Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 3 Monaten

Neuer Anzeiger 14. August 2020

  • Text
  • Aachthurland
  • Lehrabschluss
  • Zyklus
  • Anzeiger
  • Gemeinde
  • Region
  • Schule
  • Sulgen
  • Erlen
  • August

Neuer Anzeiger 14. August

Sulgen, Seite 5 Gute Bedingungen Rund 600 Teams starteten am Wochenende unter optimalsten Bedingungen an den vom Reitverein Sulgen und Umgebung organisierten Pferdesporttagen. Hohentannen, Seite 9 Grosses Interesse An der Versammlung der Gemeinde Hohentannen standen die Liegenschaft Hirschen und die geplante Mobilfunkantenne im Zentrum des Interesses. Sulgen, Seite 15 Passionierte Kunst Die Arbeit im Einklang mit der Natur liegt Cordula Ammann- Zuber am Herzen. Die Textilkünstlerin betreibt ein Atelier auf dem Wohlfender-Areal. Freitag, 14. August 2020, Nr. 32, 29. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Sportschule Erlen wird erwachsen Erlen. Die Thurgauer Unihockey Sportschule Erlen feiert ihr 15-jähriges Bestehen mit einer Gala. Als Stargäste begrüssen die Organisatoren Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer und Comedian Timo Michels. Monika Wick Für einmal trifft sich die Thurgauer Unihockey-Szene nicht in der Turnhalle, sondern tauscht den Hotdog gegen ein Galamenü und es gibt für alle Gäste einen Sitzplatz mit Lehne und bester Sicht aufs Geschehen. Mit diesem Satz wirbt die Thurgauer Unihockey Sportschule Erlen auf der Website www.äxgüsi.info für einen Gala-Abend. Grund für den Anlass, der am Freitag, 21. August, stattfindet, ist das 15-jährige Bestehen der Sportschule. Start mit viel Elan Heinz Leuenberger (Präsident Schule Erlen), Markus Wiedmer (Schulleiter) und Beni Bötschi (Trainier und Koordinator) mit drei Spielerinnen der Sportschule Erlen in ihrer neuen Trainingsbekleidung. Das Anmeldeformular für Tickets für die Gala by äxgüsi sowie das Impulsreferat von Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer finden Interessierte unter www.äxgüsi.info. Der Preis für den Gala-Abend inklusive Viergangmenü Bild: mwg Tickets für Gala-Abend und Impulsreferat vom 21. August und Softdrinks sowie das Referat beträgt 59 Franken für Mitglieder eines Thurgauer Unihockeyvereins und 69 Franken für Nicht-Mitglieder. Beide Anlässe können auch einzeln gebucht werden. «Damals sind wir mit viel Energie gestartet», erinnert sich Beni Bötschi. «Seither sind wir von Jahr zu Jahr gewachsen. Da nicht jede Entwicklung voraussehbar war, hätte ich das nicht erwartet», fügt der Trainer und Koordinator hinzu. Seit fünfzehn Jahren werden in Erlen Unihockeyspielerinnen und -spieler ausgebildet. Während dieser Zeit hat sich der Kanton Thurgau in Sachen Junioren-Ausbildung zu den Top-5-Adressen der ganzen Schweiz gemausert. «Heute spielen die Erler Teams regelmässig in den vordersten, nationalen Rängen mit. Zudem gelingen den Thurgauer Delegationen auch an Internationalen Turnieren beachtliche Erfolge», freut sich Beni Bötschi. Heinz Leuenberger, Präsident der Schule Erlen, zweifelte nie am Erfolgspotenzial der Sportschule. «Für mich war immer klar, dass sich die Sportschule positiv entwickeln würde. Zuvor gab es keine adäquate Lösung, um Sporttalente in Kombination mit Schulunterricht zu fördern», erklärt er. Neue Trainingsbekleidung Zum Jubiläum beschenkt die Schule Erlen die Spieler und die acht Trainer der Unihockey Sportschule mit neuer Trainingsbekleidung. «Ansonsten finanziert sich die Sportschule eigenständig und erhält keine Steuergelder der Schule Erlen», betont Heinz Leuenberger. Im gleichen Atemzug bedankt er sich bei den vielen Sponsoren und Unterstützern. Fortsetzung auf Seite 3 Das Referat beginnt um 17.15 Uhr, die Gala um 18.45 Uhr (Türöffnung um 18 Uhr). Aufgrund der aktuellen Situation sind die Plätze auf 200 Personen limitiert. Für die Gala herrscht zudem der Dresscode «festlich elegant». (mwg) GZA/AZA 8583 Sulgen Post CH AG Adressberichtigung melden! Schönenberg a. D. Thur — 071 642 49 49 kleinrigi.ch Freie Lehrstellen 2021 Die Sonderbeilage «Freie Lehrstellen 2021» erscheint am 21.8. und 18.9.2020 Kundenberaterin Renate Bachschmied NEUER ANZEIGER inserate@neueranzeiger.ch 071 644 91 00 NA Neues Entsorgungscenter Bädlistrasse 103, 8583 Sulgen www.schnider-ag.ch Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013