Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 13 Mai 2015

  • Text
  • Erlen
  • Sulgen
  • Gemeinde
  • Region
  • Anzeiger
  • Gewerbe
  • Aachthurland
  • Juni
  • Schule
  • Kradolf

Neuer Anzeiger 13 Mai

Kradolf, Seite 3 Fündig geworden Wenn die Kirchgemeindeversammlung dem Wahlvorschlag folgt, dann wird die vakante Pfarrstelle in Kradolf per Oktober 2015 wieder besetzt sein. Kradolf, Seite 5 Baden gegangen Am Sonntag fand auf Sitter und Thur das traditionelle Flossrennen statt. Die originell gestalteten Flosse boten den Zuschauern einmal mehr beste Unterhaltung. Erlen, Seite 16 Name angepasst Seit 32 Jahren gibt es in Erlen den Ski- und Wanderclub. Mit der Umbenennung auf Aachtal- Club Erlen passt er sich seiner veränderten Ausrichtung an. Vorsorge sorgt für Vorfreude Sichern Sie sich eine Zukunft ohne finanzielle Sorgen und erfahren Sie bei einer persönlichen Vorsorgeberatung, wie Sie schon heute Steuern sparen können. Jetzt Termin vereinbaren! Raiffeisenbank Berg-Erlen Telefon 071 637 60 60 Mittwoch, 13. Mai 2015, Nr. 19, 24. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Rechnungsabschluss mit schwarzen Zahlen Erlen. Die Rechnung der Gemeinde Erlen für das Jahr 2014 schliesst mit einem Gewinn von 408 972 Franken. Tiefere Kosten bei der öffentlichen Sozialhilfe und höhere Steuereinnahmen haben hauptsächlich zum Sprung in die Gewinnzone und zur Besserstellung gegenüber dem Budget von rund 880 000 Franken beigetragen. Nebst der Rechnung 2014 legt die Gemeindebehörde an der Gemeindeversammlung den Stimmbürgern die überarbeitete Gemeindeordnung zur Genehmigung vor. Seite 3 Neues App zur Personensuche Bürglen. Zusammen mit vier weiteren Personen hat Joaquin Blaser die Firma eyeLive Media Solutions GmbH gegründet. Ihr erstes Produkt ist das Personensuch-App Horus Instant Search. Wird eine Person vermisst, kann mit dem Smartphone ein Alarm abgesetzt werden, den andere Nutzer in einem engen Radius dann empfangen. Seite 9 Schreiner mit eigenem Tattoo-Studio Schönenberg. Simon Brunner hat in Schönenberg ein eigenes Tattoo-Studio eröffnet. Um sein Handwerk zu perfektionieren, übte er auch mal an Bananen und Cervelats. Seite 13 Ausstellung zum runden Geburtstag Erlen. Seine vielfältige Begabung brachte Thomas Ledergerber schon manche Ehrung ein. In den nächsten Tagen stellt der bald 80-jährige Künstler seine Bilder in der Schule Erlen aus. Hannelore Bruderer Thomas Ledergerber zieht das Bild mit dem Titel «Jeanne d’Arc» aus dem Stapel hervor, der für den Transport zum Ausstellungsort bereitliegt. «Die Geschichte der Jungfrau von Orléans hat mich erneut tief berührt, als ich mir dieses Bild wieder angeschaut habe», sagt er. Das französische Bauernmädchen hatte den Mut, an der Spitze ihrer Landsleute gegen die englischen Besatzer in die Schlacht zu ziehen. Verraten und ihren Feinden ausgeliefert, wurde sie zwei Jahre später, mit nur 19 Jahren, als Hexe verbrannt Über 40 Jahre Malerei Es sind 58 Bilder wie dieses, die Thomas Ledergerber in der Woche nach Auffahrt im Mehrzwecksaal der Schule Erlen der Öffentlichkeit zeigt. Die meisten davon hat er in den vierzig Jahren zwischen 1960 und 2000 gemalt. Danach richtete er seinen Fokus auf das Verfassen von lokalhistorischen Schriften. Grob einordnen könne man seine Malerei in drei Kategorien, sagt Thomas Ledergerber. Zum einen sind es grossformatige Gemälde und Personenporträts, zum anderen Pilzaquarelle, die der frühere Pilzkontrolleur als Belege für seine Pilzstudien anlegte. Die dritte Kategorie umfasst Gemälde in Acryl auf Leinwand mit unterschiedlichen Sujets in einem Malstil, der weder figürlich noch abstrakt ist und vom Künstler als abstrahiert bezeichnet wird. Oft haben ihn seine Reisen, Museen oder Geschichten zur bildlichen Darstellung inspiriert. Diese Thomas Ledergerber mit dem Bild «Jeanne d’Arc» in seinem Garten. Acrylbilder wird er in der Ausstellung zeigen. Bereits als Kind in der Schule ist Thomas Ledergerber durch sein zeichnerisches Talent aufgefallen und erntet dafür stets Bestnoten. Seine künstlerische Begabung teilte er mit seinen sieben Geschwistern. «Zwei meiner Schwestern haben dann Künstler geheiratet. Bei ihnen verbrachte ich oft die Ferien, war Ausstellung Am Freitag, 15. Mai, um 18 Uhr wird die Bilderausstellung im Mehrzwecksaal der Schule Erlen von Schulpräsident Heinz Leuenberger eröffnet. Am 16. Mai bleibt die Ausstellung geschlossen, vom 17. bis 22. Mai führen Thomas Ledergerber und seine Frau Vreni Interessierte nach telefonischer Voranmeldung (Tel. 071 648 16 08) gerne durch die Ausstellung. (hab) Bild: hab bildhauerisch und malerisch tätig», erinnert sich Ledergerber. Er sah damals aber auch, dass es nicht einfach war, mit einem Einkommen aus künstlerischer Tätigkeit seinen Lebensunterhalt zu verdienen. So entschloss er sich für ein Studium zum Textilingenieur. «Kunst hat mich jedoch mehr interssiert als Technik. Als Übergangslösung und weil im Thurgau ein Mangel an Sekundarlehrern herrschte, wechselte ich den Beruf.» Thomas Ledergerber blieb dabei und unterrichtete 37 Jahre an der Schule Erlen. Während dieser Zeit erteilte er auch den Kindern aller drei Oberstufenklassen Zeichenunterricht. Wohl letzte Ausstellung Die Ausstellung im Mehrzwecksaal der Schule Erlen werde ganz einfach gehalten und sei vermutlich seine letzte, erklärt Thomas Ledergerber. Er habe sich deshalb entschlossen, bei dieser Gelegenheit seine Werke – bis auf einige Bilder, die unverkäuflich sind – unter dem sonst üblichen Preis zu veräussern. GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013