Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 5 September 2014

Neuer Anzeiger 5 September

Bürglen, Seite 3 Erlen, Seite 9 Bürglen, Seite 11 Verwaltung Seit 30 Jahren arbeitet Kilian Moser bei der Gemeindeverwaltung Bürglen. Im Interview blickt er auf seine langjährige Tätigkeit in Bürglen zurück. Entfaltung Am Freitagabend massen sich 20 Plauschteams am Unihockeyturnier Äxgüsi. Einen Tag später stürmten auch Junioren und Aktive die Aachtalhalle. Gestaltung Die Tanzfabrik SunDance verwandelt sich am kommenden Wochenende in eine Ausstellung mit erlesenem Kunsthandwerk samt Modenschau. Hauptstrasse 27 • 8586 Erlen/TG • 071 649 20 40 www.schiess-wohndesign.ch Vorhänge & Sonnenschutz Freitag, 5. September 2014, Nr. 35, 23. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Blitzkurse im Umgang mit dem 3D-Drucker Sulgen. In Bereichen wie der Medizin, Architektur, Raumfahrt und der Landschaftsplanung bietet die Technik des 3D-Drucks bisweilen ungeahnte Möglichkeiten. Seit Anfang August führt Mario Tischhauser in Sulgen, Zürich und St. Gallen verschiedene Kurse im Bereich 3D-Druck durch. In seinen dreistündigen Schulungen lehrt er den Teilnehmenden die Grundlagen des 3D- Drucks, wie ein Objekt im Computer modelliert wird und wie das 3D-Scannen funktioniert. Seite 5 Neuer Bauverwalter im Gemeindehaus Kradolf-Schönenberg. Der berufliche Alltag im Bauwesen ist eine herausfordernde Aufgabe, weiss Roberto Cardinale. Im Mai trat der 50-Jährige seine Tätigkeit als neuer Bauverwalter der Gemeinde Kradolf-Schönenberg an. Im Interview spricht er über berufliche Hintergründe sowie über seine Eingewöhnungsphase im Gemeindehaus. Seite 6 Geräteriege Neukirch räumt ab Neukirch. Während der Thurgauer Meisterschaft im Geräteturnen war die Geräteriege Neukirch in Topform. Gleich vier der 16 begehrten Zinnbecher nahmen sie mit nach Hause. Seite 12 Nostalgie auf dem Pausenplatz Sulgen. Murmel- und Fadenspiele, Hexentanz oder Himmel und Hölle lösen bei älteren Generationen Erinnerungen an ihre Primarschulzeit aus. Am Mittwoch organisierte der Elternverein AachThurLand einen kleinen Spielenachmittag. Patrick Herger Vielleicht sind die grauschattierten Wolken dafür verantwortlich, dass sich am Mittwoch gegen 14 Uhr zuerst nur wenige Kinder auf dem Pausenplatz des Schulhauses Auholz einfinden. Dort steht Gabi Hinrichs vom Elternverein AachThur- Land mit verschiedenen Spielen bereit. Einige davon kennt sie selbst noch aus ihrer Kindheit. «Bei uns auf dem Pausenhof war beispielsweise Gummitwist sehr beliebt», erinnert sie sich. «Wir spielten dieses Spiel jahrelang.» Bei Gummitwist stehen sich zwei Teilnehmer gegenüber, ein langes Gummiband um die Füsse gespannt. Die Aufgabe eines dritten Mitspielers ist nun, in einem bestimmten Rhythmus auf, in oder zwischen dem Gummiband zu hüpfen. Bei einem Fehler ist der nächste Spieler an der Reihe. Intuitives Spielen Die Kinder der Primarschule Auholz haben die alten Spiele verinnerlicht. Ob die Kinder die Regeln der alten Spiele nun kennen oder nicht – an diesem Tag scheinen sie sie ganz automatisch zu verinnerlichen. Eine halbe Stunde nach Beginn der Veranstaltung hat sich eine beachtliche Zahl von ihnen auf dem Pausenplatz versammelt. Der Boden ist mit bunten Kreidezeichnungen übersät. Für die Auswahl der Spiele musste Gabi Hinrichs erst einmal recherchieren. «Diese Zeiten sind einfach zu lange her», sagt sie lachend, während sie sich selbst auf dem vorgezeichneten Kreidefeld im Hexentanz probiert. Ein bis zwei Mal im Jahr organisiert der Elternverein verschiedene Kinderspiele. Auf die Frage, wie sich die Schüler heutzutage die Pausenzeit vertreiben, antwortet Hinrichs: «Die Buben sieht man wie früher immer noch viel Ball spielen. Die Mädchen wiederum sind oft in ihren Gruppen unterwegs, um sich zu unterhalten.» Buben und Mädchen Bild: phe Wer das Treiben auf dem Pausenplatz an diesem Nachmittag beobachtet, dem fällt die deutliche Überzahl der Mädchen ins Auge. Während sich die Jungs zum Ballspielen auf den Sportplatz verziehen, versuchen sie sich im Fadenspiel. Andere hüpfen auf einem Buchstabenfeld ihre Vornamen, dann kompliziertere Worte wie «Kantonsspital» oder «Härdöpfel». «Können wir auch ganze Sätze springen?», fragt ein Mädchen begeistert. Die Betreuerinnen stimmen zu. Erlaubt ist schliesslich, was gefällt. GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Guido Sager trat 1974 in unseren Betrieb ein und wurde als Schweisser angelernt und weitergebildet. Er ist vor allem in der Schlosserei und in der Blechbearbeitung tätig. Das Schweis- sen, das Einlagern von Blechen sowie das Ausführen der Transporte zu unse ren Lieferanten und Kunden gehören Ihr Online-Inserat auf www.neueranzeiger.ch bereits ab 180.– Fr.* Weitere Informationen und Preise finden Sie unter www.neueranzeiger.ch oder rufen Sie uns unter 071 644 91 03 an. Haldenhofstrasse Bauvorhaben: Einbau Holzofen in Werkstatt (Assek.Nr. Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Wir Wir kaufen kaufen Ihr Ihr Liegenschaften + Vermietungen 071 Liegenschaften 642 15 16 + www.l-v.ch Vermietungen 071 642 15 16 www.l-v.ch Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: Heer Druck AG, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Haus Haus oder oder Eigentumswohnung sofort sofort - - Abwicklung innert innert 2 Wochen 2 Wochen - Sie - Sie sparen sparen die Maklerprovision die Maklerprovision Barzahlung Barzahlun Barzahlung Barzahlung Liegenschaften + Vermietungen 071 642 15 16 www.l-v.ch Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Wir kaufen Ihr Liegenschaften + Vermietung 071 642 15 16 www.l-v.c Barzahlung Barzahlung - Abwicklung innert 2 Wochen - Sie sparen die Maklerprovision Bauherr: Roth Marco und Yulia, Mettlenstrasse 12a, 9524 Zuzwil Grundeigentümer: Wir kaufen Ihr Haus oder Eigentumswohnung sofort Liegenschaften + Vermietungen 071 642 15 16 www.l-v.ch sofort - Abwicklung innert 2 Wochen - Sie sparen die Maklerprovision Haus oder Eigentumswohnung Wir kaufen Ihr Haus oder Eigentumswohnun sofort - Abwicklung innert 2 Wochen - Sie sparen die Maklerprovisio Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlung Barzahlun Barzahlung Barzahlung

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013