Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 13. April 2018

  • Text
  • April
  • Erlen
  • Sulgen
  • Region
  • Anzeiger
  • Franken
  • Kinder
  • Gewerbe
  • Aachthurland
  • Gemeinde

Seite 4 NEUER ANZEIGER

Seite 4 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 13. April 2018 Baugesuch Gesuchsteller: Schoop Stefan, Hauptstrasse 16, 8586 Kümmertshausen Grundeigentümer: Schoop Stefan und Isabel, Hauptstrasse 16, 8586 Kümmertshausen Grundstück: Parzelle Nr. 6163, Hauptstrasse 16, 8586 Kümmertshausen Bauvorhaben: Fassadensanierung, Einbau Fenster, Anbau Balkon südseitig, Aufbau Dachgaube nordseitig (Vorbereitung für späteren Ausbau zur Einliegerwohnung) Ausnahme erforderlich: Überschreitung Länge Dachgaube Auflagefrist: 13. April bis 2. Mai 2018 Die Pläne sind in der Gemeindeverwaltung Erlen im Büro der Abteilung Bauen aufgelegt. Während der Auflagefrist können Einsprachen schriftlich und begründet an den Gemeinderat eingereicht werden. Aufrichtige Kundenbeziehung, solide Qualitätsarbeit, familiäre Arbeitsatmosphäre. Dafür stehen wir! Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung Elektroinstallateur EFZ Telefon Das machen Sie: 071 633 15 66, • Umsetzung von Elektroprojekten in Industrie, Gewerbe- und im EFH-Bereich Telefax • Mithilfe bei Servicearbeiten 071 633 15 74, • Unterstützung bei der Materialbewirtschaftung und AVOR Warum Sie? • Abgeschlossene Berufslehre Elektroinstallateur EFZ • Erfahrung im Neu- und Umbausektor von Wohnüberbauungen und Industrie • MS-Office-Kenntnisse Eine gute Wahl! • Chancen, in einer renommierten Firma am weiteren Erfolg mitzuwirken • Hervorragende Infrastruktur (neue Geschäftsräume ab August 2018) • Moderne EDV-Hilfsmittel sowie eigenes Geschäftsfahrzeug • Grosszügige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Kanalstrasse 31a, 8575 Bürglen, elektro.bichsel@ bluewin.ch Elektro Bichsel AG | Kanalstrasse 31a | 8575 Bürglen Ernst Bichsel, Tel. 071 633 15 66 | elektro.bichsel@bluewin.ch Erlen, 13. April 2018 Gemeinderat Erlen A M R I S W I L Produktvorführungen Samstag + Sonntag – Testen Sie unsere Roboterstaubsauger – Vorführung Nesspresso Kaffeemaschine Degustationen (Bier und Wein ab 16 Jahren) Samstag + Sonntag – Wein – Schützengarten Bier Aktivitäten Samstag + Sonntag – Festwirtschaft mit Überraschungen – Wettbewerb mit tollen Preisen – Malüberraschung für Kinder – Live Porträt-Karikaturen – Balloncomedy für Kids Gratis – Parkplatz Samstag + Sonntag – Ballone für Kinder Unser LANDI Team freut sich auf Ihren Besuch Kreuzlingen Weinfelden LANDI Markt Amriswil Bischofszell Strassenverkehrsamt LANDI Amriswil Schrofenstrasse 20 8580 Amriswil Tel. 071 410 23 30 Fax 071 410 23 31 www.landi-amriswil.ch info@landi-amriswil.ch Ordentliche Öffnungszeiten St. Gallen Amriswil Montag – Donnerstag 8.00–18.30 Uhr Freitag 8.00–20.00 Uhr Samstag 8.00–17.00 Uhr Öffnungszeiten während Anlass Freitag, 20.04.18 Samstag, 21.04.18 Sonntag, 22.04.18 8.00–20.00 Uhr 8.00–17.00 Uhr 10.00–17.00 Uhr Neueröffnung Freitag, 20. April bis Sonntag, 22. April 2018 Eröffnungsangebot 69.– Basketballset Chicago Transportabler Basketballständer. Inkl. Ball und Pumpe. Höhenjustierbar von 206 bis 260 cm. 30738 Eröffnungsangebot 25. 90 24 × 25 cl 1.08/Dose Energy Drink Red Bull Dose 24×25cl Nur im Pack erhältlich. 16149 Ripasso Salvaterra 75 cl 88792 Eröffnungsangebot 5.– Eröffnungsangebot 8. 90 10 × 33 cl -.89/Flasche Bier Quöllfrisch 10 × 33 cl 87443 Eröffnungsangebot 7. 95 10. – 8 × 150 cl Coca-Cola 8 × 150 cl 13152 Phalaenopsis 1 Rispen 6+ Blüten 1 Rispe. Mindestens 6 Blüten. Diverse Farben. 36306 Eröffnungsangebot 20. – 20 × 50 cl 1.-/Flasche + Depot Lagerbier Schützengarten MW 50 cl 87420 Eröffnungsangebot 5. – Für 54 Waschgänge nach Umbau Colorwaschmittel flüssig 3 l Propre Suisse. Für 54 Waschgänge geeignet. 10780 Dauertiefpreise angenehm anders – www.landi.ch Brass-Konzert FEG Brass Band Sulgen Samstag, 14. April 2018 20.00 Uhr AUHOLZSAAL – SULGEN Eintritt frei – Kollekte – kleine Festwirtschaft In Kradolf 2½-Zi.-Wohnung, 3½-Zi.-Wohnung, 4½-Zi.-Wohnung, zu vermieten: • schöner, ruhiger wohnen ist fast nicht möglich • die Benutzung von Sauna und Fitness ist gratis • Restaurant auch im Haus • wenige Gehminuten zum Bahnhof • Schule und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe Auskünfte und Besichtigung: Benjamin Andermatt, 071 644 90 72

Freitag, 13. April 2018 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 5 Buchackern Erlen Kradolf Züchter präsentieren ihr Vieh Buchackern. Der Braunviehzuchtverein Erlen führt am Samstag, 21. April, auf dem Schauplatz im idyllischen Weiler Thalacker bei Buchackern ihre Frühlingsviehschau durch. Am Morgen ist ab 8 Uhr die Auffuhr der rund 200 Tiere von zehn Betrieben. Fünf Züchter werden mit ihren Tieren sennisch auffahren. Für Schaulustige empfehlen sich die Standorte Buchackern alte Käserei und Götighofen. Ab 9.15 Uhr werden die Kühe in ihren Abteilungen rangiert. Als Richter ist Heini Stricker aus Mörschwil im Einsatz. Es werden auch zwei Abteilungen Jersey-Kühe gerichtet. Vor der Mittagspause um 11.30 Uhr dürfen die Jüngsten ihr Lieblingskälbli präsentieren. Um 13 Uhr folgt der kantonale Vereinscup, die Kür der Miss Protein, der Miss Genetik und des Fitness-Stars. Als züchterischer Höhepunkt werden zum Abschluss der Viehschau beim Braunvieh und den Jersey-Kühen die schönsten Euter und die Champions erkoren. Für das Vorführen sind die Thurgauer Jungzüchter zuständig. Hungrigen steht während des ganzen Tages eine gemütliche und leistungsfähige Festwirtschaft zur Verfügung, in welcher ein feines Mittagessen serviert wird. Zudem besteht die Möglichkeit, sich am Tortenbuffet mit den leckeren Köstlichkeiten der Züchterfrauen einzudecken. Der Braunviehzuchtverein Erlen freut sich auf zahlreiche Besucher. (pd) Das Floss «Gian und Giachen im Unterland» vom Mooser Flossclub Wasserflöh belegte am Flossrennen 2017 den ersten Platz. Spass auf Sitter und Thur Bild: pd 2012 fand die letzte Viehschau im Thalacker statt. Damals führte auch Philipp Senn seine Kuh dem Juror vor. Bild: pd Kradolf. Das Flossrennen präsentiert auch in diesem Jahr ein einmaliges Spektakel auf Sitter und Thur. Traditionellerweise findet das Flossrennen auch in diesem Jahr wieder am Muttertag, 13. Mai, statt (Verschiebungsdatum 27. Mai). Verheissungsvolle Flossnamen wie «Popeye», «Musig i dä Schwiiz» oder «Ferdinand der Stier» lassen erahnen, dass die 37 Mannschaften auch heuer auf der rund zwölf Kilometer langen Strecke für Spass und Unterhaltung sorgen werden. Die mit viel Aufwand und Kreativität gebauten Flosse können am Samstagabend in aller Ruhe und in Anwesenheit der Flösser am Startplatz in der Degenau besichtigt werden. Danach besteht die Möglichkeit, den Abend zusammen mit den Flössern in der Festwirtschaft gemütlich ausklingen zu lassen. Der Start der Flosse erfolgt am Sonntag ab 10 Uhr in der Degenau. Per E-Voting können die Zuschauer ihr Lieblingsfloss küren. Die ersten Flosse werden um zirka 13 Uhr im Ziel bei der Mehrzweckhalle in Kradolf erwartet. Hier finden die Besucher auch eine Festwirtschaft mit Barbetrieb und Bierwagen sowie die Urne der Gratisverlosung, aus der um 17.30 Uhr die Gewinner der Preise im Wert von rund 1000 Franken gezogen werden. Auf die kleinen Besucher warten vielfältige Attraktionen wie ein Gumpi- Schloss, ein Mal-Atelier oder Carlo, der TKB-Bär. Die Flossmannschaften, die vielen Helfer und die organisierenden Turnvereine Schönenberg-Kradolf freuen sich auf zahlreiche Besucher. Weitere Informationen und Eindrücke finden Interessierte unter www.flossrennen.ch. (pd) Spaghetti-Zmittag entpuppte sich als voller Erfolg Erlen. Über 80 Personen besuchten den traditionellen Spaghetti-Zmittag, zu dem die Evangelische Kirchgemeinde Erlen kürzlich einlud. Die freiwilligen Helfer hatten viel zu tun, um die Gäste zu verköstigen. Angeboten wurden Spaghetti mit diversen selbst gemachten Saucen, ein bunter Salat und ein reichhaltiges Dessertbuffet. Viele Gemeindemitglieder haben Kuchen und Saucen gespendet und am Anlass die kleinen und grossen Gäste bedient. Der traditionelle Spaghetti- Zmittag findet zweimal jährlich statt. Mit dem Erlös werden verschiedene Werke und Projekte unterstützt. Dieses Mal kam der Erlös dem Förderverein «Casa Girasol» zugute, der im mittelamerikanischen Staat Honduras ein neues Projekt für Kinder, die auf den Müllhalden der Hauptstadt leben, realisiert. Der Verein besucht wöchentlich die Kinder, die im Abfall der Millionenstadt nach Essbarem und Verkaufbarem suchen und verteilt eine gesunde Mahlzeit. Mit kurzen Andachten sollen die Kinder seelisch gestärkt werden und durch praktische Tipps möchte man die prekäre Gesundheitslage verbessern. Die Evangelische Kirchgemeinde Erlen und der Förderverein «Casa Girasol» bedanken sich bei allen Helfern und bei den Gästen für den gelungenen Einsatz und den namhaften Erlös von 1348 Franken. Der nächste Spaghetti-Zmittag findet am 24. November zugunsten der international tätigen Organisation «Vision for Africa» statt. (pd) Der Spaghetti-Zmittag lockte zahlreiche Besucher ins Kirchgemeindehaus. Bild: pd

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013