Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 11. Januar 2019

  • Text
  • Januar
  • Sulgen
  • Erlen
  • Gemeinde
  • Region
  • Anzeiger
  • Andrea
  • Februar
  • Gemeinderat
  • Aachthurland

Seite 2 NEUER ANZEIGER

Seite 2 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 11. Januar 2019 EVANG. KIRCHGEMEINDE SULGEN-KRADOLF www.evang-sulgen.ch KRADOLF Sonntag, 13. Januar 10.00 Gottesdienst; Leitung: Pfr. Uwe Buschmaas; Text: Josua 3, 5–17; Thema: «Neue Ufer»; Kollekte: Schneller Schulen; anschliessend Kirchenkaffee Fahrdienst für Personen jeden Alters: 09.35 ab Kirche Sulgen, anschliessend Post Sulgen 09.40 ab Freihof Sulgen 09.45 ab Fabrikareal Interpars Schönenberg (Weitenaustrasse), anschliessend Maxi Schönenberg 09.50 ab Bahnhof Kradolf 11.00 Jugendgottesdienst Wochenveranstaltungen: Sonntag, 13. Januar 17.00 Konzert des Kirchenchors Sulgen- Kradolf, Pastoralmesse in G von Karl Kempter und Chorwerke sowie Instrumentalstücke von Felix Mendelssohn Bartholdy, César Franck, Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach in der ev. Kirche Sulgen Mittwoch, 16. Januar 09.00–11.00 Erzählcafé im KiZe Kradolf Donnerstag, 17. Januar 14.15 Seniorennachmittag im KiZe Kradolf; Akkordeonklänge, Gesang und Humor mit Jean-Luc Oberleitner Fahrdienst nach Kradolf: 13.35 ab ev. Kirche Sulgen, anschliessend Post Sulgen 13.40 ab Freihof 13.45 ab Altersheim Rosengarten 13.50 ab Fabrikareal Interpars Schönenberg (Weitenaustrasse), anschliessend Maxi Schönenberg EVANG. KIRCH GEMEINDE ERLEN www.kirche-erlen.ch Freitag, 11. Januar 09.30 Singe mit de Chliinste 18.30 TC Sonntag, 13. Januar 10.00 Allianzgottesdienst; Pentorama Amriswil mit Mittagessen und Kinderprogramm; Kinderprogramm findet teilweise draussen statt, warme Kleidung und Leuchtwesten mitnehmen. 19.00 GODI Pentorama Amriswil Dienstag, 15. Januar 19.00 Alphalive-Seminar Mittwoch, 16. Januar 06.00 Frühgebet mit Zmorge; Heilsarmee Amriswil Donnerstag, 17. Januar 14.00 Gebets-Allianznachmittag, Kirchgemeindehaus 17.00 roundabout Freitag, 18. Januar 20.15 BacksteinKino Kirchenzettel EVANG. KIRCH GEMEINDE BÜRGLEN www.evang-buerglen.ch Sonntag, 13. Januar 09.45 Andacht in der Kirche; Pfrn. Esther Baumgartner; Kollekte: Pro Juventute TG und SH 10.30 Kirchgemeindeversammlung im Kirchgemeindehaus; anschliessend Apéro 11.00 Jugendgottesdienst in der Kirche; Pfrn. Esther Baumgartner 20.00 Blaue Stunde; der Gesprächskreis für Jung und Alt; bei Familie Reuter, Wilerstrasse 5, Istighofen Montag, 14. Januar 19.30 Probe ThurKlang im Kirchgemeindehaus Dienstag, 15. Januar 14.00 Spielnachmittag im Kirchgemeindehaus Donnerstag, 17. Januar 18.00 K o n fi r m a n d e n k u r s im Kirchgemeindehaus EVANG. KIRCHGEMEINDE NEUKIRCH AN DER THUR www.neukirch.ch Samstag, 12. Januar 19.00 Turnhalle Schönholzerswilen: Jump- Fighters (ab 1. OS) Sonntag, 13. Januar 09.45 Kapelle Zuckenriet: Gottesdienst mit Pfr. Matthias Maywald und dem Musikteam; anschliessend Angebot der pers. Segnung und Fürbitte; ChinderChile 19.07 Begegnungsraum Schönholzerswilen: PM-Gottesdienst; Input von Michael Burri: «Sei schlau! Setz die richtigen Prioritäten» Mittwoch, 16. Januar 14.00 Kirchgemeindehaus: Senioren-Bibelkreis Donnerstag, 17. Januar 14.00 Kirchgemeindehaus: Seniorennachmittag mit Klaus Gremminger, Seelsorger und Zauberer (Uzwil) 19.00 Kirchgemeindehaus: Roundabout (Streetdance for Girls) KATH. KIRCHGEMEINDE SULGEN www.kathsulgen.ch Freitag, 11. Januar 09.00 Eucharistiefeier in SULGEN Samstag, 12. Januar Kollekte: Solidaritätsfonds für Mutter und Kind / SOS Future maman 18.00 Wortgottesfeier in BÜRGLEN 19.00 Gottesdienst in italienischer Sprache in SULGEN Sonntag, 13. Januar, TAUFE DES HERRN Kollekte: Solidaritätsfonds für Mutter und Kind / SOS Future maman 10.00 Wortgottesfeier in SULGEN 19.00 Pastoralraum-Gottesdienst (Wortgottesfeier mit Kommunion) in WEINFELDEN Dienstag, 15. Januar 09.00 Eucharistiefeier in HELDSWIL Mittwoch, 16. Januar 18.00 Eucharistische Anbetung mit Monstranz für die Italiener und Beichte in SULGEN Donnerstag, 17. Januar 10.00 Wortgottesfeier im Seniorenzentrum in SULGEN Freitag, 18. Januar 09.00 Wortgottesfeier in SULGEN SCHLOSS EPPISHAUSEN Eucharistiefeiern Montag um 15 Uhr Dienstag, Mittwoch, Donnerstag um 10 Uhr Freitag um 16 Uhr Samstag und Sonntag um 10 Uhr Unter www.aph-eppishausen.ch sind die Details regelmässig ersichtlich. Impressum Redaktion und Verlag: Neuer Anzeiger Steinackerstrasse 8, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01 www.neueranzeiger.ch Redaktion: Hannelore Bruderer, Stv. Monika Wick E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch Abonnemente: Neuer Anzeiger Steinackerstrasse 8, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 90 E-Mail abo@neueranzeiger.ch Inserate und Todesanzeigen: beim Verlag, Tel. 071 644 91 03, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch Herstellung: medienwerkstatt ag, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 91 Erscheinungsweise: Einmal wöchentlich, freitags Abopreise: 1 Jahr, inkl. E-Paper: Fr. 98.– ½ Jahr, inkl. E-Paper: Fr. 62.– Probeabo, inkl. E-Paper (4 Wochen): Fr. 10 .– E-Paper-Jahresabo: Fr. 76.– E-Paper-Halbjahresabo: Fr. 48.– E-Paper für Personen aus Bürglen: Fr. 20.– Inserate- und Redaktionsschluss: drei Tage vor Erscheinen um 17 Uhr

Freitag, 11. Januar 2019 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 3 Bürglen Hohentannen Kradolf Sulgen Jeder durfte sich als «König» fühlen Hohentannen. Bei Würsten, Glühwein und Dreikönigskuchen traf sich am Sonntag eine grosse Menschenmenge vor der Hirscheschür in Hohentannen, um gemeinsam das Dreikönigsfest zu begehen. Christof Lampart Der Gemeindepräsident Werner Minder nutzte das gesellige Beisammensein dazu, um allen, die sich im vergangenen Jahr für die Gemeinde Hohentannen eingesetzt hatten und es noch im Jahr 2019 tun werden, für ihr Engagement zu danken. Für- und miteinander Gemeindepräsident Werner Minder (r.) wünscht einem Mitbürger vor der Hirscheschür ein «gutes neues Jahr». Dieser Einsatz für- und miteinander sei die Grundlage für das Funktionieren einer Gemeinschaft, wie es ein Dorf wie Hohentannen nun einmal sei. «Sie interessieren sich für das, was in der Gemeinde passiert und bilden somit das, was uns Menschen ausmacht: eine Gemeinschaft», freute sich Werner Minder. Dies sei sehr wichtig, denn schliesslich fühle man sich nur dort zu Hause, wo man sich akzeptiert und verstanden wisse. «Heimat», zitierte Werner Minder den deutschen Dichter Johann Gottfried Herder, «ist dort, wo ich mich nicht erklären muss.» Beim Ausblick aufs gerade begonnene Jahr 2019 merkte Werner Minder an, dass in Hohentannen «grosse Investitionen» anstünden. So würden 2019 die Bauarbeiten für den ARA-Anschluss als auch die Überarbeitung der Generellen Entwässerungsplanung fortgesetzt. Auch der Ersatz der Druckerhöhungsanlage sowie verschiedene Unterhaltsarbeiten im Strassenund Werkleitungsbereich seien geplant, «so dass die Gemeinde auch im neuen Volksmusik von Welt im Steinacker Kradolf. Am Sonntag, 20. Januar, um 16 Uhr konzertieren «Ils Fränzlis da Tschlin» und «Mit Alles & Scharf» im Kirchenzentrum Steinacker an der Neueckstrasse 11. Ihre Melodien wurzeln im Engadin – dem Dorf Tschlin –, wo der blinde, begnadete Geiger Fränzli Waser einst zum Tanz aufspielte. Heute gehören «Ils Fränzlis da Tschlin» zu den einflussreichsten Kapellen der Schweiz. Inspiration finden sie in Tradition und Moderne, im Heimischen genauso wie im Exotischen. Es ist eine Weltmusik aus dem Unterengadin: Ländler und Jazz, Tradition und Innovation, Gesang und Gejodel, Romantik und Drama. Unterstützung erhalten «Ils Fränzlis» durch Balthasar Streit, dem Bandleader und Trompeter von «Mit Alles & Scharf». Es musizieren aus den Janett-Familien: Anna, Cristina, Curdin, Domenic, Madlaina und Niculin sowie Balthasar Streit und Barbara Gisler. Jahr einen Schritt vorwärtskommen soll», so der Gemeindepräsident. Könige in Hülle und Fülle Anschliessend wurde der grosse Dreikönigskuchen zum kollektiven Verzehr freigegeben. Dieser war, wie sich zeigte, dazu prädestiniert, bei allen Anwesenden für ein gutes Gefühl zu sorgen, enthielten doch sämtliche Kuchenstückchen eine Königsfigur aus Plastik. Die Kapelle «Ils Fränzlis da Tschlin» gastiert im Kirchenzentrum Steinacker. Bild: art Bild: pd Der Anlass wird organisiert vom Kulturverein Steinacker. Der Eintritt für Jugendliche beträgt 10 Franken und für Erwachsene 25 Franken. Mitglieder des Kulturvereins geniessen einen reduzierten Eintrittspreis von 20 Franken. Weitere Informationen, Musikstücke oder das Reservationsformular finden Interessierte unter www.kulturvereinsteinacker.ch und www.fraenzlis.ch. (pd) Gratulationen Am Sonntag, 13. Januar, feiert Karoly Joanelli aus Kradolf den 80. Geburtstag. Wir gratulieren dem Jubilar herzlich und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Blick hinter die Kulissen der Mineralquelle Bürglen/Sulgen. Am Donnerstag, 17. Januar, laden das Bürglemer Forum und Sulgen neu/Alt zu einer Besichtigung der Mineralquelle Gontenbad ein, in der Familie Schmidiger bereits 1930 das natürliche Mineralwasser aus dem Gontener Hochmoor in Flaschen abfüllte und an die «bessere Gesellschaft» in der Stadt verkaufte. 1960 übernahm Schmidigers Tochter, Rita Manser, die Getränkeabfüllerei. Seit 1999 führt Gabriella Manser den Familienbetrieb in der dritten Generation. Mit den beiden zusätzlichen Betrieben, Flauderei in Appenzell und GOBA-Manufaktur in Bühler, beschäftigt die Firma siebzig Mitarbeitende. Nach der Betriebsbesichtigung steht eine Degustation der Getränke auf dem Programm. Im Anschluss geniesst die Reisegruppe in Appenzell bei Kuchen und Kaffee das gemütliche Beisammensein und einen Dorfspaziergang. Abreise mit dem Car von herz-reisen ab Bahnhof Bürglen ist um 12 Uhr, Abfahrt ab Bahnhof Sulgen um 12.10 Uhr. Die Rückkehr erfolgt um zirka 18.30 Uhr. Die Kosten für Carfahrt, Besichtigung, Kaffee und Kuchen betragen 40 Franken. Anmeldungen nimmt Sylviane Götsch bis Montag, 14. Januar, 18 Uhr, unter Tel. 078 831 93 63 oder E-Mail sylvianegoetsch_fr@yahoo.fr entgegen. (pd) Alkoholisiert unterwegs Schönenberg an der Thur. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Sonntagmittag in Schönenberg an der Thur einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Gegen 12 Uhr kontrollierte eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau an der Thurbruggstrasse einen Autofahrer. Da die Polizisten beim 71-jährigen Schweizer Alkoholmundgeruch wahrnahmen, führten sie eine Atemalkoholprobe durch, diese ergab einen Wert von 0,46 mg/l. Sein Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamts eingezogen. (kapo)

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014