Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 10 Monaten

Neuer Anzeiger 6. September 2019

Neuer Anzeiger 6. September

Mattwil, Seite 3 Begrüssen Mit Nadine und Beat Müller sowie Söhnchen Silas hat die Chrischona-Gemeinde Mattwil am letzten Sonntag eine neue Pastorenfamilie begrüsst. Schönenberg, Seite 7 Schiessen Das 3. Ruinenschiessen lockte am vergangenen Wochenende rund 600 Schützen in den Erlenacker. Über eine Fortsetzung wird dennoch diskutiert. Sulgen, Seite 9 Wandern Ihre Wanderferien führte neun Seniorinnen und Senioren der Evangelischen Kirchgemeinden Erlen, Andwil und Sulgen in die Innerschweiz. 40 JAHRE JUBILÄUMS- AKTION Jedes Boxspring-Bett jetzt mit 20% Rabatt schiess-wohntextil.ch Freitag, 6. September 2019, Nr. 36, 28. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Vom Nebenzum Haupterwerb Bürglen. Mit dem Einrichten eines eigenen Stickerei-Ateliers hat sich Lisa Thoma einen Traum erfüllt. In den Räumen im Keller ihres Wohnhauses überträgt sie mithilfe einer Stickmaschine Motive und Schriftzüge auf Textilien. Zu ihren Kunden gehören neben Privatpersonen auch Gewerbebetriebe und Vereine. Bis vor Kurzem betrieb Lisa Thoma ihre Stickerei neben ihrer Arbeit im Kiosk am Bürgler Bahnhof. Seit Juni verdient sie ihre Brötchen ausschliesslich mit ihrer grossen Leidenschaft. Seite 5 Elektro Schwegler feiert Jubiläum Bürglen. 1969 eröffnete das frisch vermählte Paar Hans und Esther Schwegler das Elektrofachgeschäft Schwegler in einer alten Scheune in Mettlen. Mittlerweile sind fünfzig Jahre vergangen und der Betrieb feiert sein Jubiläum am Samstag, 21. September, mit einem Tag der offenen Türe. Einige Attraktionen erwarten die Besucher. Seiten 10–13 Erler Dorffest garantiert Spiel und Spass Erlen. Am kommenden Sonntag findet zum 13. Mal das Erler Dorffest statt. Neben der Kür des neuen Aachtalkönigs stehen Spiel und Spass für die ganze Familie auf dem Programm. Seite 3 … bequem Entsorgen. Renergie-Zentrale – Ihr Partner für Transporte und Recycling Buchenhölzlistrasse 6, 8580 Amriswil Tel. 071 414 33 33, www.muldenzentrale-otg.ch AachThurLand zeigt sich an der WEGA AachThurLand. Vom 26. bis 30. September findet in Weinfelden wieder die WEGA statt. Auch in diesem Jahr sind wieder etliche Betriebe aus dem AachThurLand mit von der Partie. Monika Wick In knapp drei Wochen ist es wieder soweit. Die WEGA öffnet ihre Pforten und prägt mit ihren zahlreichen Zeltbauten vorübergehend das Bild des Städtchens am Fusse des Ottenbergs. Unter den rund 450 Ausstellern sind auch etliche Betriebe aus dem Aach- ThurLand, die sich und ihr Angebot präsentieren. «Die WEGA ist eine gute Plattform, um unsere Region und unser Gewerbe vorzustellen. Wir wollen gemeinsam auftreten und uns damit gegenseitig stärken», sagt Heinz Keller, Präsident des Vereins AachThurLand. Auch Gregor Müller, Geschäftsführer der WEGA, befürwortet, wenn sich auswärtige Gewerbebetriebe an der Weinfelder Messe präsentieren. «Sie bietet eine gute Plattform im Dorf und weit über seine Grenzen hinaus», sagt er. Als willkommenen Nebeneffekt nennt er zudem den Zusammenhalt der Gewerbetreibenden, der sich durch einen gemeinsamen Auftritt an der WEGA verstärkt. Nähe zur Bevölkerung Freuen sich auf die WEGA 2019: Markus Livet (Elektro Etter + Livet AG), Bild: mwg Godi Egger (ISO-PUR AG), Heinz Keller (Verein AachThurLand), Yvette Schalch (Gewerbevertreterin), Rolf Brühlmann (Muldenzentrale OTG), Beat Stäheli (Languedog Weine GmbH) und Jürg Köchli (Köchli-Technik AG). Das ist auch im Sinne des Vereins Aach- ThurLand, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Zusammenarbeit zu fördern und allfällige Herausforderungen gemeinsam zu meistern. «Nach zwei Jahren ohne Auftritt an der WEGA hat der Verein im letzten Jahr, gemeinsam mit den treuen Ausstellern im AachThurLand-Zelt, eine sehr gut besuchte Messe erleben dürfen», erklärt Heinz Keller. «Die Nähe zur Bevölkerung der involvierten vier Gemeinden Sulgen, Kradolf-Schönenberg, Erlen und Hohentannen im Zusammenspiel mit den anderen Ausstellern wurde von allen sehr geschätzt. Zudem war ein grosses Interesse spürbar», fügt er hinzu. Am bewährten Konzept will der Verein AachThurLand auch bei seinem diesjährigen WEGA-Auftritt festhalten. Bei der Gestaltung und Einrichtung des Zeltes wird soweit wie möglich auf die Verwendung von Wänden zwischen den einzelnen Ausstellern verzichtet werden. «Wir treten als Einheit aus dem AachThur- Land auf. Zudem soll die Atmosphäre locker und offen sein und Besuchern eine unverbindliche Kontaktaufnahme mit Gewerbetreibenden und den Gemeinden ermöglichen», sagt Heinz Keller. Als Attraktion bietet der Verein Aach- ThurLand einen Wettbewerb mit Pfeilschies sen an, bei dem Teilnehmer täglich einen Einkaufsgutschein gewinnen können. Zudem offeriert der Verein Interessierten ein Getränk sowie etwas zum Knabbern. «Unser Ziel ist es, mit den Besuchern und Kunden als auch mit den Einwohnerinnen und Einwohnern ins Gespräch zu kommen, um Ideen und Anregungen für unsere Heimat zu diskutieren», sagt Heinz Keller. Gesichter zeigen Der Stand des Vereins AachThurLand wird von Mitarbeitern aus der Verwaltung sowie Gemeinderäten besetzt. Im Weiteren stellen die Elektro Etter + Livet AG und die Languedoc Weine GmbH aus Sulgen, die ISO-PUR AG aus Schönenberg sowie die Köchli-Technik AG aus Neukirch an der Thur Neuheiten und Altbewährtes aus ihren Geschäften vor. Nach einigen Jahren Pause ist auch die Amriswiler Muldenzentrale OTG wieder mit von der Partie. «Es ist schön, dass wir in der heutigen, digitalen Welt an der WEGA die Gesichter zeigen können, die zu den Gewerbebetrieben und Behörden gehören», sagt Geschäftsleiter Rolf Brühlmann. GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013