Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 6 Jahren

Neuer Anzeiger 20 September 2013

Seite 6 NEUER ANZEIGER

Seite 6 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 20. September 2013 Seit zehn Jahren betreiben Heidi und Kari Schüpbach das Buurestübli in der Rüti zwischen Neukirch an der Thur und Schönholzerswilen. Am Herbstfest vom kommenden Wochenende wird mit den Gästen zusammen gefeiert. Ländlich gelegen, mit liebevoll gepflegtem prächtigem Blumenschmuck ums Haus, liegt das «Buurestübli» zwischen Neukirch an der Thur und Schönholzerswilen im Weiler Rüti nahe der Grenze zu St. Gallen. Wirtin Heidi Schüpbach hat gerne Gesellschaft. «Früher ging ich bis zu viermal wöchentlich mit unseren Produkten auf den Markt. Als ich das nicht mehr konnte, richteten mein Mann Kari und ich in der ehemaligen Wohnung der Schwiegereltern eine Gelegenheitswirtschaft ein», erzählt die Bauersfrau. In der bäuerlichen Stube mit dem alten Kachelofen, im Sitzungszimmer mit Platz für 20 Personen oder im Wagenschopf mit Platz für 50 bis 60 Personen fühlen sich die Gäste schnell wie daheim. Seit einem Jahr ist auch die Schöpflibar mit Platz für 40 Personen jeden ersten und dritten Freitag im Monat abends offen. Anlässe im Wagenschopf Hier essen Sie gut Hier essen Sie gut Hier essen Sie gut Oft machen Wanderer, Velofahrer oder Ausflügler beim Buurestübli Rast und Heidi Schüpbach nimmt sich für alle Zeit. Kalte Speisen wie Käse- oder Wurstsalat, Sandwich und Buurestübli-Teller sind immer im Angebot. Manchmal wird spontan ein Jass geklopft. Rauchen darf man im Stübli. Etwas weniger gern in den andern Räumen, was besonders von Nichtrauchern geschätzt Hier essen Sie gut wird. Besonders im Sommer werden im Wagenschopf gerne Feste gefeiert oder Vereinsanlässe abgehalten. Dabei berücksichtigt Heidi Schüpbach individuelle Wünsche. Sie kocht auf Bestellung Hier essen Sie gut 10 Jahre Buurestübli Neukirch a. d. Thur Heidi und Kari Schüpbach sowie Sohn Beat freuen sich aufs Herbstfest mit vielen Gästen aus nah und fern. Sulgerstrasse 10 GASTHOF 8575 GASTHOF Bürglen TG KRONE Tel. 071 KRONE 633 12 53 BÜRGLEN BÜRGLEN www.krone-buerglen.ch NEUERÖFFNUNG GASTHOF KRONE ab 1. April 2010 • Do. 15. 3. 2012 www.krone-buerglen.ch ab 17 Uhr Farbe Gelb: 17M, 100Y • Fr. An 16. 3. unsere 2012 ab Gäste 8.30 Uhr ein bis grosses 14 Uhr und Farbe Grau: 70K KRONE von 17 Uhr bis Dankeschön!!! Schluss BÜRGLEN KRONE BÜRGLEN Mo. – Mi. ab 10.30 Uhr BÜRGLEN • Sa. 17. 3. 2012 ab 8.30 Uhr durchgehend BÜRGLEN bis Schluss Sa. – So. ab 09.00 Uhr Wir • NEUERÖFFNUNG So. laden 18. 3. 2012 Euch ab 8.30 gerne bis 20 am Uhr Samstag, GASTHOF KRONE NEUERÖFFNUNG GASTHOF KRONE ab 1. April 2010 Metzgete 21. September 2013 ab 17.00 zu Familie einem Tanner Bier und Team einer ab Wurst 1. April vom 2010 Sa. 14.9 bis 25.9.2013 Grill ein. Mo., Di., Mi., ab 17.00 Uhr > Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie! Sa. + So. ab 12.00 > Uhr Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie! Do.+ Fr. Ruhetag Familie Tanner und Team www.krone-buerglen.ch www.krone-buerglen.ch Bild: Trudi Krieg gerne ein feines Menü oder stellt ein reichhaltiges Salatbuffet mit feinen Grilladen zusammen. Die Gäste dürfen aber auch einen Partyservice beauftragen oder gar das Essen selber mitbringen und Hier essen Sie gut nur die Getränke vom Haus beziehen. Die nächste Ausgabe von «Hier Grosses essen Herbstfest Sie gut» Dieses erscheint Wochenende am: wird im Wagenschopf 14. und September im zusätzlich aufgestellten 2010 Zelt das 10-Jahre-Jubiläum vom Buurestübli gefeiert. Am Samstag, 21. September, wird ab 11 Uhr Raclette à discrétion aufgetischt. Die «3 Weinbeisser» aus dem Ötztal unterhalten ab 19.30 Uhr musikalisch. Zum Frühschoppenkonzert lädt am Sonntag ab 11 Uhr die Musikgesellschaft Helvetia aus Mettlen ein. (tk) «Buurestübli» Hier Rüti, essen 9217 Neukirch Sie an der gut Thur Tel. 071 633 14 59 Öffnungszeiten: Mittwoch 14 – 23 Uhr Freitag Die nächste 14 – 23 Ausgabe Uhr Samstag 13 – 19 Uhr vom Hier essen Sie gut Sonntag 14 – 18 Uhr Wildgenuss 8. Juni 2010 In der Wirtschaft zum Buurestübli wird Rehpfeffer aus hiesiger Jagd serviert: Freitag, 11. Oktober, ab 18 Uhr, Samstag, 12. Oktober, ab 11 Uhr und Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 18 Uhr. (tk) Schriften: Restaurant Myriad Pro, Palatino Linotype Schriften: Myriad Pro, Palatino Restaurant Linotype Die nächste Ausgabe von «Hier essen Sie gut» Metzgete 2 jähriges Jubiläum GASTHOF erscheint GASTHOF am: Farbe Gelb: 17M, 100Y GASTHOF Farbe Grau: 70K KRONE GASTHOF – Wintergarten bis 24 Personen KRONE – Saal Wintergarten für Sitzungen bis 24 und Personen Ab Oktober Wildspezialitäten! besondere > Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie! Schriften: Myriad Pro, Palatino Linotype Farbe Gelb: 17M, 100Y Farbe Grau: 70K Die nächste Ausgabe von «Hier essen Sie gut» erscheint am: 23. März 2012 Hier essen Sie gut Die nächste Ausgabe von «Hier essen Sie gut» erscheint am: 10. Juni 2011 Donnerstag, 26.9.2013 bis Sonntag, 29.9 2013 erscheint am: Hier essen Sie gut Hier essen Sie gut Petra Bösch und Petra Werner Bösch Schmid freuen und Werner sich Schmid auf freuen Ihren sich Besuch auf Ihren Besuch Hier essen Sie gut 21. September 2012 – Anlässe Saal für Sitzungen bis 50 Prsonen und besondere – Geburtstag, Anlässe bis 50 Konfirmation, Prsonen Taufe, – Firmung, Geburtstag, Neukirchstrasse Brunch Konfirmation, ab 41, Pers. 9215 auf Taufe, Schönenberg Anmeldung – Mittagsmenü Telefon Firmung, 071 Brunch 642 ab ab Fr. 334 13.50 33, Pers. Fax auf 071 Anmeldung 642 33 43 – Mittagsmenü 12x ab Fr. bezahlen 13.50 / 1x gratis Mittagsmenü www.mühle-schönenberg.ch 12x bezahlen / 1x gratis – Montag Ruhetag – Montag Ruhetag Petra Bösch und Werner Schmid Neukirchstrasse Petra Bösch und 1, Werner 9215 Schönenberg Schmid Telefon Neukirchstrasse Hier 071 642 essen 33 1, 33, 9215 Fax Sie Schönenberg 071 642 gut 33 43 Telefon 071 642 33 33, Fax 071 642 33 43 Die nächste Ausgabe von «Hier essen Sie gut» erscheint am 18. Oktober 2013. H Di «H ers Hier essen Sie 2

Freitag, 20. September 2013 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 7 Kradolf-Schönenberg Erlen Bürglen Schätze am Gartenflohmarkt Erlen. Morgen Samstag, 21. September, findet von 9 bis 16 Uhr der Gartenflohmarkt im Herbstmarkt der Biogärtnerei Neubauer statt. Die Läuferinnen und Läufer können zufrieden sein mit ihren Leistungen. Erfolgreich in Amriswil Kradolf-Schönenberg. Am Samstag, 7. September, sind 20 Schülerinnen und Schüler aus der dritten bis sechsten Klasse der Primarschule Schönenberg- Kradolf am Amriswiler City-Run um die Wette gerannt. Nach zwei anstrengenden Runden trafen alle Kinder erfolgreich und ziemlich erschöpft am Ziel ein. Eine besonders starke Leistung zeigte Jasmin Knill. Während sie nach der ersten Runde führte, wurde die junge Athletin kurz vor der Ziellinie noch von einer Läuferin überholt. Die Freude war aber auch über Bild: pd die wohlverdiente Silbermedaille riesig. Läufer Jan Schoch schaffte es mit dem siebten Rang ebenfalls unter die ersten zehn. Alle Kinder, die bei den sommerlichen Temperaturen mitgerannt sind, durften mit ihrer persönlichen Laufzeit und dem Überqueren der Ziellinie zufrieden sein. Nach dem Eintreffen am Ziel bekamen alle einen grünen Rucksack mit Kugelschreibern, einem Apfel, einer Trinkflasche, Studentenfutter und dazu noch ein himbeerrotes City-Run-T- Shirt. (pd) An Fachvorträgen erfahren Gartenfreunde Wissenswertes zur Vorbereitung des Gartens auf den Winter und das Pflegen der Staudenbeete. Der Herbst bedeutet für den Gartenliebhaber noch lange nicht das Ende der Gartenarbeit. Beim Aufräumen und Säubern im Garten gibt es einiges zu beachten. Schon jetzt muss an den nächsten Frühling gedacht werden. Möchte man Frühblüher, sollten jetzt Blumenzwiebeln in die Erde gesteckt werden. Möchte man kräftige, mehrjährige Pflanzen und blühende Staudenbeete, ist der Monat September die ideale Pflanzzeit. Stöbern am Gartenflohmarkt Das Aufräumen des Kellers oder des Gartenhäuschens bringt immer wieder einiges zu Tage, was man nicht mehr braucht. Diese Sachen können auf dem Gartenflohmarkt verhökert werden. Hier finden sich beim Stöbern vielleicht Utensilien, die das Gartencenter nicht mehr Gemütlicher Gartenflohmarkt Mediziner an der Armbrust Bild: pd im Angebot hat. Neu führt die Biogärtnerei Neubauer einen Pflanzenausverkauf durch, bei dem stattliche Pflanzen für den Balkon günstig zu haben sind. Nebst dem Gartenflohmartkt bietet der Herbstmarkt den Besucherinnen und Besuchern eine schöne Auswahl an Blumenzwiebeln, Wildstauden, Gartenstauden sowie Beeren- und Wildobstpflanzen. Herbstzauberpflanzen und Gräser stehen für die Auffrischung des Balkons bereit. Diverse Kräuterprodukte und Handwerkliches runden das Angebot ab. Die Gartenbeiz lädt zum Verweilen bei Pikantem und Süssem ein. (pd) Bürglen. Kürzlich haben Marcel Hangartner und Beni Gremper, Mitglieder des Armbrustschützenvereins Bürglen, Dr. Jochen Binder und die Klinik Seeschau aus Dank für die erfolgreiche Behandlung zum Armbrustschiessen eingeladen. Bei schönem Wetter empfing der Verein diverse Ärzte und Krankenschwestern zum Apéro. Nach der Begrüs sung erklärte Vereinspräsident Ivan Eberhart den Gästen die Armbrust und deren Handhabung. Jeder musste acht Mal schiessen, wobei nur die besten fünf Schüsse zählten. Nach dem Schiessen wurde in der Schützenstube das Nachtessen serviert. Es folgte die Rangverkündigung, bei der die besten fünf Schützen mit der Schnupfarmbrust geehrt wurden. Danach gab es ein Dessert. Zum Schluss wurden die Ärzte Jochen Binder, Peter Saurenmann, Thomas Koch und Susanna Huber von Marcel Hangartner mit der Schnupfarmbrust zu Rittern gekürt. So ging ein gelungener Anlass zu Ende, der für alle in bester Erinnerung bleiben wird. (pd) An der Kinderkleiderbörse war manch Schnäppchen zu finden. Für den Winter eingedeckt Bild: pd Erlen. Am vergangenen Samstag konnten an der Kinderkleiderbörse in der Aachtalhalle in Erlen gut erhaltene Hosen, Pullis, Jacken und Schuhe für den bevorstehenden Winter zu günstigen Preisen erstanden werden. Doch nicht nur die Kleidung fand guten Absatz: Die Kinder blieben auch an den Tischen mit den vielen Kinderbüchern und Spielsachen hängen. So manche Eltern kamen nicht darum herum, eines der begehrten Stücke für ihren Nachwuchs zu erstehen. Guten Zulauf verbuchte auch die Kaffeestube, welche nach langer Pause nun neu vom Elternrat der Schule Erlen eingerichtet wurde. (pd) Von links: Ruedi Schweiss, Susanna Huber, Peter Saurenmann, Thomas Koch, Jochen Binder, Marcel Hangartner und Beni Gremper. Bild: pd

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013