Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 1 Jahr

Neuer Anzeiger 23. August 2019

  • Text
  • Sulgen
  • August
  • Erlen
  • Region
  • Kinder
  • September
  • Anzeiger
  • Aachthurland
  • Schulstrasse
  • Kradolf

Neuer Anzeiger 23. August

Bürglen, Seite 3 Mattwil, Seite 10 Riedt, Seite 12 Entgiften Am nächsten Freitag spricht Naturheilpraktikerin Franziska Toth im Erzählcafé der Evangelischen Kirchgemeinde über das Thema «Ausleiten/Entgiften». Feiern In zwei Wochen findet wieder das «Udinesefest Mattwil» statt. Der Erlös des Volksfestes geht in diesem Jahr an die Stiftung Haus Miranda in Leimbach. Spielen Für einmal hantierten die Kinder der HELP-Gruppe des Samaritervereins Erlen nicht mit Verbandsmaterial, sondern widmeten sich dem Spielen. Elektrogeräte Elektrogeräte | Gewerbe Gewerbe & Gastronomie Gastronomie | Service Service | Mietgeräte Mietgeräte Elektrogeräte | Gewerbe & Gastronomie | Service | Mietgeräte Elektrogeräte | Gewerbe Gastronomie Service | Mietgeräte 071 648 14 66 071 648 14 66 | center@bolt-ag.ch center@bolt-ag.ch 071 648 14 66 | center@bolt-ag.ch 071 648 14 66 | center@bolt-ag.ch Freitag, 23. August 2019, Nr. 34, 28. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Ortsplanung biegt auf Zielgerade ein Schönenberg. Die Politischen Gemeinden Sulgen und Kradolf-Schönenberg haben über den Stand der Revision der Ortsplanung informiert, die sie gemeinsam durchführen. Die Planung steht kurz vor dem Abschluss. Anfangs September werden sämtliche Unterlagen zur Revision der Ortsplanung auf den Webseiten der Gemeinden aufgeschaltet und die Stimmbürger erhalten eine Einladung mit Botschaft für eine ausserordentliche Gemeindeversammlung, die in beiden Gemeinden auf den 24. September angesetzt ist. Seite 5 Männerhobby mit Pfanne und Kochlöffel Kradolf. Der Kochklub Thurchuchi existiert seit 1963. Es ist ein reiner Männerclub. Die zwölf Mitglieder treffen sich jeweils am letzten Donnerstag im Monat in der Küche des Schulhauses Kradolf zum gemeinsamen Kochen. Die Hobbyköche haben ihre Kochkünste auch schon an öffentlichen Anlässen unter Beweis gestellt. Seite 9 Spielen auf dem Bauernhof Erlen. Das «Sternlihus» hat eine Bauernhof-Spielgruppe lanciert. Geleitet wird sie von Nadia Simmen und Angela Kugler. Das Angebot kommt gut an. Seite 11 Werben Sie dort ... ... wo Werbung beachtet wird. Inserieren auch Sie im Neuen Anzeiger. NEUER ANZEIGER inserate@neueranzeiger.ch 071 644 91 00 NA Feuerwehren feiern Jubiläum Region. Der Schweizerische Feuerwehrverband feiert sein 150-Jahre- Jubiläum. Landauf, landab öffnen die Feuerwehren am 30. und 31. August ihre Tore und geben Interessierten einen Einblick in ihre Welt. Auch vier Feuerwehren der Region sind dabei. Hannelore Bruderer Mit Anlässen für die Bevölkerung feiern die Feuerwehren Bürglen, Birwinken und Erlen sowie der Feuerwehrzweckverband Sulgen–Kradolf-Schönenberg das Jubiläum ihres nationalen Verbandes. Feuerwehr Bürglen «Wir schätzen den persönlichen Kontakt zu den Einwohnern, deshalb nutzen wir den Tag der offenen Tore, um diese Kontakte zu pflegen», sagt Roger Küng, der Kommandant der Feuerwehr Bürglen. Die Festwirtschaft im Depot der Feuerwehr Bürglen ist am Samstag, 31. August, ab 14 Uhr geöffnet, abends um 18 Uhr öffnet dann auch die Bar. Während des Anlasses haben die Besucher Gelegenheit, selber einen Pfannenbrand zu löschen. Diverse Sicherheitsprodukte werden erklärt und können vor Ort erworben werden. Ein Anziehungspunkt sind die roten Fahrzeuge, in die man einen Blick werfen kann und für Kinder steht ein Gumpischloss bereit. Feuerwehr Birwinken Kulinarisch verwöhnt die Feuerwehr Birwinken ihre Gäste am Freitag, 30. August, ab 18 Uhr mit einem Poulet-Flügeli-Plausch. «Das ist zwar etwas aufwendig», erklärt Kommandant Roger Müller, «aber wir wollen unseren Besuchern ein volles Programm bieten.» Dazu gehört ein Parcours, bei dem die Teilnehmer auf heikle Situationen treffen, wie sie jederzeit im täglichen Leben Zum Jubiläum des Schweizerischen Feuerwehrverbands laden die Feuerwehren der Region die Bevölkerung in ihre Depots ein. vorkommen könnten. Wie dann gehandelt wird, bekommen die Besucher nicht nur gezeigt, sie können auch selbst Hand anlegen. «Für Kinder haben wir extra ein kleines Häuschen konstruiert, bei dem Buben und Mädchen ‹Brand löschen› spielen können», sagt der Kommandant. Ihre eigene Leistungsfähigkeit präsentiert die Feuerwehr Birwinken anhand von Übungen. Feuerwehrzweckverband Sulgen–Kradolf-Schönenberg Am Samstag, 31. August, von 11 bis 18 Uhr sind die Tore im Sulger Auholz beim Feuerwehrzweckverband Sulgen–Kradolf-Schönenberg geöffnet. Die Feuerwehrleute führen das neue technische Hilfeleistungsmaterial vor und laden auch zum selber Löschen mit verschiedenen Löschmitteln ein. Der bereitgestellte Fahrzeugpark lädt zum Besichtigen und Betreten ein. Langweilig wird es dabei nicht, denn alle Bild: hab Fahrzeuge sind je nach Einsatzbereich speziell ausgerüstet. Originell präsentiert sich die Festwirtschaft: Es gibt Bier vom Tanklöschfahrzeug-Kehlenkühler und die Verpflegung kommt vom Feuerwehrgrill-Anhänger. Feuerwehr Erlen Die Feuerwehr Erlen öffnet am Freitag, 30. August, ab 16 Uhr ihre Festwirtschaft. Im offenen Depot dürfen Besucherinnen und Besucher fragen, was sie immer schon fragen wollten und anfassen, was sonst nicht berührt werden darf. Eine Chronik mit Artefakten und Fotos gibt den Gästen einen Einblick in die letzten Feuerwehrjahre. Für Kinder stehen verschiedene Unterhaltungsangebote bereit, so zum Beispiel Rundfahrten mit den Feuerwehrautos oder Fotoposten mit alter Feuerwehr-Kleidung. Für die Gemütlichkeit zur späten Stunde öffnen die Angehörigen der Feuerwehr um 21 Uhr ihre Feuerwehrbar. GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013