Obstzahltag eingeladen worden. Am 13. Dezember trafen sich die Mostobstlieferanten zum jährlichen Obstzahltag im Obstkühlhaus Leimbach. Nicht unangemeldet stellten sich nach dem Nachtessen zwei Herren von der Firma Solvatec vor. Bereits vorab hatte die Landi Mittelthurgau die Lieferanten über deren Besuch und das Fachreferat zum Thema Photovoltaik informiert und eingeladen. Kajetan Mazenauer, Leiter Marketing und Verkauf bei Solvatec, brachte viele Informationen in kurzer Zeit an die interessierten Zuhörer. Sein Vortrag war mit mehreren Beispielen aus der Praxis gespickt und zeigte das Fachwissen der Firma auf. Das Referat warf bei den Anwesenden auch einige Fragen auf, welche im Anschluss von den Profis fachlich beantwortet wurden. Dank an die Produzenten Bereits im Spätsommer haben Christine De Grandi und Sonja Zimmermann ihren Rücktritt beziehungsweise den Verzicht auf eine Wiederkandidatur für die nächste Amtsdauer bekannt gegeben. Thomas Ammann, Urs Bolt, Blerim Hasani und Yvette Schalch Pivetta haben sich für die weitere Mitarbeit in der Schulbehörde bereit erklärt. Bis zum Ablauf der Einreichefrist am Montag, 19. Dezember, sind die Kandidaturen von Jasmina Minneci, Michael Siebrecht und Claudia Vieli Oertle bei der Schulverwaltung gemeldet worden. Damit stellen sich für die sechs Sitze der Schulbehörde sieben Personen zur Wahl. Für das Schulpräsidium kandidiert einzig der jetzige Amtsinhaber Heinz Leuenberger. Es wurden keine anderweitigen Nominationen gemeldet. Die Gesamterneuerungswahl für die Amtsdauer 2017 bis 2021 findet am 12. Februar 2017 an der Urne statt. Die Wahlunterlagen werden Mitte Januar an die Stimmberechtigten versandt. Die Möglichkeiten zur Stimmabgabe sind auf dem Stimmrechtsausweis beschrieben. Dort sind auch die verschiedenen Urnenstandorte und deren Öffnungszeiten aufgeführt. (pd) Zumba Gold für Senioren und Seniorinnen Weinfelden. Leichte Tanzschritte zu lateinamerikanischen Rhythmen lassen den Alltag vergessen. Zumba Gold eignet sich speziell für Senioren, da die Tanzbewegungen langsam aufgebaut werden. Das Training kräftigt und lockert die Muskeln zugleich. Getanzt wird ohne Fachreferat Photovoltaik: Die Obstproduzenten lauschen den Ausführungen des Referenten Kajetan Mazenauer. Die Firma Solvatec mit Sitz in Basel gehört seit dem Jahr 2015 der fenaco-Gruppe an. Als erste Anlaufstellte vermittelt die Landi Mittelthurgau Interessierten die zuständige Kontaktperson bei der Solvatec. Im Anschluss an den Vortrag bedankte sich Christian Baumgartner, Vorsitzender der Geschäftsleitung, bei den Obstlieferanten für ihre guten Erträge – insgesamt 3400 Tonnen Mostobst –, welche sie an die drei Sammelstellen der Landi Mittelthurgau lieferten. Bereichert wurde der Abend durch einen königlichen Gast. Die amtierende Apfelkönigin Angela Stocker glänzte mit ihrer Partner in loser Aufstellung. Zumba Gold ist ein attraktives Beweglichkeits-, Koordinations- und Konditionstraining mit sich wiederholenden Schrittkombinationen. Mitreissende Rumba-, Salsaund Merenguerhythmen bescheren freudige Stunden mit einfachen, repetitiven Bewegungsabläufen. Anwesenheit und schenkte an der Bar verschiedene Drinks aus. Alles mit Apfelsaft Bild: pd Nebst dem Getränkeausschank hatte sie Zeit für interessante Gespräche mit den Obstproduzenten und signierte Autogrammkarten. Selbstverständlich waren die Drinks, ob warm oder kalt, alle mit Apfelsaft angereichert. Mit der Pflege gesellschaftlicher Beziehungen fand der Obstzahltag 2016 an der Bar seinen gemütlichen Ausklang. (pd) Die Lektionen finden wöchentlich statt, jeweils dienstags ab 10. Janaur bis 28. März (11 x 1 Lektion) von 14 bis 15 Uhr in der Pestalozzi-Turnhalle, Rathausstras se 22, Weinfelden. Es wird auch eine Probelektion angeboten. Anmeldung bei Pro Senectute Thurgau, Tel. 071 626 10 83. (pd) Gratulationen Am Dienstag, 27. Dezember, feiert Ida Rechsteiner aus Kradolf den 85. Geburtstag. Wir gratulieren der Jubilarin herzlich und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute. Spezielle Klänge in der Christnacht Erlen. Die Christnachtfeier vom 24. Dezember um 22 Uhr in der evangelischen Kirche Erlen wird musikalisch umrahmt von Samuel Knellwolf (Trompete), Anita Sturzenegger (Perkussion, Orgel) und Pascal Miller (alte Instrumente und Orgel). Zu hören sind Werke von J. S. Bach, Jeremiah Clarke und englische Weihnachtslieder. Während der Weihnachtslesung erklingen Nachbauten von alten Instrumenten: Knochenflöte, Hornflöte, Traverse, Zink und Chalumeau. Diese alten Instrumente weben einen neuen Klang in den Text einer Zeit, der nach wie vor aktuell ist. (pd) Einladung zum «Bürgler Weihnachtsspiel 2016» Bürglen. Am Heiligen Abend lädt die Evangelische Kirchgemeinde Bürglen um 17 Uhr zum Gottesdienst in die evangelische Kirche ein. Das Weihnachtsfest beginnt traditionell mit dem «Bürgler Weihnachtsspiel», das die Jugendlichen vorbereitet haben. Mit dabei sind alle Beteiligten der Weihnachtsgeschichte, also Maria und Josef, Hirten, der Kaiser Augustus und die himmlischen Heerscharen, die sich alle im Bürgler «Stall von Bethlehem» versammeln. Um 22.30 Uhr wird die Christnacht gefeiert mit «C’est si B.O.N.» und traditioneller Engadiner Musik sowie mit weihnächtlicher Poesie. (pd) Spass und Abenteuer im Schnee erleben? Frauenfeld. In den Sportferien, vom 29. Januar bis 3. Februar, bietet das Sportamt Thurgau für nur 400 Franken ein Schneesport-Jugendcamp in Valbella an. Neben der sportlichen Weiterentwicklung steht auch das Gemeinschaftserlebnis mit attraktiven Rahmenaktivitäten im Vordergrund. Das Jugendcamp richtet sich an Jugendliche der Jahrgänge 1999–2003. Anmeldung beim Sportamt Thurgau, Hanu Fehr, Tel. 058 345 60 05, E-Mail hanu.fehr@tg.ch oder über das Internet unter www.jugendsportcamps.ch/tg. (pd)

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013