Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 5 Jahren

Neuer Anzeiger 09 Dezember 2016

  • Text
  • Barzahlung
  • Dezember
  • Erlen
  • Sulgen
  • Region
  • Anzeiger
  • Gemeinde
  • Aachthurland
  • Sparen
  • Haus

Seite 6 NEUER ANZEIGER

Seite 6 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 9. Dezember 2016 do stuunsch Themen des Monats Alles, was heute aktuell ist Jubilare der Gemeinde Erlen 80 Jahre: 21. Dezember: Irmgard Henggeler-Wolf, Erlen 85 Jahre: 29. Dezember: Verena Heierli-Grob, Riedt bei Erlen Herzliche Gratulation und alles Gute auf dem weiteren Lebensweg. Roman Brülisauer, Gemeindepräsident Waldwirtschaft Mitteilungen aus dem Gemeinderat Einladung zum Bächtelisapéro Am Montag, 2. Januar 2017, von 10.30 bis 12 Uhr sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Erlen herzlich zum traditionellen Bächtelisapéro im Foyer der Aachtalhalle eingeladen. Für die Kinder werden Turngeräte in der Aachtalhalle eingerichtet. Der Gemeinderat freut sich über möglichst viele interessierte Besucher, da dies eine gute Gelegenheit ist, auf das neue Jahr anzustossen und dabei mit der Behörde ins Gespräch zu kommen. Mit dem Einzug vom Winter stehen vielerorts die wichtigsten Holzereiarbeiten bevor. Für den Waldeigentümer ist es wichtig, sich bereits frühzeitig mit der Holzernte bzw. der Waldpflege zu befassen und mit dem Revierförster Kontakt aufzunehmen. Wer im Wald Bäume fällen will, benötigt immer eine Bewilligung des Forstdienstes. Im Normalfall genügt es, wenn der Revierförster die Holznutzung anzeichnet. Kontaktieren Sie ihn dazu bitte frühzeitig. Beobachten Sie Ihren Wald hinsichtlich Borkenkäferbefall. Es gilt der Grundsatz der «sauberen Waldwirtschaft». Das heisst, dass Bäume, in denen die Käfer noch drin sind, aus dem Wald zu entfernen sind und deren Kronenmaterial rechtzeitig gehackt und verbrannt werden muss (nach Absprache mit dem Revierförster, weil solche Feuer im Wald meldepflichtig sind). Und zu guter Letzt: Arbeiten Sie aufgrund des Unfallrisikos nie alleine im Wald. www.forstamt.tg.ch Mitteilungen aus der Geschäftsleitung Tageskarte Gemeinde Die Gemeinde Erlen verfügt über zwei Tageskarten Gemeinde. Diese werden der Bevölkerung bis anhin für 43 Franken/ Stück angeboten. Die Anschaffungskosten konnten damit gedeckt werden, die Umtriebskosten nur zu einem kleinen Teil. Ab Fahrplanwechsel erhöht die SBB die Preise für die Tageskarten Gemeinde. Die Gemeinde ist daher gezwungen, ebenfalls die Verkaufspreise anzupassen – ab Reisedatum 1. Januar 2017 kosten die Tageskarten Gemeinde 45 Franken/Stück. Rechnungen für das Jahr 2016 10-Jahre-Dienstjubiläum von Silvia Obertüfer Klimatisierung Technikraum Die Photovoltaik-Anlage auf der Aachtalhalle wurde Ende August 2016 in Betrieb genommen. Die sieben Wechselrichter wurden im Technikraum der Aachtalhalle installiert. Temperaturmessungen im September 2016 haben ergeben, dass die Raumtemperatur zwischen 28° und 31°C liegt. Da die gemessenen Werte für die gesamte Technik im Technikraum zu hoch sind, muss der Raum klimatisiert werden. Ein entsprechendes Gerät wird von der ARIA Lüftungstechnik installiert. Das Jahr neigt sich mit Riesenschritten dem Ende zu. Damit wir alle Rechnungen termingerecht in das Jahr 2016 verbuchen können, sind wir auf die Mithilfe unserer Lieferanten angewiesen. Daher bitten wir alle Lieferanten, uns ihre Rechnungen bis zum 13. Januar 2017 zuzustellen. Besten Dank im Voraus. Silvia Obertüfer, Buchhaltung Am 4. Dezember 2016 durfte Silvia Obertüfer ihr 10-Jahre-Dienstjubiläum feiern. In den ersten Jahren war sie in der Bauverwaltung tätig. Mit einem kleinen Pensum unterstützte sie den Bauverwalter und entlastete ihn von so mancher kleinen – und manchmal auch grossen Arbeit. 2011 wagte Silvia Obertüfer den Sprung in die Finanzen, was auch eine Erhöhung des Arbeitspensums mit sich brachte. Schnell arbeitete sie sich in das neue, spannende Gebiet ein. Kontieren, Buchen, Zahlungen veranlassen, Konten abstimmen, Abklärungen tätigen sind nur einige Aufgaben ihrer täglichen Arbeit, die sie stets mit viel Einsatz und Umsicht erledigt. Liebe Silvia – der Gemeinderat und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gratulieren dir zum Dienstjubiläum und danken dir für deinen zuverlässigen Einsatz in den letzten zehn Jahren. Wir freuen uns, dich noch lange in unserem Team zu haben und wünschen dir weiterhin viel Befriedigung bei deinen Aufgaben in der Zahlenwelt sowie gute Gesundheit und ebensolches Wohlergehen.

Freitag, 9. Dezember 2016 NEUER ANZEIGER für das AachThurLand und die Region Bürglen Seite 7 do stuunsch Themen des Monats Alles, was heute aktuell ist Ablesetermin für Strom und Wasser Ab Dienstag, 3. Januar 2017, werden unsere «Ableser» wieder unterwegs sein, um alle Zählerstände zu erfassen. Wir bitten Sie, unseren Mitarbeitern Peter Schmucki und Sandro Michel den Zugang zu den Zählern zu ermöglichen. Wenn Sie als Hauseigentümer/Mieter nicht erreichbar sind, werden unsere Ableser eine Karte in Ihren Briefkasten legen. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie den Zählerstand in diesem Fall selber ablesen und den Stand auf der Karte notieren. Bitte senden Sie die Karte umgehend, mit Ihrer Unterschrift versehen, an die Werksverwaltung zurück. Damit helfen Sie uns Zeit und auch Kosten zu sparen. Öffnungszeiten Weihnachten/Neujahr Gemeindeverwaltung Die Schalter der Gemeindeverwaltung bleiben über Weihnachten/Neujahr geschlossen vom: Freitag, 23. Dezember 2016, ab 16 Uhr bis Dienstag, 3. Januar 2017, 9 Uhr Bei Todesfällen wählen Sie bitte die Telefonnummer 079 266 40 72. Bei Störungen im Elektrizitäts- oder Wasserbereich wählen Sie die Pikett-Nummer: 071 649 30 79. Das Team der Gemeindeverwaltung wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Kompostplatz Erlen Vom 24. Dezember 2016 bis und mit 2. Januar 2017 bleibt der Kompostplatz Erlen (Gärtnerei Neubauer) geschlossen. Aktion «Christbaum-Entsorgung» für Einwohner der Gemeinde Erlen Die Christbäume können wie jedes Jahr beim Kompostplatz (Gärtnerei Neubauer) entsorgt werden: Samstag, 7. und 14. Januar 2017, von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr. Winterdienst/Parkordnung Der Winter kann mit plötzlichen massiven Schneefällen, Eisregen oder vor allem gefrierendem Schneematsch sehr tückisch sein. Die für den Winterdienst beauftragten Personen sind bemüht, die Gemeindestrassen und Trottoirs mit den zur Verfügung stehenden Maschinen in möglichst gutem Zustand zu halten. Streumittel werden reduziert und umweltschonend eingesetzt. Schwarzräumungen erfolgen prioritär an steilen Strassenabschnitten. Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass Schneemahden vor privaten Ausfahrten selbst weggeräumt werden müssen. Zusätzlich gewünschte Schneeräumungen werden nach Möglichkeit gerne durch die Equipen des Winterdienstes ausgeführt. Dies ist aber der Bauverwaltung vorab zu melden. Diese Aufwendungen werden dem Auftraggeber verrechnet. Folgendes bitten wir Sie zu beachten: Schneeablagerungen Gemäss § 39 Absatz 4 des Gesetzes über Strassen und Wege kann bei der Räumung öffentlicher Strassen, Wege und Plätze Schnee auf dem anstossenden Grundstück abgelagert werden. Hingegen ist es nicht gestattet, von Höfen, Vorplätzen etc. Schnee auf öffentliche Strassen, Wege und Plätze zu schaffen. Parkieren von Fahrzeugen Die Eidgenössische Verordnung über die Strassenverkehrsregeln besagt: «Fahrzeuge sind von öffentlichen Strassen und Parkplätzen zu entfernen, wenn sie die bevorstehende Schneeräumung behindern könnten.» Für die Schäden bei der Ausführung der Winterdienstarbeiten lehnt die Gemeinde jede Haftung ab. Wir danken Ihnen für die Beachtung der gültigen Regelungen und das uns entgegengebrachte Verständnis. Bauverwaltung und Mitarbeiter Winterdienst Baubewilligungen Baubewilligung mit Gemeinderatsbeschluss wird erteilt an: • Koller Immo Ostschweiz AG, Weiblingen 1, 8577 Schönholzerswilen: Neubau von fünf Einfamilienhäusern; Parzelle 3407, Obere Mühle 1/3/5/7/9, 8586 Riedt b. Erlen Baubewilligungen nach vereinfachtem Verfahren werden erteilt an: • Welde-Ehret Robert und Liliane, Traubenhofstrasse 13a, 8586 Riedt bei Erlen: Aufstellen Treibhaus sowie Erstellen Geräteschuppen, Sitzplatzverglasung und Autounterstand; Parzelle 3445, Traubenhofstrasse 13a, 8586 Riedt bei Erlen • Scheiwiller Irma, Aachstrasse 1, 8586 Engishofen: Erstellen Gartenhaus; Parzelle 5252, Aachstrasse 1, 8586 Engishofen • Kesselring Susanna und Brönnimann Yvonne, Kirchweg 2, 8586 Kümmertshausen: Ersatz Einzelofenheizung durch Luft/Wasser-Wärmepumpe; Parzelle 6165, Kirchweg 2, 8586 Kümmertshausen • Bains Pritam, Buchwiesenstrasse 2, 8586 Erlen: Ersatz Ölheizung durch Luft/Wasser-Wärmepumpe; Parzelle 579, Buchwiesenstrasse 2, 8586 Erlen

Neuer Anzeiger 2021

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013