Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 1 Jahr

Neuer Anzeiger 21. August 2020

  • Text
  • Kathrin
  • Wittwer
  • Gemeinde
  • Gewerbe
  • Andrea
  • Aachthurland
  • Anzeiger
  • Region
  • Sulgen
  • August

Seite 2 NEUER ANZEIGER

Seite 2 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 21. August 2020 EVANG. KIRCHGEMEINDE SULGEN-KRADOLF www.evang-sulgen.ch SULGEN Sonntag, 23. August 10.00 Gottesdienst Leitung: Pfr. F. Sachweh; Text: Lukas 18, 9–14; Thema: «Mit Gott rechnen»; Kollekte: Agathu; anschliessend Kirchenkaffee Fahrdienst nach Sulgen: 09.35 ab Fabrikareal Interpars Schönenberg (Weitenaustrasse), anschliessend Maxi Schönenberg 09.40 ab Bahnhof Kradolf 09.45 ab Freihof Sulgen, anschliessend Post Sulgen Wochenveranstaltung: Donnerstag, 27. August 19.30 Männertreff zum Thema «Diskussion über die Konzernverantwortungsinitiative»; KGH Sulgen EVANG. KIRCH GEMEINDE ERLEN www.kirche-erlen.ch Freitag, 21. August 09.30 Singe mit de Chliinste Sonntag, 23. August 09.30 Gottesdienst mit Pfrn. Sarah Glättli und Bibelübergabe; Kollekte: Casa Girasol; anschliessend Kirchenkaffee; keine Kinderhüeti Donnerstag, 27. August 17.00 Roundabout Freitag, 28. August 19.00 TC EVANG. KIRCH GEMEINDE BÜRGLEN www.evang-buerglen.ch Freitag, 21. August 15.30 Erzählcafé im Kirchgemeindehaus; mit der Künstlerin Celine Lochmeier Sonntag, 23. August 10.30 Weihergottesdienst am Istighofer Weiher; Pfarrer Bruno Ammann; Taufen von Lilly Näf, Bürglen, und Marlon Goldinger, Bürglen; mit der Musikgesellschaft Bürglen Aus Gründen der Corona-Schutzmassnahmen muss leider auf das anschliessende Grillieren verzichtet werden. Bei schlechtem Wetter fi ndet der Gottesdienst in der ev. Kirche Bürglen statt. Bei unsicherer Witterung erfahren Sie ab 9.00 Uhr unter Tel. 071 633 11 25 (Pfarramt), wo der Gottesdienst stattfi ndet. Montag, 24. August 19.30 Probe ThurKlang im Kirchgemeindehaus Die Gottesdienste und kirchlichen Anlässe fi nden unter Einhaltung des Schutzkonzeptes gemäss BAG statt. Kirchenzettel EVANG. KIRCHGEMEINDE NEUKIRCH AN DER THUR www.neukirch.ch Sonntag, 23. August 09.45 Gottesdienst mit Pfr. Peter Keller; anschliessend bei schönem Wetter Bistro Weitere und regelmässige Veranstaltungen der Kirchgemeinde und der Jugendarbeit fi nden Sie im Neukircherblatt oder auf www. neukirch.ch bzw. www.jump-neukirch.ch! KATH. KIRCHGEMEINDE SULGEN www.kathsulgen.ch Freitag, 21. August 09.00 Wortgottesfeier mit Kommunion in SULGEN Samstag, 22. August Kollekte: Kloster Mariastern, Gwiggen 18.00 Eucharistiefeier in BÜRGLEN Sonntag, 23. August, 21. Sonntag im Jahreskreis Kollekte: Kloster Mariastern, Gwiggen 10.00 Wortgottesfeier mit Kommunion in SULGEN 19.00 Pastoralraum-Gottesdienst in WEINFELDEN (Eucharistiefeier) Dienstag, 25. August 09.15 Eucharistiefeier in HELDSWIL Donnerstag, 27. August 10.00 Wortgottesfeier in SULGEN im Seniorenzentrum Freitag, 28. August 09.00 Eucharistiefeier in SULGEN SCHLOSS EPPISHAUSEN Eucharistiefeiern Montag um 15 Uhr Dienstag, Mittwoch, Donnerstag um 10 Uhr Freitag um 16 Uhr Samstag und Sonntag um 10 Uhr Unter www.aph-eppishausen.ch sind die Details regelmässig ersichtlich. PLÖTZLICH IST ALLES NEBENSACHE. HAUPTSACHE ERSTE HILFE. Erste Hilfe-Wissen hilft im Alltag. Kurse für jede Lebenslage auf www.samariter.ch Impressum Redaktion und Verlag: Neuer Anzeiger Steinackerstrasse 8, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01 www.neueranzeiger.ch Redaktion: Hannelore Bruderer, Stv. Monika Wick E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch Abonnemente: Neuer Anzeiger Steinackerstrasse 8, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 90 E-Mail abo@neueranzeiger.ch Inserate und Todesanzeigen: beim Verlag, Tel. 071 644 91 03, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch Herstellung: medienwerkstatt ag, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 91 Erscheinungsweise: Einmal wöchentlich, freitags Abopreise: 1 Jahr, inkl. E-Paper: Fr. 98.– ½ Jahr, inkl. E-Paper: Fr. 62.– Probeabo, inkl. E-Paper (4 Wochen): Fr. 10 .– E-Paper-Jahresabo: Fr. 76.– E-Paper-Halbjahresabo: Fr. 48.– E-Paper für Personen aus Bürglen: Fr. 20.– Inserate- und Redaktionsschluss: drei Tage vor Erscheinen um 17 Uhr Was tun im Trauerfall? Wir beraten Sie bei Todesanzeigen und Danksagungen: Bei Todesfällen tauchen viele Fragen auf. Eine wichtige dabei ist die Gestaltung der Traueranzeige. Mit Ratschlägen und Gestaltungsvorlagen stehen wir Ihnen zur Seite. Bitte geben Sie die Todesanzeige erst dann auf, wenn das Datum der Abdankung und der Ablauf der Beerdigung festgelegt sind. Bitte klären Sie ab, wer unter den Trauernden aufgeführt werden soll. Die Todesanzeige sollte mit einer Adresse und Telefonnummer einer Kontaktperson für Rückfragen versehen sein. Folgende Informationen sollten in einer Todesanzeige aufgeführt werden: • Vorname, Name und gegebenenfalls der Geburtsname (Mädchenname) der verstorbenen Person • Erreichtes Alter (Datum der Geburt und der Todestag) • Wohnort der verstorbenen Person • Leidtragende (Ehegatte, Kinder und deren Familien, Eltern) • Zeit und Ort der Beerdigung und der Abdankung • Soll eine Institution bedacht werden? • Soll der verstorbenen Person mit Blumenschmuck gedacht werden? Annahmeschluss: Spätestens ein Tag vor Erscheinen um 9 Uhr NEUER ANZEIGER inserate@neueranzeiger.ch 071 644 91 00 NA

Freitag, 21. August 2020 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 3 Kradolf Sulgen Istighofen Begehrte Keramik, auch in Nahost Kradolf. Die Sulger Keramikerin Kathrin Ritzi-Schaufelberger kann ihre Tassen nach Saudi-Arabien verkaufen. Am Wochenende findet bei ihr im Atelier eine Ausstellung statt. Georg Stelzner Das vom Islam wahhabitischer Ausrichtung geprägte Königreich auf der Arabischen Halbinsel gehörte bis vor Kurzem nicht zu den prioritären Interessen von Kathrin Ritzi. Das ist seit Juli anders. Da nahm Faisal Al Suhaim, ein Geschäftsmann aus Riad, Kontakt mit der in Kradolf arbeitenden Keramikerin auf. Er war auf Instagram auf die Produkte von Kathrin Ritzi aufmerksam geworden, hatte Gefallen daran gefunden und für seinen Kaffeezubehörladen umgehend die grösstmögliche Menge an Tassen bestellt. Dasselbe hat inzwischen auch der saudische Onlinehändler Ahmad Ibrahim getan. Und in den Vereinigten Arabischen Emiraten besteht inzwischen ebenfalls Interesse an der Keramik, die auf dem Kradolfer Teigi-Areal entsteht. Kultureller Austausch «Ich habe begonnen, mich über Saudi- Arabien zu informieren», sagt Kathrin Ritzi – wissend, dass diese Monarchie kein Hort der Demokratie und Menschenrechte ist. Sie differenziert aber zwischen dem Regime und den Menschen. Ihr imponiert, dass sich Faisal Al Suhaim für die Schweiz, den Thurgau und selbst für die Gemeinde Kradolf- Schönenberg sehr interessiert. «So kommt es zu einem kulturellen Austausch, was mir bei dieser Geschäftsbeziehung ebenfalls sehr wichtig ist.» Dieser Kunde setze auf Swissness, weshalb sie für ihn spezielle Serien von Kaffeetassen mit den Bezeichnungen Schneeschmelze, Gletscher und Thurgau hergestellt habe. «Es würde mich sehr reizen, einmal in Saudi-Arabien zu arbeiten, wo die Keramik dank der Beduinen eine grosse Tradition hat», sagt Kathrin Ritzi. Ihre Keramikarbeiten sind gefragt: Kathrin Ritzi in ihrem Atelier in Kradolf. Aus der Not in Gestalt des Lockdowns, als plötzlich alles stillstand und wegen der Coronapandemie sämtliche Ausstellungen abgesagt wurden, haben Kathrin Ritzi und drei Kolleginnen eine Tugend gemacht. Dreitägige Ausstellung «Wir haben die Zeit genutzt und unseren Arbeitsplatz aufgeräumt, die vorhandenen Materialien geordnet und die Restbestände zu ganz neuen Produkten verarbeitet», erklärt die Keramikerin. Ein lohnendes Unterfangen, wie ein Blick auf die vielen kleinen Vasen zeigt, welche auf diese Weise entstanden sind. Hochdorf blickt zuversichtlich voraus Sulgen. Die HOCHDORF-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2020 in der Schweiz 187,9 Milli0nen Kilogramm Milch, Molke, Rahm und Buttermilch (Flüssigmenge) verarbeitet, 46 357 Tonnen Produkte verkauft und einen Nettoerlös von 158 Millionen Franken erzielt (Vorjahr 243 Millionen Franken). Mit einem EBITDA von 5 Millionen Franken schliesst das Unternehmen zur Jahresmitte positiv ab. Wegen der Coronavirus-Pandemie werden im Bereich Baby Care im zweiten Halbjahr keine wesentlichen negativen Effekte erwartet. Demgegenüber dürfte Bild: Andrea Stalder In der heute beginnenden und bis Sonntag dauernden Ausstellung zeigt das Quartett, was aus der Idee des sinnvollen, produktiven Aufräumens alles geworden ist. Zu Gast in der Porzellantöpferei an der Ruhbergstrasse 2 in Kradolf sind die Handweberin Silvia Kuster aus Benken, Christine Läubli aus Winterthur mit Textilkunst und gestickten Figuren sowie Kathlen Weber aus Mauren mit Figuren aus Holz und Ton. Die Ausstellung «Aufräumen» ist vom 21. bis 23. August jeweils von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Informationen über Kathrin Ritzi- Schaufelberger: Instagram @ritziporzellan, www.ritziporzellan.ch. der Einfluss der Pandemie auf den Geschäftsbereich Dairy Ingredients stärker ausfallen. Hochdorf geht jedoch weiterhin davon aus, die im März gemachte Endjahresprognose eines positiven Jahresergebnisses auf Stufe EBITDA einhalten zu können. (pd) Blutspende-Aktion in Sulgen Sulgen. Am nächsten Dienstag, 25.August, findet von 17 bis 20 Uhr die Blutspende-Aktion im Untergeschoss der katholischen Kirche in Sulgen statt. Der Samariterverein Schönholzerswilen bittet alle Neuspender, sich zur Abklärung und Registrierung bis spätestens 19.15 Uhr einzufinden. Wer noch keinen Blutspendeausweis hat, wird gebeten, die Identitätskarte oder einen entsprechenden Ausweis zur Feststellung der Personalien mitzubringen. Weitere Informatinen erteilt Annelies Schweizer unter Tel. 071 633 24 73. (pd) Evangelischer Weihergottesdienst Istighofen. Am Sonntag, 23. August, laden die Evangelische Kirchgemeinde Bürglen und Pfarrer Bruno Ammann um 10.30 Uhr herzlich zum Weihergottesdienst am Istighofer Weiher ein. Der Gottesdienst wird musikalisch durch die Musikgesellschaft Bürglen bereichert. Dieses Jahr muss aus Gründen der Corona-Schutzmassnahmen ausnahmsweise auf das anschliessende Grillieren verzichtet werden. Bei schlechtem Wetter findet der Anlass in der evangelischen Kirche Bürglen und anschliessend im Kirchgemeindehaus statt. Bei unsicherer Witterung wird über den Ort der Durchführung ab 9 Uhr unter Tel. 071 633 11 25 (Pfarramt) informiert. (pd) SP AachThurLand bietet Orientierungshilfe Kradolf. Am 27. September findet ein Super-Abstimmungssonntag statt. Die Mai-Abstimmungen wurden aufgrund der Corona-Krise verschoben. Deshalb können die Stimmberechtigten nun Ende September über eine kantonale und fünf nationale Vorlagen an der Urne abstimmen. Die SP AachThurLand organisiert einen öffentlichen Abstimmungsstamm, an dem die Vorlagen vorgestellt und diskutiert werden. Folgende Personen stellen die Themen vor: Alex Granato: Begrenzungsinitiative; Peter Roduner: Beschaffung neuer Kampfflugzeuge; Renate Bruggmann: Änderungen des Jagdgesetzes; Mara Berger: Vaterschaftsurlaub; Urs Bösiger: Höhere Kinderabzüge bei den Bundessteuern. Auch über die kantonale Vorlage zum Ergänzungsbau des Regierungsgebäudes in Frauenfeld kann kurz diskutiert werden. Der öffentliche Infoabend findet statt am Dienstag, 25. August, um 19.30 Uhr, im Kirchenzentrum Steinacker an der Neueckstras se 11 in Kradolf. (pd)

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013