Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 5 Monaten

Neuer Anzeiger 1. April 2022

Seite 2 NEUER ANZEIGER

Seite 2 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 1. April 2022 Kirchenzettel Bestattung EVANG. KIRCHGEMEINDE SULGEN-KRADOLF www.evang-sulgen.ch KRADOLF Sonntag, 3. April 10.00 Gottesdienst; Leitung: Pfr. U. Buschmaas; Text: Markus 10, 35–45; Thema: «Wenn schon streiten, dann aber richtig!»; Kollekte: Aurora Fahrdienst nach Kradolf: 09.35 ab Kirche Sulgen, anschliessend Post Sulgen 09.40 ab Freihof Sulgen 09.45 ab Fabrikareal Interpars Schönenberg (Weitenaustrasse), anschliessend Maxi Schönenberg 09.50 ab Bahnhof Kradolf EVANG. KIRCHGEMEINDE NEUKIRCH AN DER THUR www.neukirch.ch Sonntag, 3. April 09.45 Zuckenriet: Gottesdienst mit Laienprediger Gernot Klein EVANG. KIRCH GEMEINDE ERLEN www.kirche-erlen.ch Sonntag, 3. April 09.30 Gottesdienst mit Pfrn. Sarah Glättli; Kollekte: Mission am Nil; anschliessend ist Kirchenkaffee Dienstag, 5. April 14.00 Kinderwoche Mittwoch, 6. April 14.00 Kinderwoche Donnerstag, 7. April 10.00 Kinderwoche Freitag, 8. April 14.00 Kinderwoche EVANG. KIRCH GEMEINDE BÜRGLEN www.evang-buerglen.ch Samstag, 2. April 11.15 Suppenzmittag im ev. Kirchgemeindehaus BÜRGLEN Sonntag, 3. April 09.45 Gottesdienst; Pfarrer Bruno Ammann KATH. KIRCHGEMEINDE SULGEN www.kathsulgen.ch Freitag, 1. April 09.00 Eucharistiefeier zum Herz-Jesu- Freitag in SULGEN Sonntag, 3. April, 5. Fastensonntag Kollekte: Fastenaktion «Klimagerechtigkeit – jetzt!» 10.00 Versöhnungsfeier mit Kommunion in BÜRGLEN; im Anschluss Pfarreikaffee im Chilesäli 19.00 Pastoralraum-Wortgottesfeier in BÜRGLEN Dienstag, 5. April 09.15 Eucharistiefeier in HELDSWIL Donnerstag, 7. April 10.00 Ausnahmsweise keine Wortgottesfeier im Seniorenzentrum in SULGEN 18.00 Ökumenische Andacht im Aufenthaltsraum der Genossenschaft Sonnenpark in BÜRGLEN Freitag, 8. April 09.00 KEIN Gottesdienst in SULGEN Politische Gemeinde Sulgen Amtliche Todesanzeige Gestorben: Samstag, 1. Januar 2022 Ernst Huber verheiratet von Sulgen TG wohnhaft gewesen in Sulgen TG Geboren: 23. November 1961 Bestattungsamt Sulgen Bestattung Politische Gemeinde Sulgen Amtliche Todesanzeige Gestorben: Sonntag, 27. März 2022 René Frauenfelder verheiratet von Winterthur ZH und Flaach ZH wohnhaft gewesen in Sulgen TG Geboren: 6. Februar 1945 Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt. Bestattungsamt Sulgen Donnerstag, 7. April 18.00 Abendandacht im Sonnenpark Impressum Gemeinsam Hunger beenden. Helfen auch Sie. Fastenaktion, Ihr Schweizer Hilfswerk seit 1961 www.fastenaktion.ch IBAN CH16 0900 0000 6001 9191 7 PK 60-19191-7 Redaktion und Verlag: Neuer Anzeiger Steinackerstrasse 8, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 00 www.neueranzeiger.ch Redaktion: Hannelore Bruderer, Stv. Monika Wick E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch Abonnemente: Neuer Anzeiger Steinackerstrasse 8, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 00 E-Mail abo@neueranzeiger.ch Inserate und Todesanzeigen: beim Verlag, Tel. 071 644 91 03, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch Herstellung: medienwerkstatt ag, 8583 Sulgen Tel. 071 644 91 91 Erscheinungsweise: Einmal wöchentlich, freitags Abopreise: 1 Jahr, inkl. E-Paper: Fr. 98.– ½ Jahr, inkl. E-Paper: Fr. 62.– Probeabo, inkl. E-Paper (4 Wochen): Fr. 10 .– E-Paper-Jahresabo: Fr. 76.– E-Paper-Halbjahresabo: Fr. 48.– E-Paper für Personen aus Bürglen: Fr. 20.– Inserate- und Redaktionsschluss: drei Tage vor Erscheinen um 17 Uhr Fastenaktion_Fueller_290x218_Suj_Maedchen-Kolumbien_DE_4c_ztg.indd 1 26.01.22 19:26

Freitag, 1. April 2022 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 3 Sulgen Kradolf Bürglen Sulgen Heldswil Andrea Müller wird Schulpräsidentin Sulgen. Andrea Müller nahm am Sonntag beim Wahlapéro viele Gratulationen entgegen. Bei der Ersatzwahl für das Präsidium der VSG Region Sulgen distanzierte die Kradolferin ihren Mitbewerber Kurt Bühler aus Heldswil deutlich. Georg Stelzner Eine Woche nach ihrem 45. Geburtstag bekommt Andrea Müller-Richner nochmals ein Geschenk. Die Stimmberechtigten der Volksschulgemeinde Region Sulgen wählen die gelernte Floristin und Mutter einer schulpflichtigen Tochter mit 141 Stimmen Vorsprung auf Mitbewerber Kurt Bühler zur Nachfolgerin von Schulpräsident Christoph Stäheli. Der Schönenberger bekleidet dieses Amt seit 1. Januar 2018, tritt aus gesundheitlichen Gründen aber Ende Juli zurück. Ratsmandat abgeben «Ich habe ein Resultat in dieser Deutlichkeit nicht erwartet», kommentiert Andrea Müller-Richner ihr Abschneiden. Sie sei glücklich über das grosse Vertrauen, das man ihr entgegenbringe. Ihren Erfolg führt die Wahlsiegerin unter anderem auf ihr öffentliches Engagement in der Region und auf ihre gute Vernetzung zurück. Was das Engagement anbelangt, bedeutet der Wahlerfolg vom 27. März eine markante Zäsur. Andrea Müller-Richner ist seit 2019 Gemeinderätin in Kradolf-Schönenberg und wird diese Funktion nun zugunsten des Schulpräsidiums aufgeben. Am Wahlapé ro räumt Andrea Müller-Richner ein, das Exekutivamt in ihrer Wohngemeinde mit einem weinenden Auge zu verlassen, äussert aber auch die Überzeugung, die richtige Entscheidung getroffen zu haben: «In meinem Leben ist jetzt der Tochter Lara freut sich mit ihrer Mutter Andrea Müller-Richner über deren Wahlsieg. Moment für eine Neuorientierung gekommen.» Sie freue sich auf die neue Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit einem neuen Team. Fairer Wahlverlierer Kurt Bühler trägt die Niederlage mit Fassung, obschon er sich, wie er gesteht, mehr Stimmen erhofft habe. «Bei einer Wahl kann es nur einen Gewinner geben. Den klaren Entscheid der Wählerinnen und Wähler gilt es zu akzeptieren.» Er könne sich nicht vorwerfen, es nicht wenigstens versucht zu haben. Auf Nachfrage räumt Bühler ein, sich keine allzu grossen Erfolgschancen ausgerechnet zu haben. «Als ich gesehen habe, wer meine Mitbewerberin sein wird, war mir klar, dass ich diese Wahl nicht gewinnen kann.» Vielleicht sei er aber auch schon zu alt, mutmasst der 58-Jährige. Der amtierende Schulpräsident äussert sich lobend über den «gepflegten Wahlkampf» und dankt der Findungskommission und der Interpartei für die Arbeit im Vorfeld. Er sei dankbar, die Aufgabe in neue Hände legen zu können. Andrea Müller-Richner tritt ihr Amt am 1. August an. Wahlresultat Bild: Donato Caspari Mit 744 eingegangenen Stimmzetteln, wovon 721 gültig waren, lag die Stimmbeteiligung bei den Ersatzwahlen der VSG Region Sulgen bei rund 17 Prozent. Andrea Müller- Richner erhielt 420 Stimmen, Kurt Bühler 279 Stimmen und auf Vereinzelte entfielen 22 Stimmen. (hab) Heisse Asche verursacht Brand in Gartenhaus Das brennende Gartenhaus. Bild: kapo Kradolf. Beim Brand eines Gartenhauses in Kradolf entstand am Dienstagabend Sachschaden von einigen Tausend Franken. Verletzt wurde niemand. Eine Passantin meldete kurz nach 19 Uhr, dass an der Unteraustrasse ein Gartenhaus brenne. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Sulgen–Kradolf-Schönenberg konnte das Feuer durch den Besitzer bereits gelöscht werden. Gemäss den Erkenntnissen wurde nicht vollständig ausgekühlte Asche im Kompost neben dem Gartenhaus entsorgt. In der Folge fing der Inhalt des Komposts an zu brennen und das Feuer griff auf die Fassade des Gartenhauses über. Die Kantonspolizei Thurgau mahnt zum vorsichtigen Umgang mit Asche. Die Abkühlzeit von heisser Asche kann mehrere Tage dauern. Deshalb muss sie immer in einem feuerfesten Gefäss gelagert werden, der verschlossene Behälter gehört auf eine nicht brennbare Unterlage. (kapo) Gratulationen Morgen Samstag, 2. April, feiert Michael Ziganke aus Schönenberg an der Thur den 80. Geburtstag. Wir gratulieren dem Jubilar herzlich und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. «Zurito» spielt im Lokal von Kulturrauschen Bürglen. Die Mitglieder der fünfköpfigen Band Zurito tourten als Strassenmusiker durch Europa, nun sind sie zu Gast beim Verein Kulturrauschen an der Industriestrasse 62 in Bürglen. Virtuos spielen sie auf zwei spanischen Gitarren World Music mit Latin- und Jazz-Einschlag. Das Musikbouquet wird mit Trompete und Flöte vervollständigt und stimmt das Publikum so richtig in den Frühling ein. Das Konzert findet heute Freitag, 1. April, um 20.30 Uhr statt, Türöffnung und Barbetrieb ab 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte. (pd) Kinderkreuzweg in der Kirche Sulgen Sulgen. An Karfreitag, 15. April, findet von 11 bis 12 Uhr im grossen Saal im Pfarreiheim unter der katholischen Kirche Sulgen der Kinderkreuzweg statt. Der Anlass ist ausgerichtet auf Kinder und ihre ganze Familie bis zur vierten Klasse. Dabei wird der Leidensweg Jesu von Ostern her beleuchtet, um Kinder nicht ohne einen hoffnungsvollen Ausblick mit der Realität des Leidens und Sterbens Jesu zu konfrontieren. Die anwesenden Kinder singen, erzählen, beten, legen Symbole und sehen sich grosse Bildkarten an. Zudem gestaltet jedes Kind ein buntes Kreuz, das es mit nach Hause nehmen darf. (pd) Brand in Werkstatt – Feuer schnell gelöscht Heldswil. Am Dienstag brannte in einer Werkstatt in Heldswil ein Auto. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau führte ein 54-Jähriger kurz nach 10 Uhr Trennarbeiten an einem Auto in einer Werkstatt an der Höhenstrasse aus. Dabei geriet das Fahrzeug infolge Funkenflug in Brand. Der Mann konnte das Feuer vor dem Eintreffen der Feuerwehr Felsenholz löschen. Beim Brand wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken. (kapo)

Neuer Anzeiger 2022

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013