Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 5 Jahren

Neuer Anzeiger 10 März 2017

  • Text
  • Anzeiger
  • Heldswil
  • Kape
  • Sulgen
  • Vernissage
  • Festliche
  • Erlen
  • Aufge
  • Kulturwoche
  • Engel

Seite 14 NEUER ANZEIGER

Seite 14 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 10. März 2017 Herzlich willkommen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 06.00 – 19.00 Uhr Samstag 06.00 – 16.00 Uhr Volg Aachbrüggli Heerenwies 1 8586 Erlen Gewerbe Erlen Gewerbe Erlen Die nächste Ausgabe vom Gewerbe Erlen erscheint am: Gewerbe Erlen 7. Oktober 2011 Die nächste Ausgabe vom Gewerbe Erlen erscheint am: 13. April 2017 Gewerbe Erlen Die nächste Ausgabe vom Gewerbe Erlen erscheint am: 13. Januar 2017 Gewerbe Erlen Die nächste Ausgabe vom Gewerbe Erlen erscheint am: 10. Juli 2015 Holzbau Aachtal GmbH Zimmerei, Holz- und Elementbau Erlenstrasse 27, 8586 Ennetaach-Erlen, Telefon Gewerbe 071 410 15 05, Fax Erlen 071 410 15 06 www.holzbauaachtal.ch - holzbau-aachtal@bluewin.ch Jubiläumsangebot März Jubiläumsangebot 2017 März 2017 Vom Freitag 10. März bis Samstag 18. März 20 % Rabatt auf alle Nutrexin Produkte Tel. 071 640 04 40 Die nächste Ausgabe vom erscheint am: 11. Dezember 2015 Wettbewerb Nehmen Sie während den Aktionstagen teil und gewinnen Sie eine gesunde und feine Frucht-Gemüse-Box www.swidro-drogerie-sulgen.ch Nutrexin Eisen-Aktiv und weitere Nutrexin-Produkte gibt es im März in der swidro Drogerie Sulgen mit 20 Prozent Rabatt. Die nächste Ausgabe vom erhöht Gewerbe werden. Erlen erscheint am: 14. Oktober 2016 Die nächste Ausgabe vom Gewerbe Erlenerscheint am: 9. Dezember 2016 Eisen – ein lebenswichtiger Stoff Menschen, die zu wenig Eisen aufnehmen, leiden meist unter Müdigkeit, Erschöpfung, Depressionen und Konzentrationsschwierigkeiten. Dieser Prozess ist schleichend und wird oft erst in einem späten Stadium wahrgenommen. Die tägliche Eisenzufuhr sollte je nach Alter und Geschlecht zwischen 10 bis 15 mg Eisen betragen. In der Regel genügen diese Mengen, doch während der Schwangerschaft und während dem Stillen, bei starken Monatsblutungen und für ambitionierte Sportler sollte die Zufuhr an Eisen Fleisch ist ein wichtiger und guter Lieferant von Eisen. Auch eine Vielzahl pflanzlicher Nahrungsmittel enthalten viel Eisen. Hierzu zählen neben Gewürzen vor allem Roggenvollkorn, Haferflocken, Weizenvollkorn, Feldsalat, Erbsen, Broccoli und Nüsse. Eisenmangel Die nächste Ausgabe vom Gewerbe Erlen erscheint am: kann zwei Hauptursachen haben: Gestörte Aufnahme und mangelnde Zufuhr über die Nahrung. Bei der Therapie wird dem Körper meist isoliertes, hochdosiertes Eisen zugeführt und der Patient kann unter Nebenwirkungen leiden, weil der Körper grössere Mengen von Eisen gar nicht aufnehmen kann. Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Eisenpräparaten enthält Nutrexin Eisen- Aktiv nebst vielen eisenhaltigen Pflanzen auch natürliche Hilfs- und Neben- 10. Februar 2017 Bild: pd Die nächste Ausgabe vom Gewerbe Erlen erscheint am 9. Dezember 2016 stoffe wie Vitamin C, Folsäure, Kupfer und Vitamin B. Diese pflanzlichen Bestandteile werden fermentiert, damit die Stoffe vom Körper besser erkannt und aufgenommen werden können. Vom 10. bis 18. März erhalten Kunden in der swidro Drogerie Sulgen 20 Prozent Rabatt auf alle Nutrexin-Produkte. (pd) swidro Drogerie Sulgen Hauptstrasse 3, Center Passerelle 8583 Sulgen, Tel. 071 640 04 40

Freitag, 10. März 2017 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 15 Götighofen Sulgen Behörde legt fünf Baukreditgesuche vor Götighofen. Regierungsrätin Monika Knill wird an der Schulgemeindeversammlung in Götighofen Fragen zur Bildung einer Volksschulgemeinde beantworten. Die Behörde hofft, dass die Stimmbürger diese einmalige Gelegenheit rege nutzen. Hannelore Bruderer Obwohl sich die Stimmbürger der Primarschulgemeinde Götighofen am 7. März mit grossem Mehr gegen den Zusammenschluss mit den Schulen in Sulgen und Schönenberg-Kradolf zur Volksschulgemeinde ausgesprochen haben, kommt dieses Thema an der ordentlichen Schulgemeindeversammlung vom 22. März nochmals auf die Traktandenliste. Da Regierungsrätin Monika Knill, Chefin des Departements für Erziehung und Kultur, sowie Generalsekretär Paul Roth ihr Kommen angekündigt haben, erhalten die Stimmbürger Gelegenheit, dieses wichtige Thema mit dem obersten Gremium zu erläutern. Satter Gewinn Die veraltete Aussenbeleuchtung soll in diesem Jahr ersetzt werden. In der Rechnung 2016 weist die Schulgemeinde Götighofen bei einem Aufwand von 886 358 Franken und einem Ertrag von 997 716 Franken einen Ertragsüberschuss von 111 358 Franken aus. Für das laufende Jahr beantragt die Schulbehörde eine Steuerfusssenkung von 59 Prozent auf 54 Prozent. Im Budget 2017, das bereits auf dem Steuerfuss von 54 Prozent basiert, rechnet die Schulbehörde mit einem Totalaufwand von 943 950 Franken und Einnahmen von 1 245 550 Franken. Daraus resultiert ein Ertragsüberschuss von 301 600 Franken. Nachdem die Schulgemeinde im letzten Jahr einen Allwetterplatz gebaut hat, möchte sie auch in diesem Jahr wieder in die Schulanlage investieren. Dazu legt die Schulbehörde den Stimmberechtigten fünf Baukredite vor. Für 16 500 Franken soll ein Wasserspielplatz errichtet werden. Geplant ist eine kleine Wasserlandschaft mit einer Schwengelpumpe und einem künstlichen Bachlauf. Diese soll im Bereich des ehemaligen Brunnens zu stehen kommen. Für bessere Sicht Bild: hab Rund 9000 Franken sollen in die Erneuerung der Hecke an der Hauptstrasse fliessen. Die heutige Hecke verläuft in einer Kurve, so dass die Kinder, welche die Strasse überqueren, von den Autofahrern erst spät erkannt werden. Eine neue, gerade geführte Hecke soll die Sicherheit erhöhen. In den Schulzimmern befinden sich bereits neue Beleuchtungskörper, nun soll auch die veraltete Beleuchtung im Aussenbereich und im Treppenhaus mit LED-Leuchten versehen werden. Dafür sind 18 000 Franken vorgesehen. Mit 32 000 Franken soll die Schulküche saniert werden. Nebst der Anschaffung von neuen Küchenmöbeln und -geräten sowie diversen Anpassarbeiten muss auch eine Brandschutzwand zum Serverraum erstellt werden. Infolge des Unwetters von 2015 sammelt sich in den Duschen und Garderoben der Turnhalle zu viel Feuchtigkeit. Eine Sanierung ist nötig. Nach Abzug der Kostengutsprache der Versicherung von rund 75 000 Franken rechnet die Schulgemeinde mit rund 25 000 Franken, die sie selber tragen muss. Versammlung Primarschulgemeinde Götighofen: Mittwoch, 22. März, 20 Uhr, Turnhalle Wahlen Für die Amtsdauer von 2017 bis 2021 kandidieren in der Primarschulgemeinde Götighofen folgende Personen für die Schulbehörde: Katja Wälchli, Buchackern (bisher), Michael Müller, Heldswil (bisher), Arno Sieber, Buchackern (bisher) und Pascal Plavec, Heldswil (neu). Für den zurücktretenden Präsidenten Thomas Müller tritt das bisherige Behördenmitglied Kurt Bühler an. (hab) 14. Hallenconcours im Reitsportzentrum Thurfeld Sulgen. Vom 15. bis 19. März treffen sich wiederum über 1000 Reiterpaare im Reitsportzentrum Thurfeld. In 22 Prüfungen wird um Sieg und Ehre geritten und den Zuschauern spannender Springsport geboten. Die 14. Ausgabe des Hallenconcours im Reitsportzentrum Thurfeld wird neu im Frühjahr ausgetragen und verspricht ein vielseitiges Programm an Springprüfungen. Neben den bewährten Prüfungen für regionale und nationale Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden neu Seniorenprüfungen stattfinden. Reiter können ab dem 45. Altersjahr in diesen Prüfungen starten. Die Organisatoren sind überzeugt, dass mit den Seniorreitern auch das gemütliche Beisammensein nach den Ritten einen erhöhten Stellenwert erhält. Das Programm beginnt am Mittwoch ab 14 Uhr mit den Einsteigerprüfungen mit einer Hindernishöhe von 75 bis 80 Zentimetern. Viele von den Startenden haben wenig Turniererfahrung oder reiten ein junges, unerfahrenes Pferd. Am Donnerstag ab 8.30 Uhr sind regional/national kombinierte Prüfungen mit Hindernishöhen von 100 bis 115 Zentimetern zu reiten. Am Freitag ab 11 Uhr finden die Seniorenprüfungen statt. Ab 15 Uhr messen sich die regionalen Teilnehmer in Prüfungen in den Höhen 90/95 Zentimeter. Hauptprüfung am Samstag Der Samstag beginnt um 8 Uhr mit zwei Prüfungen R100, das heisst, dass die Hindernisse 100 Zentimeter hoch sind. Um 12 Uhr werden die Hindernisse im R/N120 höher und der Parcours anspruchsvoll. Die Reiter sind regional und national lizenziert und kommen aus der deutschsprachigen Schweiz. Um 16.30 Uhr startet das R/N130 in einem ersten Umgang und um zirka 18 Uhr startet die Hauptprüfung im Thurfeld: die Springreiter überspringen mit ihrem Partner, Pferdesport im Thurfeld Bild: pd dem Pferd, einen 130 Zentimeter hohen Parcours. Immer wieder spannend ist die Frage: Wer kommt fehlerlos durch den Parcours und wer ist im Stechen am schnellsten? Am Sonntag finden ab 8 Uhr regionale Springprüfungen auf einer Höhe von 100 bis 110 Zentimetern statt. Sport und Geselligkeit Sascha Stauffer, der Betreiber des Reitstalls Thurfeld, und das OK organisieren den etablierten Concours mit zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern. Nicht nur das Stallteam, auch Personen, die im Thurfeld ihre Pferde eingestellt haben, und Freunde engagieren sich fürs Gelingen des Events. Das Areal wird bis und mit Sonntag zur Sportarena mit Festwirtschaft und Thurfeld-Bar. Zuschauer – auch Familien mit Kindern – sind herzlich willkommen. (pd)

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013