Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 6 Jahren

Neuer Anzeiger 10 Oktober 2014

Seite

Seite 10 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 10. Oktober 2014 Fabrikladen •Schaumstoff •Matratzen •Polster nach Mass •Nähservice Besuchen Sie unseren Fabrikladen: Hohentannerstrasse 2 9216 Heldswil Tel. 071 642 45 30 www.badertscher-fabrikladen.ch Öffnungszeiten: Mo / Mi / Fr 14 –17 Uhr BAUGESUCH • Klimakissen • Überzüge • Stoffsortiment Bauherr: Bollmann Ursula, Schlossgasse 3, 8575 Bürglen Grundstück: Parzelle Nr. 1040, Bürglen, Schlossgasse 3 Bauvorhaben: Anbau Wohnraum (Hinweis: «Ausnahme erforderlich betreffend Grenzabstände») Auflagefrist: 10. bis 30. Oktober 2014 Während der Auflagefrist können Einsprachen schriftlich und begründet beim Gemeinderat Bürglen, 8575 Bürglen, erhoben werden. Der Gemeinderat Einfach per SMS 5 Franken spenden: Armut 5 an 227 Lara lacht wieder – dank Ihrer Spende 5-Tage-Tiefpreisgarantie 30-Tage-Umtauschrecht Schneller Liefer- und Installationsservice Garantieverlängerungen Mieten statt kaufen Kleinkühlschrank KS 062.1-IB • 44 Liter Nutzinhalt, davon 4 Liter Gefrierfach* Art. Nr. 107557 Rundum-Vollservice mit Zufriedenheitsgarantie Schneller Reparaturservice Testen vor dem Kaufen Haben wir nicht, gibts nicht Kompetente Bedarfsanalyse und Top-Beratung Alle Geräte im direkten Vergleich Infos und Adressen: 0848 559 111 oder www.fust.ch nur 149.– Hammer-Preis H/B/T: 51 x 44 x 47 cm Baugesuch nur 249.– Hammer-Preis Gefrierschrank TF 080.4-IB • 65 Liter Nutzinhalt Art. Nr. 107541 H/B/T: 84 x 49 x 49 cm Gesuchsteller: Schalch Isabelle und Maurer Sonja, Kirchgasse 31, 9220 Bischofszell Grundeigentümer: Mühlemann Erben c/o Martha Mühlemann-Keller, Wiesenstrasse 9, 8586 Erlen Grundstück: Parzelle Nr. 524, Wiesenstrasse 16, 8586 Erlen Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus und Pavillon Gesuchsteller: Pivetta Bernard und Schalch Pivetta Yvette, Wiesenstrasse 14, 8586 Erlen Grundstück: Parzelle Nr. 347, Wiesenstrasse 14, 8586 Erlen Bauvorhaben: Neubau/Umbau Einfamilienhaus / Pergola / Photovoltaikanlage / Erdwärmesondenbohrungen nur 999.– statt 1399.– -400.– H/B/T: 176 x 70 x 78 cm Exclusivité Gefrierschrank GSN 54FW40H NoFrost • Nutzinhalt 323 Liter Art. Nr. 134293 Auflagefrist: 10. bis 30. Oktober 2014 Die Pläne sind in der Gemeindeverwaltung Erlen, im Büro der Bauverwaltung aufgelegt. Während der Auflagefrist können Einsprachen schriftlich und begründet an den Gemeinderat eingereicht werden. Nie mehr abtauen! No Frost Impressum Neubezug von Polstermöbeln Sitzbänken und Stühlen Redaktion und Verlag: Neuer Anzeiger Steinackerstrasse 8, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01 www.neueranzeiger.ch Redaktion: Hannelore Bruderer, Stv. Patrick Herger E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch Abonnemente: Neuer Anzeiger Steinackerstrasse 8, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 90 E-Mail abo@neueranzeiger.ch Inserate und Todesanzeigen: beim Verlag, Tel. 071 644 91 03, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch Herstellung: Heer Druck AG, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 91 Erscheinungsweise: Einmal wöchentlich, freitags Abopreise: 1 Jahr, inkl. E-Paper: Fr. 98.– ½ Jahr, inkl. E-Paper: Fr. 62.– Probeabo, inkl. E-Paper (5 Wochen): Fr. 10 .– E-Paper-Jahresabo: Fr. 76.– E-Paper-Halbjahresabo: Fr. 48.– E-Paper für Personen aus Bürglen: Fr. 20.– Inserate- und Redaktionsschluss: zwei Tage vor Erscheinen um 15 Uhr Spenden Sie 25 Franken: SMS an 2525 mit Text SPENDE 25, danke. Goodwill Ihre Spende macht die Wüste zum Acker. Erlen, 10. Oktober 2014 Gemeinderat Erlen www.gegen-armut.ch « Wir verbessern dank Ihrer Hilfe das Leben von Strassenkindern in Honduras. » Danke: Diese Anzeige wurde uns kostenlos ermöglicht. Casa Girasol, 8586 Erlen TG www.casagirasol.ch

Freitag, 10. Oktober 2014 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 11 fensterSchulfensterSchulfensterSchul erSchulfensterSchulfen chulfensterSchulfensterSchulfensterSchulfenste Wechsel im Hauswarteteam Mit Andreas Kupschina konnte die vakante Stelle im Hauswarteteam besetzt werden. Er trat seine Stelle per 1. Oktober 2014 an. Andreas Kupschina wohnt in Erlen, ist verheiratet und Vater von drei Söhnen. Nachdem Michael Hofmann unsere Schule bereits anfangs August verlassen hat, kann das Hauswarteteam mit «Vollbesetzung» in den Herbst starten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Andreas Kupschina und heissen ihn an dieser Stelle ganz herzlich willkommen! Führungstraining der Schule Erlen 5. Preisjassen der Sekundarschule Erlen am Freitag, 31. Oktober Das traditionelle Preisjassen der Sekundarschule Erlen findet dieses Jahr am letzten Tag im Oktober statt. Die Schülerinnen und Schüler und die Lehrpersonen freuen sich auf einen interessanten Abend mit möglichst vielen Jassenden. Auch dieses Jahr sind wieder attraktive Preise zu gewinnen. Für gerade einmal 30 Franken erwerben Sie ein währschaftes Nachtessen, Schinken mit Kartoffelsalat, und die Teilnahme am Turnier. Der Anlass beginnt mit dem Abendessen, welches um 19 Uhr im Mehrzwecksaal stattfindet. Im Anschluss daran wird der Handjass zu dritt gespielt und alle Teilnehmenden erhalten einen Preis. Der Erlös des Preisjassens kommt den freiwillig mitwirkenden Schülerinnen und Schülern der dritten Sekundarklassen zugute. Diese können vergünstigt ins Skilager oder in die polysportive Woche. In den vergangenen Jahren kam so stets eine beträchtliche Summe zusammen, die es vielen Jugendlichen ermöglichte, diese kostspielige Sonderwoche dank Ihrer Hilfe mitzufinanzieren. Jedes Jahr stellt das Preisjassen eine besondere Herausforderung an die aktuellen Drittklässlerinnen und Drittklässler dar. Sie geben sich von Jahr zu Jahr alle Mühe, für Sie attraktive Preise zu organisieren, Dankesbriefe an die Sponsoren zu verteilen, den Gabentisch kreativ zu gestalten und am Abend selbst im Service mitzuhelfen. Viele der Helferinnen und Helfer haben noch keinerlei Erfahrung im Gastgewerbe sammeln können und geben sich an diesem einmaligen Abend umso mehr Mühe, um Ihnen einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Nicht nur die Schülerinnen und Schüler sind immer mit Tat und Kraft bei der Sache, sondern auch unsere treuen Jasserinnen und Jasser erfreuen uns mit ihrem Besuch jedes Mal aufs Neue, wobei wir uns stets über neue Gesichter freuen. Als Hauptpreis gibt es in diesem Jahr ein Fahrrad von Fehr Velos zu gewinnen. Das attraktive Bike hat einen Wert von 1000 Franken. Ein Wochenende in Wildhaus wartet ebenso auf seinen Abnehmenden wie eine Ballonfahrt im Thurgau. Für alle Teilnehmenden gibt es einen Preis. Wir hoffen natürlich, dass auch dieses Jahr viele Besucherinnen und Besucher den Weg zu uns nach Erlen finden und wir würden uns daher sehr freuen, Sie an diesem Abend willkommen zu heissen. Um besser planen zu können, bitten wir Sie, sich im Vorfeld telefonisch anzumelden: Sekundarschullehrerzimmer, Tel. 071 649 10 86, oder Schule Erlen, Marianne König, Hauptstrasse 84, 8586 Erlen. Spontan Entschlossene sind jederzeit auch herzlich willkommen. Wir freuen uns schon heute auf diesen Event. Das OK des Preisjassens der Sekundarschule Erlen Mitte September haben sich Verantwortliche der Schule Erlen zu einer Weiterbildung in Fischingen getroffen. Die Teilnehmenden – neben der Behörde auch Leitungspersonen aus der Verwaltung, Hauswartung, Lehrerschaft und Schulleitung – befassten sich mit dem Thema Zusammenarbeit und Führung. Aufgrund der neuen Konstellation in Behörde und Schulleitung war es das Ziel, sich gegenseitig besser kennenzulernen und die Zusammenarbeit zu optimieren. Stephanie Sitzmann, Fachfrau für Coaching und Führung, leitete die beiden Arbeitstage kompetent. Ihre Workshops waren hilfreich und Inputs daraus können in Zukunft direkt im Alltag umgesetzt werden. Es sind dabei klare Grundsätze und überprüfbare Standards festgelegt worden. Es zeigt sich deutlich, dass für die Führung einer guten Schule möglichst viele Kompetenzen aller Beteiligten genutzt werden sollen. Neben der Arbeit an den Führungsfragen konnte die Zeit auch für eine Besichtigung des Klosters Fischingen genutzt werden. Das gemütliche Beisammensein kam schliesslich auch nicht zu kurz. Der Hauptpreis: Ein Fahrrad im Wert von 1000 Franken von Fehr Velos. Bild: pd Agenda Bis Sonntag, 19. Oktober: • Herbstferien Montag, 20. Oktober • Erster Schultag nach den Herbstferien Freitag, 31. Oktober • Preisjassen, 19 Uhr, im Mehrzwecksaal Samstag, 1. November • swiss unihockey Schule Erlen: Meisterschaftsrunde C-Junioren gegen UH Appenzell, 9.55 Uhr, und 12.40 Uhr gegen STV Wittenbach, Dreifachturnhalle Tägerwilen Samstag, 1. November • 10 Jahre Elternrat der Schule Erlen, Jubiläumsfeier von 16 bis 21 Uhr in der Aachtalhalle (Anmeldung erforderlich) Sonntag, 2. November • swiss unihockey Schule Erlen: Meisterschaftsrunde U14 gegen Zürich Oberland Pumas, 10.55 Uhr, und 14.35 Uhr gegen R. Lions Frauenfeld, Sporthalle Auen, Frauenfeld Freitag, 7. November, und Montag, 10. November: • Schulbesuchstage Montag, 10. November, bis Freitag, 14. November • Apfelwoche Voranzeige: Donnerstag, 27. November • Eröffnung Adventsfenster beim Unterstufenschulhaus Erlen mit Adventsmarkt zugunsten Aktion «Jeder Rappen zählt», Schulareal Erlen, 16 – 19 Uhr Donnerstag, 27. November • Gemeindeversammlungen Schule und Politische Gemeinde Erlen, Budget 2015, 19.30 Uhr, Mehrzwecksaal

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013