Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Jahren

Neuer Anzeiger 05 August 2016

  • Text
  • Sulgen
  • August
  • Stahlberg
  • Anzeiger
  • Region
  • Dumelin
  • Gemeinde
  • Erlen
  • Aachthurland
  • Gemeinderat

Neuer Anzeiger 05 August

Sulgen, Seite 3 Sportlich Heute beginnen die Pferdesporttage Sulgen. Bis zum Sonntag finden auf dem Sportplatz im Grund 14 Springprüfungen in verschiedenen Kategorien statt. Region, Seite 4 – 5 Traditionell An den Bundesfeiern wurden Reden geschwungen, Hymnen gesungen und Funken entzündet. Am wichtigsten war jedoch das gemütliche Zusammmensein. Schönenberg, Seite 8 Erfolgreich Paul Stahlberg gewann im Einer an der Euro-Masters-Ruderregatta Gold. Nun hofft er, dass sein Sohn an den Olympischen Spielen ebenso erfolgreich sein wird. Werben Sie dort, wo Werbung beachtet wird. Inserieren auch Sie im Neuen Anzeiger. inserate@neueranzeiger.ch NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Freitag, 5. August 2016, Nr. 31, 25. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Zwei Kandidaten für einen freien Sitz Erlen. Anfangs Woche ist die Frist zur Kandidatur für die Ersatzwahl eines Mitglieds in den Gemeinderat von Erlen für den Rest der Amtsperiode 2015 bis 2019 abgelaufen. Mit Martin Furter aus Erlen und Mirjam Zöllig-Hauser aus Buchackern kandidieren zwei Personen für den Sitz, der seit dem Ausscheiden von Daniel Wirth aus der Gemeindebehörde Ende Mai vakant ist. Die Ersatzwahl findet am 25. September dieses Jahres statt. (pd) GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Es bleibt bei zwei Kandidierenden Die Jubla Sulgen hat sich zum Ende der Sommerferien einen speziellen Anlass mit Wasserspielen ausgedacht. Wasserspass-Anlass zum Sommerferienende Nach Kollision werden Zeugen gesucht Sulgen. Ein Motorradfahrer kollidierte am letzten Freitagmorgen in Sulgen mit einem unbekannten Fahrzeug und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen. Der 27-jährige Lenker fuhr gegen 4.30 Uhr von Opfershofen nach Sulgen. Kurz nach der Ortstafel erkannte er ein Fahrzeug, das von rechts aus einem nicht vortrittsberechtigten Feldweg auf die Kreuzlingerstrasse einbog. Trotz eines Ausweichund Bremsmanövers touchierte der Motorradfahrer die hintere Stossstange des unbekannten Fahrzeugs und kam zu Fall. Er zog sich dabei leichte Verletzungen an Knien und Ellenbogen zu. Der Lenker des unbekannten Fahrzeugs setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Beim Unfall entstand Sachschaden von rund 2000 Franken. Der genaue Unfallhergang ist Bild: pd Sulgen. Die grossen Sommerferien neigen sich schon bald dem Ende zu. Aus diesem Grund veranstaltet die Jubla Sulgen am letzten Wochenende der Sommerferien einen grossen öffentlichen Wasserspass-Anlass. Am Samstag, 13. August, von 11 bis 17 Uhr, haben alle Interessierten die Möglichkeit, den Anlass beim Reservoir auf dem Rebberg im Oberdorf Sulgen zu besuchen. Der Weg wird ausgeschildert sein. Neben diversen Abkühlungsmöglichkeiten werden verschiedene exotische Wasserspiele geboten, wie beispielsweise Wasserbaseball und Wasserfussball. Zudem besteht die Möglichkeit, über Mittag Mitgebrachtes zu grillieren. Als Highlight wird eine grosse, selbstgebaute Wasserrutsche vor Ort sein. Die Jubla Sulgen freut sich über viele Besucherinnen und Besucher. (pd unklar, und zum Fahrzeug des Unfallverursachers liegen keine genauen Angaben vor. Es könnte sich auch um einen Traktor handeln. Die Kantonspolizei Thurgau sucht insbesondere nach einem unbeteiligten Autolenker, der kurz an der Unfallstelle anhielt, dann aber weiterfuhr. Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Sulgen unter der Nummer 071 221 43 60 zu melden. (kapo) Sulgen. Bereits vor einigen Wochen haben Maja Brühlmann Zwahlen von der SVP und Alex Granato von der SP ihre Kandidatur für den freien Sitz im Sulger Gemeinderat bekanntgegeben. Am Dienstag ist die Frist für die Kandidierenden zur Aufnahme in die Namensliste der Wahlunterlagen offiziell abgelaufen. Es sind keine weiteren Kandidaturen eingegangen. Ersetzt wird Walter Senn, der seinen Rücktritt aus dem Gemeinderat eingereicht hat, weil er als Gemeindeschreiber zur Verwaltung wechselt. Die Ersatzwahlen finden am 25. September statt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang würde am 30. Oktober stattfinden. (red.) Bemerkenswertes von anno dazumal Sulgen. Die Gruppe «neu/alt» hat Paul Rutishauser zum Dienstagsgespräch eingeladen. Er wird anhand alter Protokolle Geschichten und Anekdoten aus einer Zeit zum Besten geben, als auf dem Gebiet der heutigen Politischen Gemeinde Sulgen noch verschiedene Munizipalund Ortsgemeinden existierten. Der unterhaltsame Anlass findet am Dienstag, 9. August, um 10 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus statt. (pd) Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2020

Neuer Anzeiger 2019

Neuer Anzeiger 2018

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013