Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 5 Februar 2013

  • Text
  • Sulgen
  • Februar
  • Ludothek
  • Region
  • Suppenzmittag
  • Erlen
  • Georg
  • Anzeiger
  • Aachthurland
  • Rosalia

Neuer Anzeiger 5 Februar

Bürglen, Seite 2 Schönenberg, Seite 4 Erlen, Seite 4 1400 m 2 AUSSTELLUNGSFLÄCHE Suppenzmittag Seit 36 Jahren gibt es den ökumenischen Suppenzmittag in Bürglen. Gegen 150 Personen nahmen am letzten Samstag daran teil. Eröffnung Das «Belluno» ist wieder offen. Seit Beginn Sulgen des neuen Erlen Jahres verwöhnen Rosalia Bodmer und Georg Fritschi die Gäste im Lokal am linken Flussufer. Unfall Bei einer Kollision mit einem Personenwagen verletzte sich am Donnerstag in Erlen eine 19-jährige Rollerfahrerin unbestimmt. Hauptstrasse 27 • 8586 Erlen/TG • 071 649 20 40 www.schiess-wohndesign.ch Betten & Bettwäsche Dienstag, 5. Februar 2013, Nr. 10, 22. Jahrgang Neuer AnzeIger Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Sechs Kandidierende für Schulbehörde Sulgen. Dank der nachträglichen Zusage von Christian Breitenmoser kann die Interpartei für die Wahl der Sulger Primarschulbehörde sechs Kandidierende vorschlagen. Die Interpartei macht den Stimmberechtigten für die Erneuerungswahl der Primarschulbehörde Sulgen am 3. März einen vollständigen gemeinsamen Wahlvorschlag. Für die sechs Sitze der Behörde empfiehlt sie neben den drei bisherigen Behördenmitgliedern Claudia Hugger, Andrea Näf und Irma Suter die drei neu Kandidierenden Christian Breitenmoser, Sandra Kressibucher und Barbara Roost zur Wahl. Als Schulpräsident wird Ernst Ritzi zur Wiederwahl empfohlen. Nur fünf auf der Namenliste Auf der Namenliste, die mit dem Wahlmaterial in diesen Tagen an die Stimmberechtigten verteilt wird, fehlt bei den sechs zu wählenden Behördenmitgliedern der Name von Christian Breitenmoser aus Donzhausen. Da sich die Suche nach Kandidierenden für eine Mitarbeit in der Schulbehörde schwierig gestaltete und deshalb sehr viel Zeit in Anspruch nahm, erfolgte die Zusage von Christian Breitenmoser erst nach dem offiziellen Schlusstermin für die Aufnahme auf die Namenliste. Sechs leere Linien Die Interpartei ist erfreut, dass sich nach der Zusage Breitenmosers sechs Kandidierende für die Wahl in die Primarschulbehörde zur Verfügung stellen. Weil zusätzlich zur Namenliste auch andere Personen gewählt werden können, kann Breitenmoser mit den fünf auf der Namenliste erwähnten Kandidierenden auf den Wahlzettel für die Primarschulbehörde mit den sechs leeren Linien geschrieben und gewählt werden. (red.) Spielsachen leihen statt kaufen Bürglen. Fast 2000 Spielsachen auf einem Fleck: Die Ludothek in Bürglen lässt Kinderherzen höher schlagen. Während der Sportferien hielt sich der Ansturm in Grenzen, doch ansonsten läuft das kleine Spielparadies gut. Cyrill Rüegger Beim Betreten der Ludothek fühlt man sich sofort in seine Kindheit zurückversetzt. Unzählige Spielsachen türmen sich in drei Räumen bis unter die Decke. «Insgesamt dürften es fast 2000 Spielzeuge sein», schätzt Cecile Brenner. Zusammen mit zwei Kolleginnen betreut sie die Ludothek an diesem Dienstagnachmittag. «Weil während der Sportferien viele Familien in den Bergen am Skifahren sind, ist momentan nicht sehr viel los.» Grundsätzlich werde das Angebot aber gut genutzt. «Wir haben etwa 100 Familien, die regelmässig Spielwaren ausleihen.» Spielzeugtest vor Ort Auch Silvia Liebmann aus Mauren kommt mit dem zweieinhalbjährigen Dario regelmässig in die Ludothek, die sich im oberen Stock des Raiffeisen-Gebäudes befindet. Zielgerichtet steuert der kleine Dario eines der drei Spielzimmer an und greift sich eine Box mit Lego- Seit genau 20 Jahren bietet die Ludothek Bürglen, hinter welcher der gleichnamige Verein steht, Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, Spiele und Spielsachen günstig auszuleihen. Finanziert wird die Ludothek über die Ausleihe und die Jahresbeiträge der gut Bausteinen. Er kramt einen gelben Bagger hervor, kurvt mit diesem durch den Raum und ruft seiner Mutter immer wieder das Wort «Steibrug» zu. Silvia Liebmann erklärt ihrem Sohn liebevoll, dass es eigentlich «Steinbruch» heisst. Sie weiss, dass sie nun nicht mehr darum herumkommt, den Lego-Steinbruch auszuleihen. Immer aktuell Verein mit rund 300 Mitglieder Fasziniert spielt Dario mit dem kleinen, gelben Bagger. «Eigentlich wollte ich nur etwas zurückbringen, aber sobald man mit Kindern hierher kommt, nimmt man garantiert 300 Mitglieder. Zudem erhält sie Unterstützung von umliegenden Gemeinden. Die 25 Mitarbeiterinnen arbeiten unentgeltlich. Sie betreuen die Ludothek am Dienstag von 15 bis 17.30 Uhr sowie am Freitag von 17 bis 19 Uhr. (cyr) wieder ein anderes Spielzeug mit nach Hause», sagt Silvia Liebmann schmunzelnd. Jeweils vier Wochen dauert die Ausleihfrist. Die Gebühr beträgt zwischen einem und acht Franken. «Die Einnahmen investieren wir direkt in neue Spielwaren. So können wir das Sortiment aktuell halten», sagt Cecile Brenner. Um garantieren zu können, dass die Spielsachen immer komplett und in gutem Zustand sind, werden sie von den Ludothek-Mitarbeiterinnen nach jeder Ausleihe überprüft. Riesiger Fahrzeugpark Bild: cy «Zu dieser Jahreszeit laufen Puzzles und Brettspiele am besten», erklärt Cecile Brenner. «Im Sommer sind es jeweils die Fahrzeuge.» Diese füllen in der Ludothek einen ganzen Raum. Vom Spielzeugtraktor über das Laufrad bis hin zum Kickboard ist alles zu finden. «Sobald es wärmer wird, leert sich unser Fahrzeugpark ziemlich schnell.» Der grosse Ansturm dürfte also nicht mehr lange auf sich warten lassen. GZA/AZ 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 272 71 90, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: Publicitas AG, Schmiedgasse 6, 9320 Arbon, Tel. 071 447 83 83, Fax 071 447 83 93, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013