Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 28 November 2014

Neuer Anzeiger 28 November

Sulgen, Seite 3 Durchgewunken Die Stimmbürger der Gemeinde Sulgen genehmigten am Montag drei Kreditbegehren mit einer Gesamtinvestitionssumme von über zwei Millionen Franken. Bürglen, Seite 5 Durchdiskutiert Die Kreditvorlage der Schule Bürglen zum Ausbau des Dachgeschosses im Steinhaus und dessen Nutzung für den Mittagstisch gab viel zu diskutieren. Schönenberg, Seite 9 Durchgeführt Erstmals fand in der Gemeinde Kradolf-Schönenberg eine Pensioniertenfeier statt. Es nahmen 15 von 43 eingeladenen Personen daran teil. Zahlen Sie bis spätestens 22. Dezember 2014 auf Ihren Vorsorgeplan 3 ein und sparen Sie Steuern. Zudem profitieren Sie vom Vorzugszins. Raiffeisenbank Mittelthurgau Freitag, 28. November 2014, Nr. 47, 23. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Erneuerungswahlen von Katholisch Sulgen Sulgen. Am Sonntag, 30. November, finden in der Katholischen Kirchgemeinde Sulgen die Gesamterneuerungswahlen der Vorsteherschaft, des Pfarreirates, der Rechnungsprüfungskommission sowie der Urnenoffizianten statt. Die Wahlunterlagen mit einer kompletten Kandidatenliste wurden allen Stimmberechtigten rechtzeitig zugestellt. Es stehen zwei Wechsel in der Vorsteherschaft und einer im Pfarreirat an. Die Vorsteherschaft bittet die Kirchbürger, das Engagement der Neu- und Wiederkandidierenden mit einer möglichst hohen Wahlbeteiligung zu belohnen. (pd) In eigener Sache Die Post hat den Neuen Anzeiger von Freitag, 21. November, in mehreren Haushalten nicht angeliefert. Die Sendung blieb beim Umlad in Frauenfeld liegen. Es erfolgte eine verspätete Zustellung teils am Samstag, teils erst am Montag. Der Neue Anzeiger hat bei der Post mit Nachdruck interveniert und hofft, dass die Zustellung künftig wieder termingerecht erfolgt. Verlag und Redaktion entschuldigen sich bei allen Lesern, Abonnenten und Inserenten. Nebst der gedruckten Ausgabe können Abonnenten die Zeitung auch im Internet als E-Paper lesen. Wer daran interessiert ist, registriert sich bitte unter www.neueranzeiger.ch. (red.) Ein Stück Geschichte verschwindet Sulgen. Die Bürgergemeinde Sulgen hat sich aufgelöst. Ihre verbliebenen Aktiven setzt sie zugunsten des Gemeinwesens ein. Hannelore Bruderer Es sind nur gerade einmal 38 Personen, die der Bürgergemeinde Sulgen angehören. Ihre Zahl ist in den letzten Jahrzehnten stetig gesunken. Deshalb, aber auch weil die Bürgergemeinde in der heutigen Zeit weder Einkünfte erzielt noch Funktionen zu erfüllen hat, haben die Bürgerinnen und Bürger im Mai 2013 dem Auflösungsvorschlag des Bürgerrates zugestimmt. Mit der Einwilligung des Thurgauer Regierungsrates wurde die Auflösung rechtsgültig. Hilfe für Waldkorporation In diesen Tagen hat der Bürgerrat seine letzten Aufgaben wahrgenommen. Ein bisschen Wehmut lag in der Luft, als sich Vize-Präsident Kurt Schönholzer, seine Frau Helga, die den Lehrlingsfonds verwaltet, und Aktuarin Verena Huber im Gemeindehaus mit Gemeindeammann Andreas Opprecht zur Aktenübergabe trafen. Es sei ihnen ein Anliegen, ihr Restvermögen, ein Betrag im tieferen fünfstelligen Bereich, sinnvoll einzusetzen, erklärten die Vertreter der Bürgergemeinde. Begünstigt wird die Waldkorporation Sulgen. Über diesen Entschluss freue sich auch die Politische Gemeinde Guido Sager trat 1974 in unseren Kurt Schönholzer übergibt das Protokollbuch der Bürgergemeinde Sulgen an Gemeindeammann Andreas Opprecht. Sulgen, sagt Gemeindeammann Opprecht. «Die Waldkorporation erfüllt eine wichtige Aufgabe in Sulgen. Sie pflegt den Wald und damit unser Naherholungsgebiet. Da der Holzpreis tief ist und kaum noch Ertrag abwirft, ist die Schenkung der Bürgergemeinde höchst willkommen.» Wiesland geht an Gemeinde Haldenhofstrasse Bild: hab Der Bürgergemeinde gehören auch rund 2500 Quadratmeter Wiesland im Gewerbegebiet Auholz. Dieses überlässt sie der Politischen Gemeinde unter der Auflage, dass sie es in den nächsten fünf Jahren einem sinnvollen Verwendungszweck zur sauberen Energiegewinnung zuführt. Angedacht ist die Realisierung einer Fernheizungsanlage, die mit Holz betrieben wird. Liquidiert wird auch der Lehrlingsfonds der Bürgergemeinde. Dessen Zweck war es gemäss Statuten, mit dem Zinsertrag des Fonds «talentvolle Jünglinge und Töchter» der Sulger Bürger bei ihrer Ausbildung zu unterstützen. In den Genuss des Fondsvermögens kommen 13 Vereine aus der Gemeinde. «Der Fonds wurde zur Förderung der Jugend gegründet», erklärt Kurt Schönholzer. «Diesen Grundgedanken wollten wir fortführen, indem wir das Fondsvermögen Vereinen zukommen lassen, die es für ihre Jugendprojekte einsetzen können.» GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Bauvorhaben: 8580 Hefenhofen Tel. 071 278 26 46 www.georgesbleiker.ch • Sonderabfälle und Metalle • Muldenservice Betrieb ein und wurde als Schweisser angelernt und weitergebildet. Er ist vor allem in der Schlosserei und in der Blechbearbeitung tätig. Das Schweis- sen, das Einlagern von Blechen sowie das Ausführen der Transporte zu unse Ihr Online-Inserat auf www.neueranzeiger.ch bereits ab 180.– Fr. Weitere Informationen und Preise finden Sie unter www.neueranzeiger.ch oder rufen Sie uns unter 071 644 91 03 an. Einbau Holzofen in Werkstatt (Assek.Nr. Elektro-Haushaltgeräte Maschinen und Apparate für das Gastgewerbe Reparaturen aller Marken Götighoferstrasse 2 8586 Riedt / Erlen 071 6481466 www.bolt-ag.ch / center@bolt-ag.ch Bauherr: Roth Marco und Yulia, Mettlenstrasse 12a, 9524 Zuzwil Grundeigentümer: ren Lieferanten und Kunden gehören Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: Heer Druck AG, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013