Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 1 Jahr

Neuer Anzeiger 22. Februar 2019

  • Text
  • Sulgen
  • Februar
  • Region
  • Anzeiger
  • Kinder
  • Aachthurland
  • Gemeinde
  • Kradolf
  • Kirche
  • Gottesdienst
  • Www.bsmediagroup.ch

Neuer Anzeiger 22. Februar

Bürglen, Seite 3 Neues Amt Bruno Ammann ist am Sonntag feierlich in sein neues Amt als Pfarrer der Evangelischen Kirchgemeinde Bürglen eingesetzt worden. Sulgen, Seite 11 Viele Teilnehmer Rund 80 Erwachsene und etwa 20 Kinder unterschiedlichster Herkunft nahmen am letzten Freitag am Nationen-Treff der FEG Sulgen teil. Sulgen, Seite 11 Bunter Maskenball Morgen Nachmittag lädt die Jubla Sulgen Kinder und Jugendliche zum Maskenball ein. Die Jubla hat auch viele Spiele vorbereitet. Holen Sie Ihr Vermögen aus dem Winterschlaf! Wir sagen Ihnen wie. Raiffeisenbank Mittelthurgau Freitag, 22. Februar 2019, Nr. 8, 28. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Das Motto heisst: «Whats goht App» Bürglen. In zwei Wochen ist Bürglen wieder drei Tage lang im Fasnachtsfieber. Die diesjährige Fasnacht steht unter dem Motto «Whats goht App». Damit alles klappt, stehen die Mitglieder der Fasnachtsgesellschaft Schlosshüüler im Grosseinsatz. OK-Präsident ist Marco Schär. Im Interview gibt er einen Einblick in die kreativen Vorarbeiten und erklärt, mit welchen Mitteln der aufwendigste Anlass künftig noch mehr Publikum anziehen soll. Seite 5 GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Schönholzer wird Schweizermeisterin Wil/Neukirch. Die Armbrustschützen Buhwil-Neukirch freuen sich. Mara Schönholzer aus Neukirch an der Thur gewann den Schweizermeistertitel im Armbrustschiessen stehend bei der Elite. Gut geschlagen hat sich auch der Nachwuchs des Vereins: Janis Munz und Lea Staub aus Schönenberg belegen bei den Junioren die Ränge 4 und 6. Seite 9 Fabian Keller leitet neu den Turnverein Bürglen. Der Turnverein Bürglen hat an seiner 138. Jahresversammlung Fabian Keller zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt auf Andrea Schweizer, deren Einsatz von den Mitgliedern herzlich verdankt wurde. Seite 20 Die Vertreter der Gemeinden Kradolf-Schönenberg und Sulgen (li.) begrüssen die Delegation aus dem Kanton Basel Landschaft vor dem Auholzsaal zum Erfahrungsaustausch. Gemeinsamer Werkhof interessiert Sulgen. Vier kleinere basellandschaftliche Gemeinden wollen künftig einen gemeinsamen Werkhof betreiben: Zeglingen (501 Einwohner), Kilchberg (158 Einwohner), Rünenberg (775 Einwohner) und Wenslingen (720 Einwohner). Gestern ist eine 13-köpfige Delegation, bestehend aus Behördenmitgliedern und Gemeindemitarbeitenden, in den Thurgau gereist mit dem Ziel, sich bei den Gemeinden Sulgen und Kradolf-Schönenberg Informationen aus erster Hand über den von ihnen gemeinsam betriebenen Werkhof einzuholen. «Wir müssen das Rad nicht neu erfinden und sind froh, wenn wir von den Erfahrungen anderer profitieren können», sagt Jörg Fäh, Gemeinderat aus Zeglingen. «Die Vorarbeiten zu unserem Projekt sind schon fortgeschritten, im Juni werden die Stimmbürger an den jeweiligen Gemeindeversammlungen darüber befinden, ob sie diesen gemeinsamen Weg gehen wollen oder nicht.» Stimmen sie zu, so soll ein gemeinsamer Werkhof im Jahr 2020 verwirklicht werden. Begrüsst wurde die Delegation von den Gemeindepräsidenten Andreas Opprecht (Sulgen) und Heinz Keller (Kradolf- Schönenberg). Vor dem Rundgang durch Bild: hab den Werkhof erläuterten sie im kleinen Auholzsaal zusammen mit Aldo Ringger, Leiter Werkhof, und Roberto Cardinale, Bauverwalter Kradolf-Schönenberg, wie sie die Zusammenführung ihrer Werkhöfe angegangen sind. Speziell interessierten sich die Gäste für die Organisation, Aufgaben, Zeiterfassung sowie die Verrechnung zwischen den Gemeinden. Es sei nicht das erste Mal, dass sich andere Gemeinden für die Zusammenarbeit von Sulgen und Kradolf- Schönenberg beim Werkhof erkundigt hätten, sagt Andreas Opprecht. Meist geschehe dies jedoch telefonisch. (hab) Werben Sie dort ... ... wo Werbung beachtet wird. NEUANSTRICH? Inserieren auch Sie im Neuen Anzeiger. NEUER ANZEIGER inserate@neueranzeiger.ch 071 644 91 00 NA Schönenberg a. D. Thur — 071 642 49 49 kleinrigi.ch Karten mit Herz für Ihre Traumhochzeit Tel. 071 411 16 85 · 8580 Amriswil/Hefenhofen Tel.: 071 220 99 94 | www.ihre-malerin.ch Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013