Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 26 September 2014

  • Text
  • Sulgen
  • September
  • Oktober
  • Region
  • Aachthurland
  • Gemeinde
  • Gewerbe
  • Anzeiger
  • Weinfelden
  • Schulleiter

Neuer Anzeiger 26 September

Sulgen, Seite 5 Verbissen Die 2.-Liga-Unihockeyaner aus Sulgen starteten am vergangenen Sonntag in die neue Saison. Den Sulger Haien gelang es, beide Spiele für sich zu entscheiden. Sulgen, Seite 11 Vernascht Am vergangenen Sonntag führte die Vereinsreise des Damen chors Sulgen die muntere Gruppe mit dem Velo in die Berge und später bis in eine Guetzlifabrik. Sulgen, Seite 14 Verspielt Kürzlich fanden die Finalspiele der Clubmeisterschaften vom Tennisclub Sulgen statt. Die Zuschauer wurden mit spannenden Matches belohnt. Ob im Alltag, auf Reisen oder online: Auf Ihre Raiffeisen MasterCard oder Visa Card können Sie sich immer und überall verlassen. Vereinfachen auch Sie Ihren Alltag und bezahlen Sie bequem, sicher und schnell. Raiffeisenbank Mittelthurgau Freitag, 26. September 2014, Nr. 38, 23. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Neuer Schulleiter an der Sek Befang Sulgen. Im August trat Magnus Jung als Nachfolger von Hannes Bär die Stelle als Schulleiter der Sekundarschule Befang an. Er ist der Überzeugung, dass die Schüler nach ihren Persönlichkeiten und nicht mehr nur nach ihren Leistungen beurteilt werden sollten. Im Interview spricht er über erste Eindrücke, künftige Aufgaben und gemeinsame Ziele. Seite 3 Bergtour führt STV Erlen hoch hinaus Erlen. Am vergangenen Wochenende fand die zweitägige Bergtour des STV Erlen statt. Die Turnerinnen und Turner brachen auf, um gemeinsam den Säntis zu bezwingen und auf das Dach der Ostschweiz zu steigen. Ihr Weg führte sie dabei über Stock und Stein, über den Rotsteinpass, bis hin zu den Thurfällen in Unterwasser. Seite 5 Spatenstich für Mehrfamilienhäuser Sulgen. Am vergangenen Mittwoch fanden sich die Bauherren zum symbolischen Spatenstich für das neue Mehrfamilienhaus an der Winkelstrasse in Sulgen zusammen. Dort werden 22 moderne Mietwohnungen entstehen. Der Bezug der Wohnungen ist auf das Frühjahr 2016 geplant. Seite 16 Mittagstisch: Treff der Generationen Sulgen. Am Mittagstisch im Seniorenzentrum Sulgen ist immer etwas los. An Geburtstagen dürfen die Kinder ihr Mittagessen selbst bestimmen. Beschwerden seitens der Senioren habe es bislang nie gegeben. Patrick Herger An drei Tagen in der Woche treffen sich im Seniorenzentrum Sulgen Jung und Alt, um gemeinsam zu Mittag zu essen. Beim Mittagstisch Sulgen, der für alle Schüler der politischen Gemeinde offen ist, kann es manchmal ziemlich wild zu und her gehen. Das weiss auch Yvonne Schlegel, die zusammen mit Ursula Rutishauser die Kinder am Mittagstisch betreut. «Heute haben wir eine ruhigere Gruppe», sagt sie und sieht sich unter ihren Schützlingen um. Zwischen 13 und 17 Mädchen und Buben nehmen jeweils montags, dienstags und freitags am Mittagstisch teil. Beschwerden seitens der Senioren habe es allerdings noch nie gegeben, erzählt Yvonne Schlegel. Im Gegenteil: «Viele freuen sich über den Besuch der Kinder und sagen uns auch offen heraus, wie lieb die meisten von ihnen sind.» Mahlzeiten nach Wunsch Guido Sager trat 1974 in unseren Ursula Rutishauser und Yvonne Schlegel betreuen den Mittagstisch Sulgen. An diesem Montag werden am Mittagstisch Sulgen Süssgetränke ausgeschenkt. «Normalerweise servieren wir den Kindern nur Wasser», betont Yvonne Schlegel. Heute sei eine Ausnahme, weil kürzlich ein Kind Geburtstag hatte. «Dann dürfen die Kinder Essen und Getränke selbst bestimmen.» Normalerweise stehen in so einem Fall Pommes frites, Burger, Hot Dogs und Ähnliches auf dem Speiseplan. Heute wurde Rösti als Geburtstagsgericht gewählt. Die Kinder schwatzen mit den Betreuerinnen, lachen und stellen neugierige Fragen. Ein Mädchen fragt Yvonne Schlegel über ihre Kinder und Enkelkinder aus, worauf diese bereitwillig Antwort gibt. «Für den Mittagstisch treffen wir uns alle gegen 11.45 Uhr im Schulhaus Oberdorf», erklärt sie. «Dann gehen wir gemeinsam ins Seniorenzentrum.» Die Kosten für einen Platz am Mittagstisch betragen acht Franken pro Kind. Der Rest wird von der Gemeinde Haldenhofstrasse Bild: phe und der Primarschule Sulgen übernommen, welche als Trägerschaft des Mittagstischs fungieren. Neutrale Ansprechpersonen Von den Eltern ernte der Mittagstisch durchwegs positive Rückmeldungen, sagt Yvonne Schlegel. «Die Eltern, die über die Mittagszeit nicht zu Hause sein können, sind dankbar, dass wir die Betreuung ihrer Kinder übernehmen.» Auch hätten die Schüler mit Yvonne Schlegel und Ursula Rutishauser zwei neutrale Ansprechpersonen. Nach dem Hauptgang wird das Dessert aufgetischt: Vanille- und Erdbeerglace. Anschliessend werden die Kinder zurück zum Schulhaus Oberdorf begleitet, wo sie den Rest der Mittagspause unter der Aufsicht der Betreuerinnen spielen können. GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Bauvorhaben: 9325 Roggwil/TG 9215 Schönenberg/TG Betrieb ein und wurde als Schweisser angelernt und weitergebildet. Er ist vor allem in der Schlosserei und in der Blechbearbeitung tätig. Das Schweis- sen, das Einlagern von Blechen sowie das Ausführen der Transporte zu unse Ihr Online-Inserat auf www.neueranzeiger.ch bereits ab 180.– Fr.* Weitere Informationen und Preise finden Sie unter www.neueranzeiger.ch oder rufen Sie uns unter 071 644 91 03 an. Einbau Holzofen in Werkstatt (Assek.Nr. Elektro-Haushaltgeräte Maschinen und Apparate für das Gastgewerbe Reparaturen aller Marken Götighoferstrasse 2 8586 Riedt / Erlen 071 6481466 Bauherr: Roth Marco und Yulia, Mettlenstrasse 12a, 9524 Zuzwil Grundeigentümer: www.bolt-ag.ch / center@bolt-ag.ch ren Lieferanten und Kunden gehören Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: Heer Druck AG, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013