Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 20 Oktober 2013

  • Text
  • Sulgen
  • Oktober
  • Region
  • Anzeiger
  • Erlen
  • Thurfeld
  • Pneuhaus
  • Aachthurland
  • Franken
  • Kinder

Neuer Anzeiger 20 Oktober

Seite Sulgen, 1 Seite 3 Wärmende Wolle Am nächsten Sonntag findet im evangelischen Kirchgemeindehaus der Strickwarenverkauf des Gemeinnützigen Frauenvereins statt. Sulgen, Seite 5 Definitives Aus Nach 35 Jahren stellt die Drechslerei Drewo AG in Sulgen ihren Betrieb ein. Mit den Billigprodukten aus dem Ausland konnte die Firma nicht mithalten. Erlen, Seite 7 Nützliches Wissen Beim Ferienpass waren acht Kinder zu Besuch bei den Erler Samaritern. Dabei lernten sie einiges über Erste Hilfe und Notrufnummern. 1400 m 2 AUSSTELLUNGSFLÄCHE Hauptstrasse 27 • 8586 Erlen/TG • 071 649 20 40 www.schiess-wohndesign.ch Parkett & Laminat Dienstag, 22. Oktober 2013, Nr. 75, 22. Jahrgang Neuer AnzeIger Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Wasseraufbereitung soll erneuert werden Schönenberg. Beim Schwimmbad Thurfeld drängen sich weitere Sanierungsarbeiten auf. Handlungsbedarf sieht die Schwimmbadgenossenschaft bei der Badewassertechnik, dem Kinderplanschbecken und den Gehwegen. Für die Kosten von 1,35 Millionen Franken sollen die Gemeinden Kradolf- Schönenberg und Sulgen aufkommen. Vor rund vier Jahren wurden die Gebäude und deren Einrichtungen saniert sowie das Zutrittssystem, der Kinderspielplatz und die Gartenwirtschaft erneuert. Seite 3 Schützen am Absenden ausgezeichnet Bürglen. Am letzten Samstag trafen sich die Bürgler 300-Meter-Schützen mit ihren Partnern und Partnerinnen zum traditionellen Absenden. Erkoren wurden die Sieger in zehn Kategorien. Die Jahresmeisterschaft der Sportwaffen gewann Benny Götsch, die Jahresmeisterschaft der Ordonnanzwaffen Ralph Rimensberger. Seite 5 Jung und Alt am Barfestival Sulgen Sulgen. Jedes zweite Jahr findet in Sulgen das Barfestival der örtlichen Vereine statt. Am ersten Partytag war Oldienight, am zweiten feierten vorwiegend Junge im Auholzsaal. Seite 8 Fenster.Türen. Wir machen es möglich. Aus Holz. www.kaufmann-oberholzer.ch 9325 Roggwil/TG, T +41 71 454 66 33 9215 Schönenberg/TG, T +41 71 644 92 92 Ausflug in die Vergangenheit Bürglen. Lebhaft geht es zu und her, wenn das Bürglemer Forum zum Ausflug einlädt. Nebst Abwechslung vom Alltag ist das gesellige Beisammensein der Hauptgrund, wieso die Anlässe der Gruppierung immer gut besucht sind. Hannelore Bruderer Auf dem Bahnperron wird jeder Neuankommende freudig begrüsst. Die meisten kennen sich, denn sie nehmen regelmässig an den Anlässen des Bürglemer Forums teil. Auf dem Programm steht ein Ausflug ins Historische Museum des Kantons Thurgau in Frauenfeld, wo die Gruppe mehr über den Bürgler Wundarzt Jacob Ehrat erfahren will. Mit dabei ist auch das Ehepaar Friedmann aus Istighofen. «Ich nehme nicht an jedem Anlass des Forums teil», sagt Helmut Friedmann, «nur wenn mich das Thema interessiert.» Die Geschichte um die Wappenscheibe des Jacob Ehrat interessiert nicht nur ihn, es sind rund dreissig Personen, die den Ausführungen der Kuratorin Jana Lucas im Gerichtssaal des Schlosses Frauenfeld lauschen. Leute kennenlernen Brigitte Niederer ist vor acht Jahren nach Bürglen gezogen. «Mir haben die Veranstaltungen des Bürglemer Forums geholfen, neue Bekanntschaften zu machen», sagt sie. Mittlerweile kennt sie viele Leute und singt im Gemischten Chor Bürglen. Im Zug, auf dem Weg zum Museum und nachher im Café Rhyhof bei Getränken und Patisserie fällt es leicht, ins Gespräch zu kommen. Der gesellige Teil sei das Kernstück jedes Treffens beim Bürglemer Forum, sagt Armin Eugster. Zusammen mit Hedi Weidmann, Stefan Fischer, Sylviane Götsch und Gabriele Scheiber stellt er Armin Eugster (re.) mit Teilnehmern des Ausflugs ins Historische Museum. das Programm für Ausflüge und den Mittagstisch zusammen. Das Bürglemer Forum ist eine lose Gruppierung von und für Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Bürglen. Beliebter Mittagstisch Das Halbjahresprogramm wird allen Einwohnern über sechzig Jahren persönlich zugestellt. Rund 25 Personen nehmen jeweils die Gelegenheit war, sich am Mittagstisch zum gemeinsamen Mittagessen zu treffen. «Je nach Thema und Kosten ist die Teilnehmerzahl bei den Ausflügen unterschiedlich», erklärt Eugster. Firmenbesuche und medizinische Themen kämen fast immer gut an, beliebt seien auch die Treffen, an denen ein geladener Gast Geschichten aus früherer Zeit erzählt. Jacob Erhart – Bürgler Wundarzt und Bader Im Historischen Museum des Kantons Thurgau ist auf einer Wappenscheibe mit der Jahreszahl 1564 der Bürgler Wundarzt Jacob Erhart abgebildet. Wappen- und Zunftscheiben waren um diese Zeit beliebte Geschenke, die oft in öffentlichen Gebäuden angebracht wurden. Da Jacob Erhart nicht nur Wundarzt, Bader und Scherer war, sondern auch Gerichtsammann von Bürglen, ist es gut möglich, dass diese Scheibe einst den damaligen Raum für die Rechtssprechung zierte. Von seinem Wohlstand zeugt das prunkvolle Gewand, in dem Erhart abgebildet ist. Seine Tätigkeit illustrieren Bild: hab der Salbenspachtel in seiner Hand sowie eine Abbildung der Badestube im oberen Teil der Scheibe. Aus Archiven ist bekannt, dass Jacob Erhart in Bürglen die Badestube am Mühlegraben erworben und betrieben hat. Jahrzehntelang lagerte die Wappenscheibe mit dem Bildnis von Jacob Erhart – mit anderen Scheiben in Kisten verpackt und vergessen – in einem Herrenhaus in der nordenglischen Grafschaft Yorkshire. Wie sie dorthin kam, ist unbekannt. Das Historische Museum des Kantons Thurgau erwarb die Wappenscheibe im Jahr 1954 auf dem Kunstmarkt. (hab) GZA/AZ 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 272 71 90, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: Publicitas AG, Schmiedgasse 6, 9320 Arbon, Tel. 071 447 83 83, Fax 071 447 83 93, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013