Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 3 Jahren

Neuer Anzeiger 22. Februar 2019

  • Text
  • Sulgen
  • Februar
  • Region
  • Anzeiger
  • Kinder
  • Aachthurland
  • Gemeinde
  • Kradolf
  • Kirche
  • Gottesdienst
  • Www.bsmediagroup.ch

Seite 18 NEUER ANZEIGER

Seite 18 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 22. Februar 2019

Freitag, 22. Februar 2019 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 19 Schönenberg Bürglen Mit viel Schwung ins Jubiläumsjahr Schönenberg. Mit Ehrungen von verdienten Mitgliedern starteten die Armbrustschützen Buhwil-Neukirch ins Jubiläumsjahr. Der Verein besteht seit 125 Jahren. Präsident Markus Schönholzer begrüsste 25 Vereinsmitglieder im Restaurant Brücke in Schönenberg zur 125. Jahresversammlung. Die Versammlung stand im Zeichen des Jubiläumsjahres, doch zuerst nahm der Verein nicht weniger als vier junge Schützinnen und Schützen aus der Nachwuchsabteilung als neue Vollmitglieder in den Verein auf. Es sind dies Lea Staub, Dominic Negraszus, Chris Mehltretter und Julia Bachmann. Mit Natascha Staub konnte noch ein weiteres neues Jubiläumsanlässe Sportliche Erfolge und Geselligkeit: Den Armbrustschützenverein Buhwil-Neukirch gibt es seit 125 Jahren. Bild: pd Die Armbrustschützen Buhwil-Neukirch wurden 1894 gegründet und feiern heuer das 125-Jahre-Jubiläum. Dazu wird das traditionelle Speckschiessen von Ostermontag, 22. April, und den folgenden Tagen vom 25. bis 28. April 2019 zu einem grossen Jubiläumsschiessen mit ganz verschiedenen Attraktionen für Schützen und Besucherinnen und Besucher aus den umliegenden Dörfern ausgebaut. Am Sonntag, 28. April, findet ein grosser Jubiläumsakt statt und am Freitag und Samstag, 26. und 27. April, gibt es am Abend spezielle Attraktionen für die gesamte Bevölkerung. (pd) Aktivmitglied gewonnen werden. Natascha Staub übernimmt gleichzeitig die Verantwortung für die Schützenhauswirtschaft und wird dabei von Brigitte Munz unterstützt. Schönholzer geehrt Nach 24 Jahren äusserst erfolgreicher Tätigkeit als Nachwuchstrainer gab Peter Schönholzer seinen Rücktritt aus dieser Funktion bekannt. Er war ein äusserst erfolgreicher Nachwuchsförderer und wurde für sein Lebenswerk im Jahr 2018 auch vom Eidgenössischen Verband mit dem Nachwuchs-Award ausgezeichnet. Während seiner Ära gewannen die Jungen aus Buhwil-Neukirch fast alles, was es zu gewinnen gibt. So die Eidgenössische Nachwuchsgruppenmeisterschaft, den Verbändefinal, diverse Titel im Thurgauer Verband und mit Mara Schönholzer gelang sogar einem seiner Talente der Sprung in die Nationalmannschaft. Viele seiner jungen Schützen sind heute wichtige Vereinsstützen geworden und sorgen dafür, dass der Verein auch in Zukunft erfolgreich unterwegs sein kann. Die Vereinsmitglieder dankten Peter Schönholzer mit einem grossen Applaus und einem Reisegutschein für seine herausragende Arbeit. Die Verantwortung für die jungen Schützen übernimmt neu Martin Frischknecht. Die Vereinsmitglieder wählten ihn mit Applaus in dieses verantwortungsvolle Amt und sicherten ihm die volle Unterstützung zu. Gute Seele des Vereins Während 19 Jahren trug Alice Schönholzer die Verantwortung für die Schützenstube. So manches Fest und unzählige Stunden vor, während und nach Anlässen verbrachte sie als gute Seele des Vereins im Schützenhaus. Der Verein dankte ihr mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft und einem Reisegutschein. Ebenfalls herzlich verdankt wurde die langjährige Unterstützung in der Festwirtschaft von Annemarie Sager. Auch sie darf sich auf eine Reise freuen. (pd) Wahlen, neue Mitglieder und ein Unterflurcontainer Bürglen. Am letzten Sonntag trafen sich 31 Mitglieder des Vereins Bürgler Katholiken zur Generalversammlung im Restaurant Taverne. Eine gesunde Rechnung, problemlose Wahlen und das Wachstum des Vereins erfreuten die Anwesenden. Punkt 18 Uhr eröffnete Franz Eugster, der Präsident des Vereins Bürgler Katholiken, mit dem geschäftlichen Teil die Generalversammlung. Herzlich begrüsste er die 31 anwesenden Mitglieder. In seinem Jahresbericht schaute er auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Er dankte allen Mitgliedern, dem Vorstand und dem Gemeindeleiter Martin Kohlbrenner für die verlässliche und kollegiale Zusammenarbeit. Höhepunkte des Vereinsjahres waren: der Weihergottesdienst, die acht Pfarreikaffees, zwei Apéros und das Kartoffelfest. Vorstand gewählt Nach der Genehmigung des Protokolls und der Jahresrechnung 2018 erfolgten die Wahlen des Vorstandes und der Revisoren. Für vier Jahre wurden als Mitglieder des Vorstandes gewählt: Franz Eugster, Präsident; Maria Schurtenberger, Aktuarin; Franz Stalder, Kassier; Kornelia Baumann und Pia Jung als Beisitzerinnen, als Revisorin/Revisor: Fabienne Zenger und Erich Baumann. Fabienne Zenger, die nach acht Jahren als Kassierin und Lisbeth Stalder, die nach mehr als 15 Jahren als Revisorin zurücktraten, wurden besonders geehrt. Als Dank erhielten sie ein Präsent und von allen einen grossen Applaus. Im Jahre 2018 wuchs der Verein um drei neue Mitglieder, sodass es nun 76 Mitglieder sind – Mitglieder, die in unterschiedlicher Weise zu einem lebendigen Pfarreileben beitragen. Volles Jahresprogramm Das Jahresprogramm steht. Schwerpunkte sind der Apéro zur Erstkommunion (5. Mai), der ökumenische Weihergottesdienst (25. August), das Kartoffelfest (15. November), der Neujahrsapéro (4. Januar 2020) und mehrere Pfarreikaffees. Unter Verschiedenes und Umfrage diskutierte die Versammlung die Errichtung eines Unterflurcontainers auf dem Land neben der Kirche. Einstimmig unterstützten die Versammelten den Entscheid des Vorstandes, der Anfrage der politischen Gemeinde zuzustimmen. Nach dem geschäftlichen Teil lud der Präsident zu einem Imbiss und zum traditionellen Lotto mit attraktiven Preisen ein. Die Versammelten bedankten sich beim Präsidenten für dessen sorgfältige Vereinsführung mit grossem Applaus. (pd)

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013