Sie können sich mit dem Button Abonnenten Login anmelden,
indem Sie Ihre Abonummer als Benutzername sowie als Passwort verwenden.

Aufrufe
vor 4 Tagen

Neuer Anzeiger 24. Mai 2017

Neuer Anzeiger 24. Mai

Bürglen, Seite 3 Abschluss I Eine positive Rechnung und die Jungbürgerfeier bestimmten den Gang der Gemeindeversammlung Bürglen. 90 Stimmberechtigte nahmen daran teil. Birwinken, Seite 3 Abschluss II Zum Apéro riche im Freien trafen sich die 46 Stimmbürger nach der Gemeindeversammlung Birwinken und stiessen auf ein finanziell gutes 2016 an. Erlen, Seite 9 Abschluss III Einzig bei den Wassertarifen muss die Gemeindebehörde Erlen nachbessern. Alle anderen Anträge hiessen die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger gut. Mit dem Raiffeisen-Fonds-Sparplan können Sie Schritt für Schritt ein Vermögen aufbauen. Einfach, flexibel und mit mehr Renditechancen. raiffeisen.ch/fonds-sparplan Raiffeisenbank Mittelthurgau Mittwoch, 24. Mai 2017, Nr. 21, 26. Jahrgang NEUER ANZEIGER Die Zeitung für das AachThurLand und die Region Bürglen Keine Freude am Bericht des DEK Götighofen. Die Primarschule Götighofen tut sich schwer mit dem Bericht des Departements für Erziehung und Kultur (DEK) zur Gründung einer Volksschule in der Region Sulgen. Aufgrund dieses Dokuments soll der Regierungsrat entscheiden, ob die PG Götighofen weiterhin eigenständig bleiben kann oder sich einer Volksschulgemeinde Kradolf-Schönenberg-Sulgen gegen ihren Abstimmungsentscheid anschlies sen muss. Die Entscheidungsgrundlage sei formell lückenhaft und inhaltlich einseitig, findet die Schulbehörde. Seite 5 Mit neuer Finanzierungsidee zum Ziel Sulgen. Die 101 Jahre alte Gotthard- Dampflokomotive des Vereins Eurovapor Lokremise Sulgen ist technisch wieder bereit für die Schiene. Mittels dem Finanzierungsmodell «Crowdfunding» sollen nun die noch fehlenden Mittel für die Testphase zusammenkommen. Die Idee findet in der Öffentlichkeit Anklang, das Ziel rückt in Reichweite. Seite 17 Ein farbenfrohes, spritziges Vergnügen Kradolf. Am Sonntag bevölkerten wieder Tausende die Ufer von Sitter und Thur, um den wagemutigen Flössern auf ihren verrückten Untersätzen zuzusehen. Seiten 18+19 Elektro-Haushaltgeräte Maschinen und Apparate für das Gastgewerbe Reparaturen aller Marken Götighoferstrasse 2 8586 Riedt / Erlen 071 648 14 66 www.bolt-ag.ch / center@bolt-ag.ch Der Grossanlass kann kommen Sulgen. Mehr als 50 Turnvereine werden am Samstag nach Sulgen an die Thurgauer Meisterschaften Vereinsturnen kommen. Die Organisatoren stecken in den letzten Vorbereitungen. Simona Altwegg Tausend Bratwürste und Cervelats sind bestellt, rund 100 Helfer warten auf ihren Arbeitseinsatz und das Festzelt steht: Am kommenden Samstag, 27. Mai, werden in Sulgen die Thurgauer Meisterschaften Vereinsturnen stattfinden. Mehr als 50 Thurgauer Vereine mit insgesamt 1400 Turnern werden an das eintägige Turnfest kommen und sich in Disziplinen der Sparten Leichtathletik, Geräteturnen sowie Aerobic und Gymnastik messen. Schneller Aufbau Um die Turner und die Zuschauer bewirten zu können, stellte der Turnverein Sulgen am vergangenen Samstag ein Festzelt auf dem Auholzgelände auf. «Der Aufbau lief gut und schneller als erwartet», sagt Bauchef Matthias Pauletto. An einem weiteren Tag werden die Turnvereine Sulgen den Wettkampfplatz einrichten. Das Auholz- und das Befanggelände bieten dabei eine ideale Infrastruktur. «Wir können alle Wettkampfanlagen nahe beieinander aufstellen, sodass für die Turner keine grossen Wege zwischen den Disziplinen entstehen», erklärt Matthias Pauletto. Die 2015 eingebaute Schaukelringanlage im Auholzsaal trägt zu den optimalen Wettkampfbedingungen bei. Einzig für die grosse Menge an Turngeräten und Wettkampfmaterial waren die Bauchefs auf Hilfe umliegender Turnvereine angewiesen. Von ihnen liehen sie Matten, Bälle und andere Geräte aus. Der Turnverein Sulgen stellt das Festzelt auf dem Auholzgelände auf. Auch die Verantwortlichen der Festwirtschaft stecken in den letzten Vorbereitungen. Neben 1000 Würsten haben sie auch 400 Kilogramm Pommes frites und Die Startzeiten der Sulger Vereine: TV, Schleuderball 8.28 Uhr TV, Schaukelring 9.20 Uhr DTV, Stufenbarren 10.28 Uhr TV, Pendelstafette 11.00 Uhr TV, Wurf 11.44 Uhr TV, Steinheben 12.36 Uhr Bilder: pd knapp 5000 Liter Getränke bestellt. «Wir sind bereit für viele Turner und viele Zuschauer und freuen uns auf das Fest», sagt Festwirtin Sandra Beerli. Nach dem Turnwettkampf wird es im Zelt ein Fest für alle Turner und Zuschauer geben. Mit DJ Schöbi wird ein in Sulgen aufgewachsener DJ für gute Stimmung sorgen. Auftritt vor Heimpublikum Die Sulger Turnvereine zeigen sich am Samstag nicht nur als Gastgeber, sondern sie werden vor Heimpublikum auch ihr turnerisches Können zum Besten geben. Der Damenturnverein Sulgen turnt am Stufenbarren und der Turnverein Sulgen an den Schaukelringen. Wie für viele andere Turnvereine sind die Thurgauer Meisterschaften Vereinsturnen auch für die Turnerinnen und Turner des DTV und TV Sulgen der Startschuss zur Turnfestsaison. GZA/AZA 8583 Sulgen Adressberichtigung melden! Amtliches Publikationsorgan für Sulgen, Bürglen, Kradolf-Schönenberg, Erlen, Anzeiger für Birwinken und Hohentannen. Redaktion und Verlag: Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 00, Fax 071 644 91 01, E-Mail redaktion@neueranzeiger.ch, Aboservice: Telefon 071 644 91 00, E-Mail abo@neueranzeiger.ch, Inserate: medienwerkstatt ag, Steinackerstr. 8, 8583 Sulgen, Tel. 071 644 91 03, Fax 071 644 91 90, E-Mail inserate@neueranzeiger.ch

Neuer Anzeiger 2016

Neuer Anzeiger 2015

Neuer Anzeiger 2014

Neuer Anzeiger 2013