Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 3 Tagen

Neuer Anzeiger 22. Juni 2018

  • Text
  • Juni
  • Sulgen
  • Region
  • Anzeiger
  • Aachthurland
  • Kirche
  • Erlen
  • Punkten
  • Haus
  • Gemeinde

Neuer Anzeiger 22. Juni

Erlen, Seite 3 Besichtigen Das Haus Hebron wurde vor 300 Jahren erbaut. Zum Jubiläum öffnete das stattliche Gebäude Tür und Tor für die interessierte Bevölkerung. Schönenberg, Seite 7 Wandern Morgen erlebt die Kradolf-Schönenberger Wandernacht ihre zwölfte Auflage. Ein Erzählerduo bereichert den Anlass mit spannenden Geschichten. Sulgen, Seite 12 Feiern Balbina Landolt-Vieli ist die dorfälteste Sulgerin. Zu ihrem 104. Geburtstag beglückwünschte sie auch Gemeindepräsident Andreas Opprecht. Das Gewerbe Erlen lädt ein... Herzlichen Dank für Ihren Besuch. GEWERBE ERLEN Freitag, 22. Juni 2018, Nr. 25, 27. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Leonie leidet unter Albträumen Bürglen. Während des ganzen Schuljahres haben die Dritt- bis Sechstklässler des Schulstandortes Bürglen das Musical «Das Traumfresserchen» einstudiert. Nächste Woche präsentieren sie das Erlernte vor Publikum. Monika Wick Aus einem Klassenzimmer des Schulhauses Zelti dröhnt der Klang einer elektrischen Gitarre. Dazu gesellen sich Stimmen, die inbrünstig das Lied «Sweet Dreams» der britischen Band Eurythmics anstimmen. Das Lied ist Teil des Musicals «Das Traumfresserchen», dass die Dritt- bis Sechstklässler aus Bürglen nächste Woche an zwei Abenden aufführen. Das Stück, das auf einer Geschichte von Michael Ende basiert, erzählt die Geschichte der kleinen Leonie. Das Mädchen lebt in Schlafingen und wird jede Nacht von Albträumen geplagt. Ein Ganzjahresprojekt «Mit dem Musical-Projekt beschäftigten sich die 90 Schüler bereits seit Anfang des Schuljahres», erklärt Lerncoach Bettina Renz. Aktuell verleihen die Kinder dem Erlernten in einer Intensivwoche den letzten Feinschliff, um für die Vorstellungen gewappnet zu sein. Auf der Bühne im Mehrzwecksaal probt die Theatergruppe bereits in der eigens für Die Primarschüler proben intensiv für das Stück «Das Traumfresserchen». Theater Leonie Eberli, 3.-Klässlerin Die Proben haben mir sehr viel Spass gemacht. Jetzt freue ich mich aber auf die Vorstellungen. (mwg) das Musical erstellten Kulisse. «Die Headsets müsst ihr ausschalten, wenn ihr von der Bühne geht, ansonsten entstehen unangenehme Nebengeräusche», gibt ein Lerncoach zu bedenken. Eine Etage tiefer übt Lehrer Beni Götsch mit Orchester Bild: mwg Viktor Kuster, 6.-Klässler Ich habe für das Musical Klarinette spielen gelernt und kann mir vorstellen, weiterhin zu spielen. (mwg) der Tanzgruppe. «Nicht so schnell. Ein Baum bewegt sich viel langsamer und schwerfälliger», ermahnt er. Beim nächsten Durchgang befolgen die Schüler seinen Rat und ernten prompt Lob für die Leistung. Im gegenüberliegenden Kirchgemeindehaus probt das Orchester. Mit der Unterstützung von Bruno Uhr und Lehrern der Musikschule Weinfelden haben die meisten der rund zwanzig Kinder innerhalb des letzten Schuljahres ein Instrument erlernt und sind nun in der Lage, das Geschehen auf der Bühne musikalisch zu untermalen. Die Schüler können es kaum erwarten, ihr Musical vor einem Publikum zu zeigen und aufzulösen, ob es Leonie gelingt, ihre Albträume in «Sweet Dreams» zu verwandeln. Informationen Das Musical «Das Traumfresserchen» wird am Dienstag, 26. Juni, und am Donnerstag, 28. Juni, aufgeführt. Die Vorstellungen finden in der Mehrzweckhalle statt und beginnen jeweils um 19 Uhr. Türöffnung ist um 18.30 Uhr. Die Tickets sind kostenlos und können bei Sandra Wörwag unter Tel. 071 634 85 75 bestellt oder direkt auf dem Sekretariat abgeholt werden. (mwg) GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Werben Sie dort, wo Werbung beachtet wird. Inserieren auch Sie im Neuen Anzeiger. inserate@neueranzeiger.ch NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Public Viewing Public Viewing Public Viewing Public Viewing Übertragungsplan & weitere Infos: www.autoviva.ch/wm Übertragungsplan & weitere & weitere Infos: Infos: www.autoviva.ch/wm Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch www.autoviva.ch/wm

Neuer Anzeiger 2017

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013