Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 22.Januar 2016

  • Text
  • Januar
  • Sulgen
  • Weinfelden
  • Erlen
  • Aachthurland
  • Region
  • Anzeiger
  • Bezirk
  • Februar
  • Schule

Neuer Anzeiger 22.Januar

Schönenberg, Seite 3 Winterspass auf Skis Der Ski- und Wanderclub Schönenberg-Kradolf-Sulgen will wieder ein Kinder-Skirennen unterhalb der Ruine Heuberg in Schönenberg durchführen. Kradolf, Seite 5 Worte und Musik Mit einer Mischung aus Jazz und Wortspielen haben Andrea Jost und Satie’s Fraktion am Sonntag rund 50 Zuhörer in Kradolf bestens unterhalten. Buhwil, Seite 11 Wechsel im Vorstand An der achten Jahresversammlung der Gönnervereinigung Nachwuchs Erlenacker ist Roger Meier neu in den Vorstand gewählt worden. Heizöltank leer? 058 / 476 50 00 web:landimittelthurgau.ch Freitag, 22. Januar 2016, Nr. 3, 25. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Anonymer E-Mail- Schreiber ist ermittelt Erlen. Im Fall der fälschlich angeschuldigten Hauswarte der Schule Erlen haben die Kantonspolizei Thurgau und die Staatsanwaltschaft die Urheberschaft der anonymen E-Mails ermittelt. Es handelt sich dabei um einen der beiden Hauswarte. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, sei die beschuldigte Person geständig. Die Verantwortlichen der Schule Erlen zeigen sich in einem Brief an die Eltern erleichtert darüber, dass die Angelegenheit geklärt und die Unsicherheit beseitigt sei. Seite 3 Fröhliches Jodelfest im Auholzsaal Sulgen. Der Jodelclub Sulgen, das Jodelquartett Säntis und die Theatergruppe des Jodelclubs Sulgen sorgten am letzten Samstag im Auholzsaal für Unterhaltung. 300 Besucher sowie zahlreiche Delegationen und Gäste applaudierten nach Liedern, Zäuerli und Appenzellermusik und verfolgten amüsiert das Spiel der Theatergruppe. Seite 9 Bürglemer Forum: seit 10 Jahren erfolgreich Bürglen. Seit zehn Jahren gibt es das Bürglemer Forum. Die Kerngruppe organisiert allmonatlich Aktivitäten für ältere Mitbürger. Die Teilnehmerzahlen sind auf konstant hohem Niveau. Seite 11 Werben Sie dort, wo Werbung beachtet wird. Inserieren auch Sie im Neuen Anzeiger. inserate@neueranzeiger.ch NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Büfa 2016 findet im Mai statt Bürglen. Nach einem zögerlichen Start nimmt das Projekt Büfa 2016 des Bürgler Gewerbevereins nun Fahrt auf. Die Gewerbeausstellung unter dem Motto «Jahrmarkt» findet vom 27. bis 29. Mai auf dem Schulareal in Bürglen statt. Hannelore Bruderer Mit grosser Mehrheit sprachen sich die Mitglieder des Bürgler Gewerbevereins an der Jahresversammlung im letzten April dafür aus, in diesem Jahr wieder eine Gewerbeausstellung auf die Beine zu stellen. Seit einigen Wochen arbeitet das OK unter der Leitung von Jürg Engler auf Hochtouren daran, damit alles zur Ausstellung rechtzeitig fertig wird. Abstriche bei Unterhaltung Das OK der Büfa 2016: (hinten v.l.) Björn Ita, Susi Kreis, Jürg Engler, Beat Brühlmann, (vorne v.l.) Michael Rohner, Esther Schwegler, Fredy Baumann, Martin Kreis. Auf dem Bild fehlt Joël Röthlisberger. So umfangreich wie in den vergangenen Jahren soll die Bürgler Frühlingsausstellung (Büfa) in diesem Jahr jedoch nicht mehr ausfallen. «Wir haben entschieden, das Rahmenprogramm stark zu verkleinern», erklärt OK-Mitglied Susi Kreis, die für das Marketing der Ausstellung zuständig ist. Durch diese Massnahme sollen die Gesamtkosten für die Büfa wesentlich reduziert und die Einsparungen an die Aussteller in Form von attraktiven Standmieten weitergegeben werden. Ein erklärtes Ziel des OKs sei, so Kreis, an der Büfa 2016 die Leistungen der ausstellenden Gewerbebetriebe wieder stärker in den Vordergrund zu rücken. Ganz auf Unterhaltung werden die Messebesucher dennoch nicht verzichten müssen. Gemütliches «Höckle» am Abend werde auch weiterhin möglich sein, versichert Susi Kreis. «Es wird auch Unterhaltung geboten, einfach in kleinerem Rahmen als bisher.» Woran das OK festhalten will, ist, dass die örtlichen Vereine in der Ausstellung ebenso Platz finden werden wie Kunsthandwerker und Kunstschaffende. Die Tombola hingegen wird gestrichen, da deren Organisation jeweils sehr zeitaufwändig ist. Festzelte statt Halle Wie in den vergangenen Jahren bauen die Gewerbler ihre Ausstellung im Zentrum Bürglens auf dem Areal der Schule auf. Anders als vor drei Jahren, belegt Das OK für die Bürgler Frühlingsausstellung Büfa 2016 steht, die Aufgaben sind verteilt. Zum Team gehören: Jürg Engler (OK-Präsident/Planung), Fredy Baumann und Beat Brühlmann (Bau), Bild: hab die Büfa jedoch nicht mehr die Turnhalle. Sie wird in diesem Jahr in einem Zelt auf dem grossen Parkplatz vor dem Oberstufenschulhaus durchgeführt. Für den Gastronomiebetrieb ist ebenfalls ein Zelt auf der gegenüberliegenden Wiese beim Schloss eingeplant. In diesen Tagen werden potenzielle Aussteller für eine Teilnahme an der Büfa 2016 angeschrieben. Ende Februar, so rechnet das OK, können weitere Details zur Ausstellung bekannt gegeben werden. 9-köpfiges Team organisiert die Ausstellung Joël Röthlisberger (Kassier), Michael Rohner (Sekretariat), Björn Ita (Gastro), Susi Kreis (Marketing), Martin Kreis (Homepage), Esther Schwegler (Dekoration). (hab) GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013