Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 9 Mai 2014

  • Text
  • Erlen
  • Sulgen
  • Region
  • Gemeinde
  • Anzeiger
  • Aachthurland
  • Kradolf
  • Flossrennen
  • Kinder
  • Kirchgemeinde

Neuer Anzeiger 9 Mai

Erlen, Seite 5 Schönenberg, Seite 8 Kradolf, Seiten 12, 13, 23 1400 m 2 AUSSTELLUNGSFLÄCHE Neue Pfarrerin Die Evangelische Kirchgemeinde Erlen wählte Sarah Glättli einstimmig zur neuen Pfarrerin. Präsident Thomas Bichsel tritt auf den 1. August zurück. Zwei Kandidaten Mit Sandra Husistein und Armin Elser kandidieren zwei Schönenberger für den freien Sitz in der Behörde der Sekundarschule Sulgen-Schönenberg-Kradolf. 40. Flossrennen 41 Flosse fahren am Sonntag von Degenau nach Kradolf – vorausgesetzt das Wetter stimmt. Es ist die 40. Austragung des Flossrennens auf Sitter und Thur. Hauptstrasse 27 • 8586 Erlen/TG • 071 649 20 40 www.schiess-wohndesign.ch Teppiche & Bodenbeläge Freitag, 9. Mai 2014, Nr. 18, 23. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Gemeinderechnung mit Ertragsüberschuss Erlen. Die Gemeindebehörde Erlen möchte ein neues Modell einführen, das klar zwischen politischer und strategischer Führung und operativer Arbeit trennt. An der Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 22. Mai, wird das Erler Stimmvolk darüber befinden. Haupttraktandum an der Versammlung ist die Rechnung 2013. Sie schliesst mit einem Vorschlag von 148 693 Franken und fällt damit weit besser aus als erwartet. Budgetiert war ein Minus von 458 000 Franken. Seite 3 Bald nicht mehr im Familienbesitz Bürglen. «Räumungsverkauf» und «Rabatt» steht derzeit auf Tafeln und Schildern im Modehaus Grob. 37 Jahre lang haben Ursula und Hans-Rudolf Grob das Modehaus Grob in dritter Generation geführt. Nun gehen sie in den Ruhestand. Die langjährige Mitarbeiterin Angela Dünner übernimmt das Geschäft. Seite 17 In Märchen steckt mehr als man denkt Erlen. Kurt Fröhlich informierte auf Einladung des Elternrats der Schule Erlen über die Bedeutung der Märchen. Diese erfüllen auch im elektronischen Zeitalter noch eine wichtige Funktion. Seite 24 Neue Trefferanzeige im Schützenhaus Erlen. Der Schiessstand der Gemeinde Erlen ist modernisiert worden. Mit der neuen elektronischen Trefferanzeige ist die Anlage wieder auf dem neusten Stand der Technik. Hannelore Bruderer Der Schiessstand Erlen wird von den Sportschützen der Schützengesellschaft Erlen und der Schützengesellschaft Kümmertshausen- Engishofen gemeinsam benützt. Nebst den 16 Mitgliedern der SG Erlen und den 24 Mitgliedern der SG Kümmertshausen-Engishofen kommen auf dieser 300-Meter-Anlage auch Armeeangehörige ihrer obligatorischen Schiessplicht nach. Bereits 2008, als die Kugelfänge saniert wurden, war klar, dass in den nächsten Jahren in die elektronische Trefferanzeige investiert werden muss. Die Gemeinde legte deshalb ein entsprechendes Rückstellungskonto an. Sanierung nach 23 Jahren Für die alte Anlage, die 23 Jahre lang in Betrieb war, seien Serviceleistungen und Ersatzteile immer teurer geworden, sagt René Holderegger, Schützenmeister der SG Erlen. Anfang April wurde nun die neue Trefferanzeige vom Typ SA9004 installiert – ein bewährtes System, das bereits in vielen Schützenhäusern Standard ist. Um die Kosten tief zu halten, unterstützten die Mitglieder der beiden Vereine während dreier Tage die Fachleute der Lieferfirma mit Fronarbeit. Unter anderem musste die Verkabelung neu verlegt werden. Gemessen und abgenommen Nach erfolgter Installation wurde die Anlage exakt ausgemessen und vom eidgenössischen Schiessoffizier abgenommen. «Mit dieser Trefferanzeige ist unsere Anlage wieder auf dem neusten René Holderegger, Schützenmeister der Sportschützengesellschaft Erlen, erklärt die Vorzüge der neuen Trefferanzeige. Stand», freut sich René Holderegger und zählt gleich deren Vorzüge auf. Aus einer Strichcode-Bibliothek werden Schiessprogramme zusammengestellt und ganz einfach mittels eines Barcode- Mitglied werden Über Nachwuchs freuen sich die Sportschützen der Vereine SG Erlen und SG Kümmertshausen-Engishofen. Wer mehr über diese traditionelle Sportart erfahren möchte, besucht die Webseiten www.sg-erlen.ch oder www.sgkuemmertshausen-engishofen.ch. (hab) Bild: hab Lesegerätes programmiert. «Damit können wir auch Stiche austragen, die vorher nicht möglich waren», erklärt der Schützenmeister. Bildschirme an jedem Platz Bei jedem der sechs Schützenplätze befindet sich neu ein kleiner Bildschirm. Dieser kann von den Schützen selbst bedient werden. Mit der Zoomfunktion werden so feinste Unterschiede ersichtlich, die bei den Probeschüssen korrigiert werden können. Die Gemeinde Erlen hat in die neue Trefferanzeige 72 800 Franken investiert. Zurückgelegt wurden 71 500 Franken, der Rest wird der laufenden Rechnung belastet. GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: Heer Druck AG, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013