Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 8 Monaten

Neuer Anzeiger 24. Juli 2020

Neuer Anzeiger 24. Juli

Hohentannen, Seite 3 Satter Gewinn Am 12. August holt die Politische Gemeinde Hohentannen ihre Versammlung nach. Die Rechnung 2019 schliesst mit einem satten Gewinn. Kradolf, Seite 5 Deutsche Sprache Renate Bruggmann aus Kradolf erteilte während 33 Jahren fremdsprachigen Menschen Deutschunterricht. Deutsch zu lernen sei nicht einfach, sagt sie. Istighofen, Seite 7 Kühle Lagerung Die Mooser-Chäsi lässt ihren Nollenkäse in einem Felsenkeller in Weinfelden reifen. Früher wurden dort Eisblöcke für die Bierkühlung eingelagert. Freitag, 24. Juli 2020, Nr. 29, 29. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Vier Tage lang dreht sich alles ums Reiten Riedt. Von morgens bis abends dreht sich bei den 13 Mädchen und zwei Jungs alles um ihr liebstes Hobby: Im Sommerreitlager des Reitstalls HPR- Feldheim begegnen sich Kinder und Ponys mit Liebe und Respekt. Hannelore Bruderer In gerader Linie führen die Kinder ihre Ponys und Kleinpferde bis zum Haltepunkt, öffnen dort behutsam einen Regenschirm, ohne das Tier zu erschrecken, und schliessen ihn wieder. Bodenarbeit nennt sich dieser Teil der Ausbildung, erklärt Angelica Nischelwitzer. Es ist das 52. Reitlager für Kinder und Jugendliche, das sie zusammen mit ihrem Mann Thomas Bosshard, ihren zwei Lernenden und weiteren Helfern durchführt. Die Reitlager im Stall Feldheim dauern von Mittwoch bis Samstag. Es gibt eines an Pfingsten, das in diesem Jahr ausfallen musste, zwei im Sommer und eines Herbst. Sport und Spass Bevor es mit den Aktivitäten wieder weitergeht, versammeln sich alle schnell fürs Gruppenbild in der Halle. Im Lager kümmern sich die Kinder um die Ponys, reiten, helfen beim Ausmisten, spielen, essen, und die meisten Lagerteilnehmenden schlafen auch dort. «Die Kinder sind im Alter zwischen sechs und elf Jahren. Es kommt vor, dass einzelne Kinder Heimweh haben. Da ist es dann besser, wenn sie zuhause schlafen können», sagt Angelica Nischelwitzer. Einige er jungen Reiterinnen und Reiter nutzen die Gelegenheit, um im Sommerlager ein Reitsportabzeichen von Jugend und Sport zu erlangen. Mit diesem Ziel vor Augen packen sie die Theorie- und Reitlektionen besonders fokussiert, aber nicht verbissen an. Es bleibt immer genügend Zeit, um ihre Ponys zu tätschlen und zu streicheln. Ein Mädchen erklärt, dass es die Ferien jetzt, gäbe es die Coronapandemie nicht, mit seiner Familie in Spanien verbrächte. «Aber das Reitlager ist viel besser!», strahlt sie. Am letzten Tag des Lagers dürfen alle Kinder ihren Eltern an einer Vorführung präsentieren, was sie in diesen Tagen gelernt haben. Abenteuerlicher Zugang Bevor Angelica Nischelwitzer mit dem Kochen des Mittagessens beginnt – ja, auch das gehört zu ihren Aufgaben während des Sommerlagers – führt sie noch kurz durch den Schlafraum der Kinder. Um dorthin zu gelangen, muss man über Bild: hab die Heuballen des Futterlagers klettern. «Die Kinder lieben das», lacht die Reitlehrerin. Auf den Matratzen sind die bunten Schlafsäcke der Kinder ausgebreitet. An der Decke des Raumes ist ein Beamer angebracht, denn an einigen Abenden wird der Raum für die Lagerteilnehmenden zum Kinosaal. Abends übernimmt jeweils Thomas Bosshard die Lagerleitung. «Allzu viele Aktivitäten bereite ich aber nicht vor, meist bringen die Kinder sowieso eigene Ideen ein», sagt er. GZA/AZA 8583 Sulgen Post CH AG Adressberichtigung melden! Werben Sie dort ... ... wo Werbung beachtet wird. Inserieren auch Sie im Neuen Anzeiger. NEUER ANZEIGER inserate@neueranzeiger.ch 071 644 91 00 NA Spanferkel mit Salatbuffet Anmeldung erwünscht Freitag, 31. Juli, ab 18 Uhr Das Freihof-Team freut sich auf Euren Besuch! Tel. 071 633 20 20 Flyer Prospekte Visitenkarten Kuverts Briefbögen Ihre Druckerei in Sulgen t +41 71 644 91 91 www.medienwerkstatt-ag.ch Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013