Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 2 Jahren

Neuer Anzeiger 10. Januar 2020

  • Text
  • Ehrbar
  • Aachthurland
  • Edgar
  • Gemeinderat
  • Anzeiger
  • Erlen
  • Region
  • Gemeinde
  • Januar
  • Sulgen

Seite 8 NEUER ANZEIGER

Seite 8 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 10. Januar 2020 Gewerbe Bürglen Gewerbe BürglenGewerbe Gewerbe Bürglen Gewerbe Bürglen Bürglen Eisenwaren Werkzeuge Haushalt alles für Handwerker Maurenstrasse 7, CH-8575 Bürglen www.butti-buerglen.ch, 071 633 15 22 Industriestrasse Einfangstrasse 13 7 8575 Bürglen MÖSLER TREUHAND ____ IHR QUALIFIZIERTER TREUHANDPARTNER _ Rechnungswesen _ Personaladministration _ Steuerberatung _ Unternehmensberatung _ IT-Beratung Mühlestrasse 2 8575 Bürglen TG Telefon 071 633 33 00 info@moeslertreuhand.ch www.moeslertreuhand.ch Der Bürgler Gewerbebaum wächst in die Höhe. Bild: mwg Mehrtagesfahrten Tagesfahrten Besuchen Sie unser Ferienfest am Samstag, 18.01.2020, ab 11Uhr, Im Aueli in Bürglen! Bis 31.01.2020 5% Frühbucherrrabatt auf alle Mehrtagesfahrten! 16.03.- Frühlingswellness im Kaiserwinkel 19.03.20 im DZ Fr. 540.00, im EZ Fr. 570.00 16.03.- Jasstage im Leukental 19.03.20 im DZ Fr. 540.00, im EZ Fr. 570.00 21.03.- Frühlingserwachen am 24.03.20 Lago Maggiore im DZ Fr. 630.00, im EZ Fr. 710.00 26.04.- Spektakuläres Trentino 29.04.20 im DZ Fr. 540.00, im EZ Fr. 600.00 10.04.- Osterreise nach Paris mit Elsass 13.04.20 im DZ Fr. 760.00, im EZ Fr. 860.00 30.04.- Zur Apfelblüte nach Südtirol 03.05.20 im DZ Fr. 480.00, im EZ Fr. 530.00 11.05.- Radtage an der 17.05.20 Italienischen Rieviera im DZ Fr. 1080.00, im EZ Fr. 1230.00 21.05.- Prag-die Stadt der 100 Türme 24.05.20 im 3BZ Fr. 380.-, DZ 399.-, EZ 470.- 28.01. NEU!!! Halbtages-Jass- Fahrt 2020 25.02. immer am letzten Dienstag im Monat 31.03. Carfahrt inkl. Imbiss Fr. 42.- 06.03. Autosalon Genf & Carfahrt inkl. Sandwich & Getränk 14.03. nur Fahrt Fr. 65.-, inkl. Eintritt Fr. 82.- 10.03. Tages-Jass-Fahrt - Fricktal Carfahrt inkl. Mittagessen Fr. 68.- 26.03. Tilsiterfahrt Mmmh... Spargelzeit 23.04. Tilsiterfahrt Kirschblüte Carfahrt inkl. Mittagessen Fr. 59.- 05.04. Cannobio Fahrt inkl. Kaffee & Weggli Fr. 45.- 06.05. Luino Fahrt inkl. Kaffee & Weggli Fr. 45.- 10.05. Muttertagsfahrt ins Tessin inkl. feinem Mittagessen, Seilbahnfahrt & Geschenk Fr. 89.- Die nächste Ausgabe vom Gewerbe Bürglen erscheint am: 7. Februar 2020 Reisepot für Fahrten im Dezember: 1423 / 1458 / 1462 1485 / 1521 / 1546 Schönholzer Carreisen AG Postfach 172, 8575 Bürglen 071 / 633 23 88 www. schoenholzerreisen.ch

Freitag, 10. Januar 2020 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 9 Erlen Mattwil «Lasst uns weniger klagen» Erlen. Die Gemeinde Erlen lud am 2. Januar zum traditionellen Bächtelisapéro ein. Eine gute Gelegenheit, sich mit anderen Gemeindeeinwohnern auszutauschen. Hannelore Bruderer Gemeindepräsident Thomas Bosshard sagte bei seiner Begrüssung im Foyer der Aachtalhalle: «Mich dünkt, es kommen jedes Jahr mehr Einwohnerinnen und Einwohner zum Bächtelisapéro.» Tatsächlich waren die Stehtische von Beginn an voll besetzt und in der angrenzenden Turnhalle rannten die Kinder den Bällen nach. Ihre angeregten Gespräche und das Klirren der Gläser beim Anstossen unterbrachen die Anwesenden dann für einige Minuten, um der Rede ihres Gemeindepräsidenten zu lauschen. Erfreuliches 2019 Von den globalen Ereignissen des Jahres 2019 leitete Thomas Bosshard auf den Jahresrückblick der Gemeinde Erlen über. «Aus unserer Sicht und aufgrund Gut gelaunt sind die Einwohnerinnen und Einwohner Erlens in das Jahr 2020 gestartet. Bild: hab von Gesprächen mit der Bevölkerung und Unternehmern war 2019 ein positives Jahr für Erlen», erklärte er. Abgeschlossen wurden unter anderem die Projekte Stufenpumpwerk Eppishausen, Strassen- und Werkssanierungen an der Domino-, Erlenholz- und Roos wiesen stras se sowie die Renaturierung des Eidbachs in Buchackern. Seit August ist das Angebot für familienergänzende Tagesstrukturen «colori» in Betrieb, ferner befindet sich nun in jedem Ortsteil ein öffentlich zugängliches Defibrillator- Gerät. «Neben weiteren Verbesserungen und Aufrechterhaltung unserer Infrastruktur möchte der Gemeinderat im laufenden Jahr die Revision der Ortsplanung abschliessen, einige verkehrstechnische Aufgaben lösen, das Industriegebiet Ennetaach erschliessen, weitere Unterflurcontainer aufstellen und die ärztliche Versorgung in der Gemeinde sicherstellen», zählte der Gemeindepräsident einige der anstehenden Geschäfte auf. Trotz herausfordernden Aufgaben vergisst Erlen 2020 nicht zu feiern: Am 27. Juni wird zum 25-jährigen Bestehen der Politischen Gemeinde Erlen ein Fest ausgerichtet. Frieden und Wohlstand Mit Blick auf all die Regionen dieser Welt, die nicht im Frieden und Wohlstand leben, forderte Thomas Bosshard die Anwesenden zum Abschluss seiner Rede auf: «Lasst uns im Jahr 2020 ein bisschen weniger klagen, weniger übelnehmen, weniger beschuldigen und streiten.» Mattwiler feiern mit Mitmenschen und Mürbel Mattwil. Der Neujahrsapéro wurde einmal mehr von mehreren Dutzend Personen besucht. Nicht nur einheimische, auch ehemalige Mattwiler liessen sich das gemütliche Miteinander nicht entgehen. Zudem öffnete die Manufaktur Mürbel seine Tore. Christoph Heer So viel gute Laune gab es sonst selten auf einem Bankplatz. Der hiesige Neujahrsapéro zog Jahr für Jahr an die einhundert Besucher an, dabei wurde Gemütlichkeit, Kameradschaft und Freundschaft gross geschrieben. Der Dorfverein Mattwil hatte, als Organisator, Punsch und Gebäck bereitgestellt, ein kleines Feuer wärmte die kalten Hände und Umarmungen wärmten die Seele. Alle sind willkommen Die Mattwiler sind ein äusserst sympathisches Völkchen. Fremde wurden begrüsst wie Einheimische, Jung und Alt, Ur-Mattwiler oder Heimweh-Mattwiler spielte keine Rolle. «Soeben habe ich zu Die Mattwiler feierten das neue Jahr auf dem Bankplatz. einem Neuzuzüger gesagt, dass ich es wunderbar finde, dass er an diesem Neujahrsapéro teilnimmt. So kann man sich kennenlernen, tolle Sache», sagte eine Einwohnerin. Nebenan wurde den Erwachsenen Punsch eingeschenkt, während sich zwei kleine Kinder an den Süssigkeiten auf dem grossen Tisch zu schaffen machten. Nur Mami machte ihnen einen Strich durch die Rechnung; es sei langsam genug gestibitzt, meinte sie. Doch die zwei Kleinen wussten haargenau, wie es geht. Kaum schweifte Mutters Blick weg von Guetzli und Chips, Bild: che schnellte die nächste Kinderhand in den Teller. Während sich einige auf dem Bankplatz in tiefsinnige Gespräche verwickelten, strömten andere über die Strasse. Die Manufaktur Mürbel öffnete ihre Türen und Tore. Eine gelungene Ergänzung zum Neujahrsapéro. Einblicke erhaschen in die Geheimnisse des Mürbels – Milchcaramel vom Feinsten – das neue Jahr fängt ja gut an. Wünsche für das neue Jahr Was aber wünschen sich nun Herr und Frau Mattwil im neuen Jahr? Eine kleine Umfrage zeigte, das Gros ist augenscheinlich zufrieden. «Also ich bin wunschlos glücklich und ich hoffe, das bleibt so», sagte eine ältere Dame. Andere wiederum erhofften sich beste Gesundheit sowie Zufriedenheit für sich und alle anderen. Und für Daniel Breitenmoser soll, wenn immer möglich, das gesunde Dorfleben erhalten bleiben. Ein oft gehörter Wunsch war zudem das Verlangen nach Schnee. «Einfach mal wieder ein richtig schneereicher Winter, das wäre toll», sagte ein junger Herr.

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013