Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 2 Jahren

Neuer Anzeiger 27. April 2018

Neuer Anzeiger 27. April

Sulgen, Seite 5 Schnell Nächsten Freitag kürt der Turnverein Sulgen zum Auftakt der Turnwettkampfsaison auf dem Sportplatz Auholz die schnellsten Sulgerinnen und Sulger. Sulgen, Seite 9 Wissenswert Wie funktioniert eigentlich eine Kehrichtverbrennungsanlage? Dies erfahren die Teilnehmenden der Besichtigung, organisiert von der Gruppe «neu/alt». Bürglen, Seite 16 Beschlossen Fazit der GV des Gewerbes Bürglen: Im nächsten Jahr wird es in Bürglen keine BÜFA geben und Fredy Baumann bleibt Präsident bis Legislaturende. Als Raiffeisen-Mitglied besuchen Sie Konzerte und Events zu attraktiven Preisen. Wählen Sie aus über 1000 Veranstaltungen: raiffeisen.ch/konzerte Raiffeisenbank Mittelthurgau Freitag, 27. April 2018, Nr. 17, 27. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Aus dem tiefroten in den roten Bereich Sulgen. Die Rechnung 2017 der Politischen Gemeinde Sulgen schliesst mit einem Rückschlag von 96 391 Franken. Gerechnet wurde mit einem weit höheren Defi zit. Hannelore Bruderer Mit einem Aufwandüberschuss von 748 500 Franken rechnete die Behörde der Gemeinde Sulgen im Budget 2017. Das Resultat der Gemeinderechnung ist nun um rund 650 000 Franken besser ausgefallen als erwartet. Dies sei erfreulich, sagt Gemeindepräsident Andreas Opprecht. «Die Besserstellung gegenüber Budget beruht jedoch zu einem gros sen Teil auf ausserordentlichen Faktoren. Dazu gehören die Mieteinnahmen vom Staatssekretariat für Migration für die Benützung ALST und des Auholzsaals sowie der Landverkauf an die Landtechnik Sulgen AG.» Diese beiden Posten zusammen betragen knapp 250 000 Franken. Zum guten Abschluss haben auch die Steuererträge beigetragen, die 308 000 Franken über Budget liegen. Gegenüber dem Vorjahr ist zudem die Steuerkraft um 3,85 Prozent gewachsen. Höhere Sozialhilfekosten Auf der Aufwandseite sind die Ausgaben für die öffentliche Sozialhilfe erneut angestiegen. Sie betrugen 2017 netto rund 884 800 Franken, 117 500 Franken mehr Auf der Wiese neben der Firma Belimed entsteht das Kühlschrankwerk V-Zug Kühltechnik AG. An der Gemeindeversammlung wird über den dafür nötgen Erschliessungskredit abgestimmt. als veranschlagt. «Wir gehen davon aus, dass dies keine einmalige Spitze der Sozialhilfekosten ist», sagt der Gemeindepräsident. «Unser Sozialamt arbeitet intensiv daran, diese Kosten in den Bereichen, wo dies überhaupt möglich ist, tief Rechnungen Wasser und Elektrizität Bild: hab Die Rechnung 2017 der Wasserversorgung schliesst mit einem Gewinn von 148 325 Franken ab. Dieser soll für zusätzliche Abschreibungen verwendet werden. Budgetiert war ein Verlust von 7200 Franken. Die Gründe für die Besserstellung sind tiefere Energiekosten und weniger Sanierungen von Hausanschlüssen. Die Rechnung des Elektrizitäswerks schliesst mit einem Minus von 142 317 Franken bei einem veranschlagten Rückschlag von 231 700 Franken. Die Abweichungen gegenüber Budget resultieren aus dem Bereich Netz, wo ein höherer Stromumsatz, tiefere Abschreibungen und weniger Stromzählerauswechslungen zu verzeichnen waren. (hab) zu halten.» Mit einem Blick in die Zukunft hält Andreas Opprecht fest: «Obwohl der Jahresabschluss besser ausgefallen ist als erwartet, ermöglicht es unsere derzeitige finanzielle Ausgangslage nicht, zusätzliche Abschreibungen zu tätigen.» Erschliessung für Industrie An der Gemeindeversammlung legt die Behörde den Stimmbürgern ferner einen Kreditantrag über rund 1,2 Millionen Franken zur Erschliessung der Parzelle 564 im Industriegebiet Tuurägger vor. Dort wird die V-Zug Kühltechnik AG ein neues Kühlschrankwerk erstellen. Zur Erschliessung gehören die Zufahrtsstrasse, die Kanalisation inklusive Regenabwasser sowie die Elektro- und die Wasserversorgung. Die Hauptlast der Erschlies sungskosten trägt die Bauherrschaft, auf die Gemeinde entfällt ein Anteil von 253 000 Franken. Aufgrund der Sanierung des Friedhofs wurde das Friedhof- und Bestattungsreglement überarbeitet. Es wird den Stimmbürgern an der Versammlung zur Genehmigung vorgelegt, ebenso wie das neue Beitrags- und Gebührenreglement. Dieses ist den neuen gesetzlichen Grundlagen entsprechend angepasst worden. Auf der Traktandenliste stehen des weiteren zwei Einbürgerungsgesuche. Versammlung Politische Gemeinde Sulgen: Dienstag, 29. Mai, 19.30 Uhr, Auholzsaal GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Weinfelderstrasse 41 Telefon 071 411 38 40 8580 Amriswil Telefax 071 411 38 03 info@velos-motos-keller.ch www.velos-motos-keller.ch Frühlingsausstellung Sa., 24., und So., 25. März 2018 Die stärkste Wochenzeitung im AachThurLand Wir beraten Sie gerne renate.bachschmied@neueranzeiger.ch 079 105 62 19 oder 071 644 91 03 Renate Bachschmied Schönenberg a. D. Thur — 071 642 49 49 kleinrigi.ch Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013