Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 6 Jahren

Neuer Anzeiger 11.März 2016

  • Text
  • Erlen
  • Sulgen
  • Gemeinde
  • Region
  • Anzeiger
  • Aachthurland
  • April
  • Kradolf
  • Kirchgemeinde
  • Personen

Seite 6 NEUER ANZEIGER

Seite 6 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 11. März 2016 do stuunsch Themen des Monats Alles, was heute aktuell ist Altmetallsammlung Frühling 2016 Engishofen, Dorfplatz Dienstag 12. April 2016 16.00 bis 19.00 Uhr Mittwoch 13. April 2016 07.30 bis 11.30 Uhr Riedt b. Erlen, Trafostation bei der Firma Wettstein AG Mittwoch 13. April 2016 16.00 bis 19.00 Uhr Donnerstag 14. April 2016 07.30 bis 11.30 Uhr Aus Rücksicht gegenüber den Anwohnern bitten wir Sie, sich an diese Zeiten zu halten! Sammelgut und Sammlungsart: Direkt im Container deponiert werden folgende Artikel: – Metallwaren aller Art – Fahrräder – Leere Fässer – Grosse Maschinen müssen zertrennt werden – Lose Kleinteile in Fässer legen Neben dem Container werden folgende Artikel deponiert: – Kühlgeräte – Kochherde, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Tumbler – Boiler Nicht erlaubt sind: – Pneus, Felgen mit Pneus – Fernsehapparate und Elektronikschrott – mit Flüssigkeiten gefüllte Kanister und Fässer – Farben und Öle – Auto- und Trockenbatterien – Holz, Plastik, Glas, Textilien – Gas-, Sauerstoff- und Azetylenflaschen Bitte das Altmetall im bereitgestellten Container deponieren! Verband KVA Thurgau, Bauverwaltung Erlen Baubewilligungen mit Gemeinderatsbeschluss werden erteilt an: • Inauen Thomas und Gujan Madleina, Lenzenhausstrasse 14, 8586 Erlen: Um-/Ausbau Einfamilienhaus, Parz. 449, Lenzenhausstrasse 14, 8586 Erlen • Wallerath Thomas und Anna, Oberfeldstrasse 16, 8586 Riedt b. Erlen: Erstellen Holzschopf, Parz. 3169, Oberfeldstrasse, 8586 Riedt b. Erlen • Schori-Hug Myrta, Beierhalden 9, 9225 Wilen-Gottshaus: Neubau Jauchegrube sowie Vergrösserung Tierauslauf, Parz. 6204, Poststrasse, 8586 Kümmertshausen • Buschor Holzbau und Recycling AG, Sonnental 4, 9313 Muolen: Neubau Einfamilienhaus mit Doppelgarage, Parz. 6402, Buchstrasse 13, 8586 Kümmertshausen • Zellweger Armin und Heidi, Oberfeldstrasse 26, 8586 Riedt b. Erlen: Fassadenrenovation/-sanierung, Fensterläden neu, Änderung/Versatz Fenster, Ersatz Haustüren, Parz. 3191, Oberfeldstrasse 26, 8586 Riedt b. Erlen • Politische Gemeinde Erlen, Aachstrasse 11, 8586 Erlen: Rückbau der Baubewilligungen beiden Gemeindeinfotafeln (Ortseingang Riedt bzw. Eppishausen) und Ersatz durch eine einzelne Tafel, Parz. 351, Hauptstrasse, 8586 Erlen • Weibel René, Hauptstrasse 30, 8586 Engishofen: südseitig Abbruch Kamin, Erstellen Photovoltaikanlage, Neueindeckung Dach, Parz 5351, Hauptstrasse 30, 8586 Engishofen • Gähwiler René, Bahnhofstrasse 21, 8586 Erlen: Sanierung/Renovation Fassade, Erstellen einer Leuchtreklame, Parz. 118, Bahnhofstrasse 21, 8586 Erlen • Ress Bruno und Ruth, Rätenbergstrasse 13, 9533 Kirchberg SG: Einbau von vier Wohnungen in bestehender Wohn- und Gewerbeliegenschaft (bereits erstellt), Parz. 2191, Bahnhofstrasse 6, 8586 Erlen Baubewilligung nach vereinfachtem Verfahren wird erteilt an: • Rosset Michel, Dominostrasse 8, 8586 Erlen: Badezimmerumbau, Einbau WC, Einbau WC-Fenster in Ostfassade, Parz. 3333, Höhenrainstrasse 12, 8586 Riedt b. Erlen Schalterschliessung über Ostern Die Gemeindeverwaltung bleibt über Ostern vom Donnerstag, 24. März, 16 Uhr bis Dienstag, 29. März, 9 Uhr geschlossen. Bei Todesfällen wählen Sie bitte die Telefonnummer des Bestattungsamtes: Tel. 079 266 40 72. Bei Störungen im Bereich Elektrizität oder Wasser wählen Sie die Tel. 071 649 30 79. Keine Kehrichtabfuhr am Karfreitag Die Kehrichtabfuhr vom Karfreitag, 25. März 2016, fällt aus und wird weder vor- noch nachgeholt. Das Team der Gemeindeverwaltung wünscht Ihnen schöne Ostern!

Freitag, 11. März 2016 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 7 do stuunsch Themen des Monats Alles, was heute aktuell ist Hundesteuer 2016 Gemäss § 15 Abs. 1 des Gesetzes über das Halten von Hunden ist die Hundesteuer für das laufende Kalenderjahr jeweils bis Ende April zu entrichten. Die Hundesteuer beträgt für den ersten Hund 80 Franken, für jeden weiteren Hund im gleichen Haushalt 130 Franken. Alle Hunde müssen mit einem Mikrochip versehen sowie in der zentralen Datenbank AMICUS erfasst sein. Welpen sind spätestens drei Monate nach der Geburt mit einem Mikrochip zu kennzeichnen. Den registrierten Hundehaltern wird im März 2016 die Rechnung für die Hundesteuer zugestellt. Vielen Dank für die fristgerechte Bezahlung. Sollten Sie bis Mitte April 2016 keine Rechnung erhalten haben, melden Sie sich bitte bei den Einwohnerdiensten Erlen. Meldepflicht In der Gemeinde gehaltene Hunde sind, wenn sie ein Alter von fünf Monaten überschritten haben, innert vierzehn Tagen den Einwohnerdiensten zu melden. Für die Erfassung der Personendaten von Ersthundehaltern sind neu die Gemeinden zuständig. Personen, welche sich also erstmalig einen Hund anschaffen, müssen sich vor dem Besuch beim Tierarzt zuerst bei der Hundekontrolle der Wohngemeinde zwecks Registrierung melden. Änderungen der Personendaten können Jubilare der Gemeinde Erlen 80 Jahre 23. März: Maria Schär-Omizzolo, Riedt b. Erlen Im vergangenen Jahr wurden in der Gemeinde Erlen folgende Recyclingmengen gesammelt: Altöl Alu-/Dosenentsorgung 1600 kg 3204 kg durch die Hundehalter nicht mehr selbstständig in der Datenbank vorgenommen werden, sondern müssen ebenfalls der Wohngemeinde gemeldet werden. Stirbt ein Hund oder wird er an einen anderen Besitzer abgegeben, hat der Halter dies zwingend bei AMICUS sowie bei der Wohngemeinde zu melden. Weitere Informationen unter www.amicus.ch. Haftpflichtversicherung Wer einen Hund hält, muss eine Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens drei Millionen Franken abgeschlossen haben. Hundeausbildung Vor Anschaffung eines Hundes: Theoretischer Sachkundenachweis (mindestens vier Lektionen bei anerkanntem Hundetrainer). Hier geht es um allgemeine Kenntnisse betreffend Haltung und Umgang mit Hunden. Nach Anschaffung eines Hundes innerhalb eines Jahres: Praktischer Sachkundenachweis (mindestens vier Lektionen bei anerkanntem Hundetrainer). Dieser Nachweis stellt sicher, dass der betreffende Hund in Alltagssituationen kontrolliert geführt werden kann. Herzliche Gratulation und alles Gute auf dem weiteren Lebensweg. Roman Brülisauer, Gemeindepräsident Recyclingstatistik 2015 Autobatterien Glas Karton Metall Papier Trockenbatterien Andrea Kesselring, Leiterin Einwohnerdienste 298 kg 52 055 kg 24220 kg 5110 kg 81 920 kg 276 kg Zunahme der Erler Bevölkerung Die Politische Gemeinde Erlen konnte auch im vergangenen Jahr eine Zunahme der Wohnbevölkerung verzeichnen. Per 31. Dezember 2015 leben 3608 Personen in Erlen, was ein Zuwachs von 112 Personen bedeutet oder einen Anstieg der Wohnbevölkerung um 3,2 Prozent. Am meisten Zuzüger durfte der Ortsteil Riedt verzeichnen, gefolgt von Erlen. Bevölkerung Gemeinde Erlen Buchackern 155 149 Engishofen 187 176 Kümmertshausen 267 273 Ennetaach 445 439 Riedt 754 832 Erlen 1688 1739 0 500 1000 1500 2000 1. Januar 2015 31. Dezember 2015 Wir heissen alle neuen Einwohnerinnen und Einwohner der Politischen Gemeinde Erlen herzlich willkommen! Energieberatungen Andrea Kesselring, Einwohnerdienste Die Gemeinde Erlen ist der Energieberatungsstelle Region Amriswil angeschlossen. Die Regionale Energieberatungsstelle ist Anlaufstelle bei folgenden Themen: Minergiestandard, Förderprogramm des Kantons Thurgau, Gebäudehüllensanierung, Haustechnik, Alternativenergien, Fragen zu Energievorschriften. Einwohner von Erlen bezogen 2015 folgende Dienstleistungen: Vier Beratungen erfolgten telefonisch, eine schriftlich und zwei anlässlich eines Besuches. Vier betrafen die Haustechnik, drei Solar/Wind und zwei die Sparte Minergie. Alle Anfragen kamen von Privatpersonen. Haben auch Sie Fragen rund um die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien, dann wenden Sie sich bitte an folgende Adresse: Energieberatungsstelle Region Amriswil, Herr Rolf Scheurer, Arbonerstrasse 2, 8580 Amriswil, Tel. 071 414 11 12, E-Mail energieberatung@amriswil.ch. Die Erstberatung ist kostenlos.

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013