Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 6 Jahren

Neuer Anzeiger 12 Juni 2015

  • Text
  • Juni
  • Sulgen
  • Erlen
  • Region
  • Anzeiger
  • Aachthurland
  • Gemeinde
  • Thurgau
  • Juli
  • Elektro

Seite 16 NEUER ANZEIGER

Seite 16 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 12. Juni 2015 Letzte Seite Agenda Agenda Freitag, 12. Juni Bürglen • Ludothek, 17 – 19 Uhr, im Raiffeisenbank-Gebäude (Eingang Süd) Sulgen • Bibliothek Region Sulgen, 16 – 18 Uhr, Schulstrasse 7 • Offene Jugendarbeit «Common», 19 – 23 Uhr, Auholzsaal Samstag, 13. Juni Sulgen • Bibliothek Region Sulgen, 9.30 – 11.30 Uhr, Schulstrasse 7 Sonntag, 14. Juni Erlen • Tag der offenen Tür, Golfclub Erlen, ab 11 Uhr, Clubhaus Dienstag, 16. Juni Bürglen • Ludothek, 16 – 18 Uhr, im Raiffeisenbank-Gebäude (Eingang Süd) • Kirchgemeindeversammlung der Evangelischen Kirchgemeinde Bürglen, 20 Uhr, ev. Kirchgemeindehaus Sulgen • Bibliothek Region Sulgen, 16.30 – 18.30 Uhr, Schulstrasse 7 • Offene Jugendarbeit «Common», 14 – 19 Uhr, Auholzsaal Mittwoch, 17. Juni Sulgen • Bibliothek Region Sulgen, 14 – 17 Uhr, Schulstrasse 7 Donnerstag, 18. Juni Bürglen • Besichtigung Druckzentrum St.Galler Tagblatt AG, Bürglemer Forum und «neu/alt», Bahnhof Bürglen ab 12.43 Uhr / Sulgen ab 12.45 Uhr. Anmeldung bis Montag, 15. Juni, Tel. 071 642 24 47 oder Tel. 071 633 15 76 Sulgen • Offene Jugendarbeit «Common», 14 – 17 Uhr, nur für 6.-Klässler, Auholzsaal Pfarrer Uwe Buschmaas und Pfarrerin Irmelin Drüner werden sich die Arbeit im Pfarramt Kradolf teilen. Mit Glanzresultat gewählt Kradolf. Die ausserordentliche Kirchgemeindeversammlung der Kirchgemeinde Sulgen wählte am Sonntag, 7. Juni, in Kradolf Pfarrerin Irmelin Drüner und Pfarrer Uwe Buschmaas aus Niederrohrdorf AG ins Pfarramt Süd nach Kradolf. Das Resultat war einstimmig, alle 77 Stimmberechtigten legten ein Ja ein. «Wir danken für das Vertrauen und die Velofahrerin übersehen Sulgen. Bei einem Verkehrsunfall in Sulgen am Donnerstag vor einer Woche wurde eine Velofahrerin verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau fuhr eine 34-jährige Lenkerin mit ihrem Auto kurz vor 19.30 Uhr auf der Industriestrasse in Richtung Hauptstrasse mit der Absicht, nach links Bild: brb Warmherzigkeit, die uns die Kirchbürgerinnen und Kirchbürger entgegenbringen», freuen sich die Frischgewählten. Das Pfarrehepaar Irmelin Drüner und Uwe Buschmaas tritt die Stelle am 1. Oktober 2015 im Jobsharing an. Die feierliche Amtseinsetzung durch Dekan Hanspeter Herzog erfolgt am Sonntag, 18. Oktober, im Kirchenzentrum Steinacker, Kradolf. (brb) abzubiegen. Dabei übersah sie eine vortrittsberechtigte Velofahrerin, die in Richtung Zentrum unterwegs war. Durch die Kollision stürzte die 50-jährige Zweiradfahrerin und zog sich Verletzungen zu. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 2000 Franken. (kapo) Leserbrief Was ist die Alternative? Zur Volksinitiative der Erbschaftssteuerreform, welche uns für den 14. Juni zur Sicherung der AHV vorliegt, werden der Stimmbevölkerung viele Zahlen und Statistiken vorgelegt. Die Gegner der Initiative versuchen, die Familien, die KMUs (Kleine und Mittelständische Unternehmen), die Hauseigentümer, den Mittelstand, die Landwirtschaft und Arbeitnehmer furchteinflössend zu beeinflussen und für sich zu gewinnen. Doch welchen Gegenvorschlag können sie dem Stimmvolk vorsetzen? Der Bundesrat, als Gegner der Initiative, will die Finanzierung der AHV mit einer Erhöhung der Mehrwertsteuer sicherstellen (nachzulesen auf parlament.ch > Bundesrat > EFD, 13.12.13). Diese Massnahme würde vor allem die einkommensschwache Bevölkerung betreffen, wie auch den bereits gefährdeten Mittelstand. Ob eine solche Massnahme den schweizerischen Sozialstaat sichert, gilt es zu überdenken. Karin Baumann, Leimbach Donnerstag, 18. Juni Donzhausen • Schulfest, Primarschule Donzhausen, 19 Uhr, beim Schulhaus Freitag 19. Juni Bürglen • Ludothek, 17 – 19 Uhr, im Raiffeisenbank-Gebäude (Eingang Süd) Schönenberg • Seniorenmittagstisch, 11.45 Uhr, «Im Park» (Anmeldung unter Tel. 071 644 96 16) • Fyrobig-Bier, Boccia Club Schönenberg, 16 Uhr, Boccia Dromo Sulgen • Bibliothek Region Sulgen, 16 – 18 Uhr, Schulstrasse 7 • Offene Jugendarbeit «Common», 19 – 23 Uhr, Auholzsaal Kreditantrag für Sanierung Pfarrhaus Bürglen. Die Kirchenvorsteherschaft der Evangelischen Kirchgemeinde Bürglen lädt zur Kirchgemeindeversammlung am Dienstag, 16. Juni, um 20 Uhr, ins Kirchgemeindehaus ein. Die Rechnung 2014 wird vorgelegt. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit kann die Kirchenvorsteherschaft den Kreditantrag für die Pfarrhaussanierung vorlegen. Die Kosten für eine Gesamtsanierung überschreiten das Budget der Kirchgemeinde massiv. Deshalb wird eine Etappierung vorgeschlagen. Mit der Sanierung des Innenbereichs des Pfarrhauses soll begonnen werden. Im Anschluss an die Versammlung steht ein Apéro bereit. (pd) Schüler laden zum traditionellen Schulfest ein Donzhausen. Am Donnerstag, 18. Juni, 19 Uhr, findet in Donzhausen das traditionelle Schulfest statt. Unter dem Motto «Die Jahresuhr steht niemals still» laden die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrerinnen Beata Dammann und Sabina Stöckli zu einer Reise durch das vergangene Schuljahr ein. Für das leibliche Wohl bei gemütlichem Beisammensein sorgt die Festwirtschaft des Dorfvereins Donzhausen. Eltern, Geschwister, Verwandte und die ganze Dorfbevölkerung von Donzhausen sind herzlich eingeladen. (pd)

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013