Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 1 Jahr

Neuer Anzeiger 17. Mai 2019

  • Text
  • Thurgauer
  • Juni
  • Erlen
  • Aachthurland
  • Anzeiger
  • Region
  • Gemeinde
  • Franken
  • Kradolf
  • Sulgen

Neuer Anzeiger 17. Mai

Sulgen, Seite 5 Debattierfreudig Beim Podium der FDP Aach- ThurLand zur Trinkwasser- Initiative war der Auholzsaal voll. Die Forderungen der Initiative polarisieren. Heldswil, Seite 7 Melodisch Kammermusik vom Feinsten bietet am Sonntag das Streichtrio Arc-en-Ciel in der Kapelle Heldswil seinen Zuhörern. Der Eintritt ist frei mit Kollekte. Erlen, Seite 15 Illuminierend Lichtkünstler Gerry Hofstetter beleuchtet die evangelische Kirche Erlen. Ehemalige Schüler ehren so das Schaffen des Lehrers Thomas Ledergerber. Leben. Wohnen. Bauen. Mit Holz. Kaufmann Oberholzer AG Schönenberg TG, Roggwil TG, St. Gallen www.kaufmann-oberholzer.ch Freitag, 17. Mai 2019, Nr. 20, 28. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Verschuldung pro Kopf ist erneut gesunken Bürglen. Die Gemeinde Bürglen schliesst die Rechnung 2018 mit einem Gewinn von knapp 560 000 Franken ab. Eine halbe Million davon soll in die Vorfinanzierung Werkhof fliessen. Hannelore Bruderer Höhere Steuererträge und eine anhaltende Ausgabendisziplin nennt Gemeindepräsident Erich Baumann als Hauptgründe für die Verbesserung um rund 600000 Franken gegenüber Budget. Gerechnet wurde mit einem Defizit von 46 000 Franken. Die Erfolgsrechnung 2018 der Politischen Gemeinde Bürglen weist bei einem Aufwand von 9 419 694 Franken und einem Ertrag von 9 979 835 Franken einen Ertragsüberschuss von 560 140 Franken aus. 500 000 Franken davon will die Gemeindebehörde für die Vorfinanzierung Werkhof verwenden und den Rest dem Eigenkapital zuschlagen. Rückstellung Schiessanlage Zur grössten Abweichung auf der Aufwandseite gegenüber Budget kam es im Bereich öffentliche Sicherheit. Nach Abschluss der Voruntersuchung zur Sanierung der Schiessanlagen nahm der Gemeinderat eine Rückstellung von 150 000 Franken für die Sanierung des Kugelfangs im Aeuli vor, den die Rechnungsprüfungskommission unterstützt hat. Auwiesenstrasse 70, Restaurant Sonne 9214 Kradolf, Tel. 071 642 12 08 www.sonne-kradolf.ch Restaurant Sonne www.sonne-kradolf.ch www.sonne-kradolf.ch Auwiesenstr. 70 9214 Kradolf 70 9214 Kradolf Das Tiefbauamt Thurgau saniert den Kreisel in Opfershofen. Bild: hab 45. Mammut Flossrennen Sitter-Thur 45. Mammut Flossrennen Sitter-Thur blockierte. Rund 473 000 Franken betragen die Einlagen in die Spezialfinanzierungen der Gemeindewerke. Zur einfacheren Verwendung der Mittel aus der Spezialfinanzierung beantragt der Gemeinderat die Bildung von je einem Erneuerungsfonds für die Wasserversorgung und die Abwasserbeseitigung mit 1,5 Millionen Franken. Die Gemeindeversammlung wird mit der Jungbürgerfeier eröffnet und musikalisch von der Musikgesellschaft Bürglen umrahmt. Versammlung Politische Gemeinde Bürglen: Montag, 27. Mai, 20 Uhr, Mehrzweckhalle «Die Verbesserung bei der Sozialen Wohlfahrt um 180 000 Franken ist leider keine generelle Trendwende, sondern vor allem das Ergebnis einer ausserordentlichen Rückzahlung von Sozialhilfeschulden», sagt der Gemeindepräsident. «In diesem Bereich legen auch die Aufwendungen für die Krankenkassenprämien weiterhin zu.» Im Rechnungsjahr hat die Gemeinde Bürglen eine eigenständige Bauverwaltung eingeführt sowie das Krankenkassen-Casemanagement ausgebaut. Diese Reorganisation in der Verwaltung verursachte Mehrkosten von rund 50 000 Franken. Die ordentlichen Abschreibungen lagen im Jahr 2018 wie im Vorjahr bei rund 870 000 Franken. Die ordentlichen Steuereinnahmen der natürlichen Personen fielen um gut 100 000 Franken höher Auwiesenstrasse aus als budgetiert, der 70, Grossteil davon 9214 kommt Kradolf, von früheren Jahren, wäh- Tel. 071 642 12 08 www.sonne-kradolf.ch Täglich ab 7.30 Uhr offen rend das laufende Jahr sehr genau budgetiert wurde. Die juristischen Personen lieferten dank einmaliger Ereignisse 190 000 Franken mehr ab, um 40 000 Kreisel wird saniert Franken höher als erwartet fielen die Quellensteuern aus, die Liegenschaften- An der Gemeindeversammlung befinden und Grundstückgewinnsteuern ergaben die Stimmberechtigten eben- einen Mehrertrag von rund 180 000 falls über ein Kreditbegehren. Rund Franken. Im Rechnungsjahr 2018 erhielt 224 000 Franken beträgt der Anteil die Gemeinde Bürglen vom Kanton einen der Gemeinde an der Sanierung des einmaligen Finanzausgleich von Kreisels in Opfershofen. Dort wird 28 000 Franken. «Durch den positiven der Asphaltbelag durch eine Betonfahrbahn Abschluss der Rechnung 2018 sinkt die ersetzt, die Randabschlüsse Nettoverschuldung der Gemeinde Bürglen werden erneuert und die Strassenent- von 1308 auf 923 Franken pro Kopf wässerung verbessert. Im Werklei- der Bevölkerung», sagt Erich Baumann. tungsbereich besteht kein Sanierungsbedarf. flossrennen.ch Das Tiefbauamt des Erneuerungsfonds anlegenflossrennen.ch Kantons Thurgau hat die Bauarbeiten Mit 1 320 000 Franken netto hatte Bürglen für Herbst 2019 eingeplant und für 280 000 Franken weniger als budge- die Sanierung gesamthaft 830 000 tiert investiert, da ein laufendes Rechtsmittelverfahren Franken budgetiert. (hab) ein Sanierungsprojekt flossrennen.ch Samstag 19. Mai 2019 flossrennen.ch Samstag Ab 18.00 Uhr 19. Party Mai beim Start 2019 Ab 10 Ab 18.00 Uhr Party beim Start Ab 10.00 Uhr Start in d Sitter-Thur GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! 45. Mammut 45. Mammut Flossrennen Flossrennen Sitter-Thur Folgen Sie uns hier: Folgen Sie uns hier: mammutflossrennen mammutflos Auwiesenstrasse 70 | 9214 Kradolf | Tel. 071 642 12 08 Samstag Samstag Ab 18.00 Uhr Party beim Start Ab 18.00 Uhr Party beim Start 19. Mai 2019 19. Mai 2019 Folgen Sie uns hier: 19. Mai 2019 Sonntag Ab 10.00 Uhr Start in der Degenau Sonntag mammutflossrennen Ab 10.00 Uhr Start in der Degenau Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Folgen Steinackerstr. Sie uns hier: 8, 8583 Sulgen, mammutflossrennen Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013